0 Replies Latest reply on Jun 7, 2006 5:23 AM by Andreas1

    [SOLVED] Vererbung bei Komponenten

    Andreas1 Apprentice
      Hallo NG,

      weis jemand zufällig welche Eigenschaften die Kind-Komponente von der
      Haupt-Komponente erbt wenn die Kind-Komponente die Ausführungsoptionen
      des Hauptprojekts erben soll?

      Im vorliegenden Fall habe ich folgendes Phänomen beobachtet:

      Teilkomponente A hat Ausführungsoption TUS alle NI-Befehle stehen auf
      immer ausführen - Teilkomponente ist zwingend erforderlich.
      Hauptkomponente steht auf Maschinenbezogen mit dem Schalter per Service
      installieren.
      Teilkomponente hat die Berechtigung zur Interaktiven und
      Autoinstallation - Zeitberechtigung nur für interaktive Installation.
      zudem ist die forcierte Installation ausgeschaltet(Standardeinstellung
      wurde nicht verändert).

      Wird die Hauptkomponente ausgeführt, und meldet sich in dieser Zeit
      jemand an, so wird jede Komponente per Service und dann noch einmal vom
      Agent installiert. Bei einigen Projekten ist das nicht weiter tragisch.
      Bei anderen Projekten führt die doppelte Installation aber zu
      verherenden Fehlern. In einem ersten Schritt habe ich alle
      Teilkomponenten ebenfalls auf Service-Installation umgestellt.

      Hier liegt doch ein Fehler vor, oder? Nach meinem Verständnis sollte die
      Teilkomponente die Eigenschaft Maschinenbezogen + per Service
      installieren von der Hauptkomponente erben, so das die einzelne
      Komponente mit TUS ausgeführt werden kann, die große Installation aber
      vom Service ausgeführt wird.
      Oder habe ich noch irgendwas übersehen.

      Andreas Münzberg
      NI 5.7SP2 EE Build 1030

      ..