1 Reply Latest reply on Jun 7, 2006 5:25 AM by DSMForum

    [SOLVED] Projekt zieht ungewollt an...

    DSMForum Master
      Hallo,

      ich habe ein komisches Problem - vielleicht kennt jemand von euch einen
      Workaround.
      Es gibt ein Paket, welches sich ganz besch**en bei der Installation
      verhält - es benötigt Admin-Rechte und muß dann benutzerbezogen ausgeführt
      werden. Soweit kein Problem...schwierig wird es, wenn man einen Rechner neu
      betankt und sich ein User zum ersten Mal anmeldet, dem das Paket zugewiesen
      ist. Während der Projektausführung werden dem User Admin-Rechte gegeben, er
      wird abgemeldet, loggt sich wieder ein, Paket läuft fertig, nimmt die Rechte
      und macht einen Logoff. Fertig.
      Bei einer ersten Benutzeranmeldung soll das Paket nun aber NICHT laufen,
      weil sonst plötzlich ein Logoff gemacht wird und die Ausführung der anderen
      Pakete verhindert wird. Also habe ich versucht, über eine Abfrage in der
      Hauptkomponente die Ausführung des Paketes zu verhindern, wenn die
      erstmalige Installation noch nicht gelaufen ist - ich frage hier auf einen
      Registry-Schlüssel ab, der ganz zuletzt, vor dem Reboot, gesetzt wird. Das
      sollte klappen - die Installation des Problempaketes läuft nicht - dann wird
      die restliche Software installiert, ganz zum Schluss der Registry-Key
      gesetzt und dann sollte der Reboot kommen. Was passiert ist, daß sich
      plötzlich das Problempaketchen wieder meldet und sich installieren möchte -
      dabei ist seine Ausführungsbedingung schon längst fehlgeschlagen und das
      Teil sollte erst bei der nächsten Anmeldung wieder laufen.

      Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß, warum dieses
      Verhalten auftritt.

      Projekt: wenn Reg-Schlüssel x existiert, dann führe aus, ansonsten nicht.
      (exitproc, undone)
      Bei der ersten Ausführung existiert der Schlüssel nicht, Projekt wird auch
      nicht ausgeführt...die anderen Pakete laufen.
      Ganz zum Schluß: Anlage Schlüssel x. Und schwupps! ist das Paket, dessen
      Ausführung bereits rum ist, wieder da...

      Gruß und Danke!

      Christian


      ..
        • 1. Re: [SOLVED] Projekt zieht ungewollt an...
          DSMForum Master
          Christian Stemberg wrote:
          > Hallo,
          >
          > ich habe ein komisches Problem - vielleicht kennt jemand von euch einen
          > Workaround.
          > Es gibt ein Paket, welches sich ganz besch**en bei der Installation
          > verhält - es benötigt Admin-Rechte und mu� dann benutzerbezogen ausgeführt
          > werden. Soweit kein Problem...schwierig wird es, wenn man einen Rechner neu
          > betankt und sich ein User zum ersten Mal anmeldet, dem das Paket zugewiesen
          > ist. Während der Projektausführung werden dem User Admin-Rechte gegeben, er
          > wird abgemeldet, loggt sich wieder ein, Paket läuft fertig, nimmt die Rechte
          > und macht einen Logoff. Fertig.
          > Bei einer ersten Benutzeranmeldung soll das Paket nun aber NICHT laufen,
          > weil sonst plötzlich ein Logoff gemacht wird und die Ausführung der anderen
          > Pakete verhindert wird. Also habe ich versucht, über eine Abfrage in der
          > Hauptkomponente die Ausführung des Paketes zu verhindern, wenn die
          > erstmalige Installation noch nicht gelaufen ist - ich frage hier auf einen
          > Registry-Schlüssel ab, der ganz zuletzt, vor dem Reboot, gesetzt wird.

          Ich vermute 'mal, dass das als "Berechtigung" der Komponente geschieht
          und nicht im im Skript...

          > Dassollte klappen - die Installation des Problempaketes läuft nicht - dann wird
          > die restliche Software installiert, ganz zum Schluss der Registry-Key
          > gesetzt und dann sollte der Reboot kommen. Was passiert ist, daÃ? sich
          > plötzlich das Problempaketchen wieder meldet und sich installieren möchte -
          > dabei ist seine Ausführungsbedingung schon längst fehlgeschlagen und das
          > Teil sollte erst bei der nächsten Anmeldung wieder laufen.

          Ich glaube bis zu 5 mal überprüft NetInstall innerhalb einer Installer-Session,
          ob nun nicht doch ein Skript berechtigt ist, was es vorher nicht war.
          Das kann man z. B. nutzen, um "IsInstalled"-Abhängigkeiten abzubilden,
          wenn man Komponenten dafür nicht nutzen möchte/kann.

          >
          > Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht oder wei�, warum dieses
          > Verhalten auftritt.

          Warum eigentlich dieser "User->Admins, Logoff/Logon-Trick"?
          Ist das so ein doofes InstallShield-Setup mit "IDriver" und
          der "Run as Interactive User"-Einstellung der DCOM-Komponente?

          >
          > Projekt: wenn Reg-Schlüssel x existiert, dann führe aus, ansonsten nicht.
          > (exitproc, undone)
          > Bei der ersten Ausführung existiert der Schlüssel nicht, Projekt wird auch
          > nicht ausgeführt...die anderen Pakete laufen.
          > Ganz zum Schlu�: Anlage Schlüssel x. Und schwupps! ist das Paket, dessen
          > Ausführung bereits rum ist, wieder da...
          >
          > GruÃ? und Danke!
          >
          > Christian
          >
          >

          Grü�e

          Axel
          ..