1 Reply Latest reply on Jun 7, 2006 5:21 AM by Andreas1

    NetInstall Citrix

    DSMForum Master
      Hallo,

      wer von euch hat Erfahrungen mit ApplicationManagement von NetInstall
      Paketen auf Citrix Metaframe Farmen. Gibt's Dokus außer deren aus dem
      EE-Handbuch unter dem Stichwort WTS und dem Papier von Roman Pelzel? Mich
      würde vor allem interessieren, auf was es zu achten gilt im Hinblick auf
      Sitestrukturen und Projekterstellung bzw. generelle Anfängerfehler beim
      Design der Strukturen.

      Gruß Klaus


      ..
        • 1. Re: NetInstall Citrix
          Andreas1 Apprentice
          Klaus Messmer schrieb:
          > Hallo,
          >
          > wer von euch hat Erfahrungen mit ApplicationManagement von NetInstall
          > Paketen auf Citrix Metaframe Farmen. Gibt's Dokus außer deren aus dem
          > EE-Handbuch unter dem Stichwort WTS und dem Papier von Roman Pelzel? Mich
          > würde vor allem interessieren, auf was es zu achten gilt im Hinblick auf
          > Sitestrukturen und Projekterstellung bzw. generelle Anfängerfehler beim
          > Design der Strukturen.
          >
          > Gruß Klaus
          >
          >

          Hallo Klaus,
          also normalerweise gibt es nur ein paar generelle Verfahrensweisen an
          die man sich unbedingt halten sollte.

          1. da Netinstall den TS nicht automatisch in den Install - Mode versetzt
          solltest du jedes Projekt mit
          if exist('%WINSYSDIR%\change.exe')
          Execute('change user /install')/?
          beginnen und es entsprechend mit execute('change user /execute')/? beenden.

          2. da zu diesem Zeitpunkt keiner etwas auf dem TS zu suchen haben
          sollte, musst du dafür sorgen, dass Autoinstall nur in dem Zeitfenster
          stattfindet wo sichergestellt ist dass keiner mehr auf dem TS angemeldet
          ist. Man kann dies über entsprechende Befehle auf dem TS auch machen(und
          alle User skriptgesteuert abmelden lassen) aber günstiger ist die
          Möglichkeit ein Zeitfenster zu definieren in welchem kein User auf den
          TS angemeldet ist(z.b. betriebliche Vereinbarung:zw.00:00-06:00 sind
          keine Anmeldungen möglich!).Die andere Alternative wäre in vorher in
          eine andere Farm zu verschieben(ab Metaframe XP 1.0 möglich). In dieser
          "Install-Farm" führst du die Installationen durch und danach verschiebst
          du den Server in die Produktive Farm. Das hängt aber wie gesagt ganz
          konkret vom Umfeld ab, letzteres würde ich machen wenn sich betriebliche
          Vereinbarungen nicht definieren lassen.(z.B. weltweiter Konzern und TS
          nur an einem Standort bei 24/7 - Verfügbarkeit).
          Wenn du lokale TS hast kannst du ja für jeden Standort eine eigene Site
          anlegen und dort jeweils ein eigenes Zeitfenster definieren in welchem
          die Installationen ablaufen sollen.

          3. am besten ist es kein Befehl User-Bezogen ausführen zu lassen.
          Markiere die Befehle im Mangager die dieses Flag haben und gehe über
          Skript > immer ausführen.
          3. Normalerweise hat ein User der sich im TS-Umfeld anmeldet nur sehr
          eingeschränkte Rechte auf dem TS selbst(ist auch ganz gut so).
          Nun gibt es leider Programme da muss der Anwender schreib-Zugriff auf
          das Programm-Verzeichnis des jeweiligen Programms haben. Gerade wenn du
          Windows Server 2003 einsetzt solltest du dich vergewissern das dein
          Projekt auch mit den Rechten eines normalen Users ausgeführt werden kann
          (gilt auch für Registry-Berechtigungen bei manchen Programmen).

          Ansonsten gibt es eigentlich nicht viel mehr zu beachten bzw. hängt es
          von der jeweiligen Umgebung ab. In der Regel betreibt man eine Reihe von
          Standard-Servern und ein oder mehrere Sonder-Server mit Software die
          besondere Anforderungen stellen. Am besten man definiert dafür eine
          benutzerbezogene Variable für die ganze Site und erstellt für jeden
          Server eine eigenes - Komponenten-Projekt.

          schöne Grüße
          Andreas Münzberg
          ..