2 Replies Latest reply on Jun 8, 2006 2:29 AM by DSMForum

    [SOLVED] div. Windows XP Fehler bei OSD Installation

    DSMForum Master
      Hallo zusammen,

      nach einigem Hin und Her läuft die OSD Installation von Windows 2000 und
      ich finde es einfach super!
      Allerdings macht die Installation von Windows XP noch Probleme:

      1. Beim Installieren des Novell Client kommt eine Meldung "Möchten Sie
      jetzt neu starten..." Erst wenn man auf "Nein" klickt läuft die
      Installation durch.

      2. Nach der Installation meldet sich zwar der Administrator an, aber bei
      der Installation des NI Agent kommt die Meldung das neue Hardware
      installiert wurde und deshalb ein Neustart nötig ist. Erst nach einem
      weiteren Klick auf "Später neu starten" läuft die Installation weiter.

      3. Die abschließenden NI Installation laufen nicht durch, die
      Finalize.exe wird auch nicht aufgerufen und der temporäre Ordner wird
      nicht gelöscht.

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kennt vielleicht Lösungen?

      Gruß,

      Franz



      ..
        • 1. Re: [SOLVED] div. Windows XP Fehler bei OSD Installation
          Frank.Scholer Master
          Hallo Franz,

          > nach einigem Hin und Her läuft die OSD Installation von Windows 2000 und
          > ich finde es einfach super!


          Na, das ist doch klasse :-))

          > Allerdings macht die Installation von Windows XP noch Probleme:


          Die kriegen wir schon in den Griff...

          > 1. Beim Installieren des Novell Client kommt eine Meldung "Möchten Sie
          > jetzt neu starten..." Erst wenn man auf "Nein" klickt läuft die
          > Installation durch.


          Was für ne Version des Novell Clients nimmst du denn? Die 4.92 (glaube ich)
          hab ich kürzlich bei nem Kunden paketiert und die lief nach einigem
          probieren ganz sauber silent durch. Allerdings weiß ich auswendig nicht
          mehr, wie ich's gemacht hab - könnte da aber bei Bedarf kurz nachfragen...
          Aber: du schreibst das ja im Zusammenhang mit OSD. Ich habe das seinerzeit
          so gemacht, dass der Novell Client als NetInstall Paket erst nach der OSD
          Phase lief - ist das bei dir auch so...?

          > 2. Nach der Installation meldet sich zwar der Administrator an, aber bei
          > der Installation des NI Agent kommt die Meldung das neue Hardware
          > installiert wurde und deshalb ein Neustart nötig ist. Erst nach einem
          > weiteren Klick auf "Später neu starten" läuft die Installation weiter.


          Das täuscht... das Fenster kommt immer, ist aber nicht modal. Will heißen,
          dass im Hintergrund alles weiterläuft. Also der NI-Client müsste dann eh
          schon installiert und auch gestartet sein (schau mal im Taskmanager nach dem
          niagnt32.exe-Prozess). Wenn der läuft geht's auch weiter...

          > 3. Die abschließenden NI Installation laufen nicht durch, die
          > Finalize.exe wird auch nicht aufgerufen und der temporäre Ordner wird
          > nicht gelöscht.


          Hmm, ist die Frage, wie du das eingebunden hast. Müsste man in die Logfiles
          schauen. Einfach Frage: du hast das "EndInstallationProcess"-Script schon
          für die Plattform XP freigegeben, oder?

          Wie gesagt, mit ein paar mehr Infos kriegen wir die Probs siche in den
          Griff - ich hab auf jeden Fall schon zig-tausend Rechner über OSD mit XP
          betankt (naja, nicht selber betankt - aber OSD dafür eingerichtet) und
          bisher lief alles ;-)

          HTH, Gruß Frank


          ..
          • 2. Re: [SOLVED] div. Windows XP Fehler bei OSD Installation
            DSMForum Master
            Hallo Frank, Hallo Newsgroup,

            also den Novell Client hatte ich während der Unattended Installation
            installieren lassen, per cmdlines.txt. Klappt bei W2k tadellos, bei XP nicht
            mehr. Hab's rausgenommen und als NI-Projekt nachinstallieren lassen - OK.

            Das Fenster das neue Geräte installiert wurden usw. stört tatsächlich nicht.
            Geduld haben ist einfach alles ;-)

            Die Finalize.exe usw. läuft jetzt auch durch, aber wie das in der IT so ist.
            Zwei Fehler beseitigt und schon warten die nächsten...

            Nachdem der Rechner während der Installation in die Domäne aufgenommen wird soll
            er danach statt dessen in eine Arbeitsgruppe kommen. Bei W2k konnte ich einfach
            JoinWorkgroup angeben und OK. Bei WXP geht das nicht.
            Wie kriege ich den PC jetzt automatisch aus der Domäne raus in eine
            Arbeitsgruppe?

            So das wäre jetzt (vorerst) das größte Problem.


            Gruß,

            Franz


            Frank Scholer schrieb:

            > Hallo Franz,
            >
            > > nach einigem Hin und Her läuft die OSD Installation von Windows 2000 und
            > > ich finde es einfach super!

            >
            > Na, das ist doch klasse :-))
            >
            > > Allerdings macht die Installation von Windows XP noch Probleme:

            >
            > Die kriegen wir schon in den Griff...
            >
            > > 1. Beim Installieren des Novell Client kommt eine Meldung "Möchten Sie
            > > jetzt neu starten..." Erst wenn man auf "Nein" klickt läuft die
            > > Installation durch.

            >
            > Was für ne Version des Novell Clients nimmst du denn? Die 4.92 (glaube ich)
            > hab ich kürzlich bei nem Kunden paketiert und die lief nach einigem
            > probieren ganz sauber silent durch. Allerdings weiß ich auswendig nicht
            > mehr, wie ich's gemacht hab - könnte da aber bei Bedarf kurz nachfragen...
            > Aber: du schreibst das ja im Zusammenhang mit OSD. Ich habe das seinerzeit
            > so gemacht, dass der Novell Client als NetInstall Paket erst nach der OSD
            > Phase lief - ist das bei dir auch so...?
            >
            > > 2. Nach der Installation meldet sich zwar der Administrator an, aber bei
            > > der Installation des NI Agent kommt die Meldung das neue Hardware
            > > installiert wurde und deshalb ein Neustart nötig ist. Erst nach einem
            > > weiteren Klick auf "Später neu starten" läuft die Installation weiter.

            >
            > Das täuscht... das Fenster kommt immer, ist aber nicht modal. Will heißen,
            > dass im Hintergrund alles weiterläuft. Also der NI-Client müsste dann eh
            > schon installiert und auch gestartet sein (schau mal im Taskmanager nach dem
            > niagnt32.exe-Prozess). Wenn der läuft geht's auch weiter...
            >
            > > 3. Die abschließenden NI Installation laufen nicht durch, die
            > > Finalize.exe wird auch nicht aufgerufen und der temporäre Ordner wird
            > > nicht gelöscht.

            >
            > Hmm, ist die Frage, wie du das eingebunden hast. Müsste man in die Logfiles
            > schauen. Einfach Frage: du hast das "EndInstallationProcess"-Script schon
            > für die Plattform XP freigegeben, oder?
            >
            > Wie gesagt, mit ein paar mehr Infos kriegen wir die Probs siche in den
            > Griff - ich hab auf jeden Fall schon zig-tausend Rechner über OSD mit XP
            > betankt (naja, nicht selber betankt - aber OSD dafür eingerichtet) und
            > bisher lief alles ;-)
            >
            > HTH, Gruß Frank


            ..