2 Replies Latest reply on Jun 8, 2006 2:31 AM by DSMForum

    [SOLVED] Problem mit OSD 3.1

    DSMForum Master
      Hi

      ich habe jetzt in einer Testumgebung OSD 3.1 installiert...
      Bootdiskette bootet bekommt IP-Adresse und dann
      kommt aber beim Aufruf von ProUtil -a Prostart.bat nur
      die Aufforderung eine Diskette mit passender Batchdatei einzulegen.

      A:\ (wohl irgendeine .PX datei) ist leer!

      woran kann das liegen???

      Gruß
      Heiko


      ..
        • 1. Re: [SOLVED] Problem mit OSD 3.1
          DSMForum Master
          Hallo Heiko,

          sowas habe ich zeitweise auch. Im OSD wird bei mir ein NDIS-Fehler
          angezeigt.

          Ich markiere dann im Boot Control von OSD Aktiviert und die Aktion
          Formatieren (die weiteren Aktionen sind noch markiert). Danach setze ich
          die Diskette mit Reset um (falls notwendig) und starte den PC nochmals.
          Die Hard-Disk des betr. PCs wird dann nochmals formatiert und der Job
          sollte korrekt durchlaufen.

          Warum dieses Verhalten ab und zu auftaucht hat auch der NI-Support nicht
          herausgefunden.

          Grüsse Ludwig


          Heiko Nonnenmacher schrieb:
          >
          > Hi
          >
          > ich habe jetzt in einer Testumgebung OSD 3.1 installiert...
          > Bootdiskette bootet bekommt IP-Adresse und dann
          > kommt aber beim Aufruf von ProUtil -a Prostart.bat nur
          > die Aufforderung eine Diskette mit passender Batchdatei einzulegen.
          >
          > A:\ (wohl irgendeine .PX datei) ist leer!
          >
          > woran kann das liegen???
          >
          > Gruß
          > Heiko

          ..
          • 2. Re: [SOLVED] Problem mit OSD 3.1
            Frank.Scholer Master
            Hi Heiko,

            vermutlich bootest du den Client mit ner in OSD mit dem
            BootDisketten-Wizard erstelleten Diskette, richtig?

            Wenn du diese Mledung kriegst, heißt das nix anderes, als dass der OSD
            Server dem Client gesagt hat, lokal zu booten (dass also in OSD keine
            Aktion hinterlegt ist).
            Auf jeden Fall solltest du im OSD Manager einen Eintrag für deinen
            Testclient sehen. Stell doch mal im Register BootControl für den Rechner
            die Aktion "Einlesen technische Daten" ein, dann sollte auf dem Client
            auch was passieren.

            Wenn du kein DHCP hast, must du ihm vorher auch noch ne IP Adresse
            (Register TCP/IP) verpassen...

            Hoffe das hilft mal weiter...

            Gruß, Frank

            Heiko Nonnenmacher wrote:

            > Hi
            >
            > ich habe jetzt in einer Testumgebung OSD 3.1 installiert...
            > Bootdiskette bootet bekommt IP-Adresse und dann
            > kommt aber beim Aufruf von ProUtil -a Prostart.bat nur
            > die Aufforderung eine Diskette mit passender Batchdatei einzulegen.
            >
            > A:\ (wohl irgendeine .PX datei) ist leer!
            >
            > woran kann das liegen???
            >
            > Gruß
            > Heiko
            >
            >
            >


            ..