0 Replies Latest reply on Jun 8, 2006 2:36 AM by DSMForum

    [SOLVED] Partitionieren

    DSMForum Master
      Hallo,

      Zunächts möchte vorab sagen, daß ich mich nicht sehr mit der Ablauflogik der
      ganzen batches und .px images
      nicht sehr tief beschäftigt habe.

      Wir haben folgende Anforderung:

      OSD - XP - Konfiguration  soll      Gesamte Festplattenkapazität für C:
      OSD - NT - Konfiguration  soll      OSD - Standard ( also 8GB C: und der
      Rest frei ) noch schöner wäre natürlich D: rest

      WAS WIR BISHER GEMACHT HABEN :


      1.  Im Verzeichnis \\NETINSTALLSERVER\D$\OSD\BCTFTP in der Datei PART.PX ,
      Fdisk mit Gdisk ersetzt.

      2. Im entsprechenden Setupverzeichnis , (also  für XP
      \
      etinstallserver\D$\OSD\BCTFTP\Setup\WXPPROD

      NT\
      etinstallserver\D$\OSD\BCTFTP\Setup\NT4WKSD

      die original BCPART.BAT mit der als Anhang mitgesendeten BCPART.BAT
      ersetzt.

      ----------------------------------------------------------------------------
      -------------------------------------------------------
      FOLGENDE ERGEBNISSE:
      ----------------------------------------------------------------------------
      -------------------------------------------------------

      1. SZENARIO:

      Ist PC inOSD-Datenbank?
      =        nein
      Partition Urzustand des PCs
      =         Keine
      Partitionierungsangaben Im OSD-WebManager  nicht möglich!
      =         bleibt also auf !! STANDARD
      von Gdisk Erstellte Partition C:
      =         39GB  FAT32 ( also komplett)


      ERGEBNIS
      =        BCFORMAT.BAT endet mit

      "Formatting unsuccessfull , Drive does not exist"
      ----------------------------------------------------------------------------
      --------------------------------------------------------

      2. SZENARIO:

      Ist PC inOSD-Datenbank?
      =        nein
      Partition Urzustand des PCs
      =        Keine
      Partitionierungsangaben Im OSD-Manager (nicht OSD-WEBmanager!!)      =
      !! BENUTZERDEFIFIERT  2047GB FAT16 rest Frei

      ERGEBNIS:
      =        OK, Anforderungen erfüllt


      ----------------------------------------------------------------------------
      ---------------------------------------------------------
      A!!!NMERKUNG:

      Wenn wir nun den jetzt eingetragenen PC mit dem OSD-WEB-Manager ( hier keine
      Partitionsauswahl möglich ) bearbeiten, dann läuft
      OSD auch in Fehler.

      Beim neu formatieren wieder in "Formatting unsuccessfull , Drive does not
      exist".
      Beim Partitionieren in

      Da wir also nach unseren BCPART.BAT und PART.PX Änderungen anscheinend
      gezwungen sind, Partitionsinformationen immer wieder neu
      "BENUTZERDEFIFIERT  2047GB FAT16 rest Frei" bereit zu stellen (ist halt im
      OSD-WEB Manager nicht möglich),
      fragen wir nun die Gemeinde, ob man dieses Problem umgehen kann, da wir
      verständlicherweise mit dem OSDWeb Manager Subnetz-unaghängig wären.


      Besten Dank


      Gruß  Virgilio




















      ..