3 Replies Latest reply on Jun 8, 2006 2:44 AM by Frank.Scholer

    OSD in verbindung mit Enterprise Edition

    DSMForum Master
      Hallo Zusammen,

      Da wir demnächst die Enterprise Edition produktiv einsetzen wollen,
      stellt sich uns die Frage wie wir OSD an verschiedenen Standorten einsetzen
      , bzw. konfigurieren sollen. Laut Netsupport sollte an jedem Standort (
      SITE ) ein OSD-Server
      installiert werden.

      Der erste OSD-Server bindet sich ja bei der Installation in die
      MASTER-Datenbank ein.
      Müssen die OSD-spezifischen Projekte auf alle Standorte repliziert werden?

      Was muss bei der nächsten OSD-Installation ( zusätzliche Site ) bezüglich
      Netinstall - Datenbank ( MASTER oder Replizierte ) und OSD-Spezifischen
      Projekten angegeben werden ( müssen die OSD-Projekte in dieser Site nochmal
      integriert werden? ).

      Wir danken im Voraus.


      ..
        • 1. Re: OSD in verbindung mit Enterprise Edition
          Frank.Scholer Master
          Hallo Virgilio,

          das kommt jetzt ganz darauf an:
          Wenn du EINE zentrale OSD-DB haben möchtest mit allen Rechnern aller
          Standorte und die Installation aller Clients von ner zentralen Stelle
          steuern willst, brauchste OSD in der Enterprise Konfiguration. Wie ich
          in dieser NG aber schon mehrfach beschrieben hab, ist das (Stand heute)
          nur im Zusammenhang mit Consulting durch NetSupport oder NetSupport
          Partnern realisierbar (allerdings hält sich der Aufwand doch in Grenzen,
          in 2-3 Tagen sollte sowas von jemandem mit Erfahrung im Großen und
          Ganzen erledigt sein - könnte also auch ne interessante Option darstellen)

          Wenn es sowas wie Standort-Admins gibt, die jeweils "ihre" Rechner
          verwalten sollen und sonst nix, dann ist die Lösung mit "ein OSD-Server
          pro Site" die richtige, da dann in der jeweils lokalen OSD-DB  nur die
          Rechner des Standorts erfasst werden.

          In dem Fall kreuzt du bei der OSD-Installation in den Standorten den
          Punkt "NetInstall Integration" nicht an (die OSD-spezifischen Scripts
          liegen ja in einer DB im ORG-Kontext und können daher auf die gesamte
          Sitestruktur repliziert werden - auch wenn ein neuer Standort dazu
          kommt), die OSD Serverkomponenten und die DB werden jedoch dann in jeder
          Site eingerichtet und konfiguriert...

          HTH, Gruß Frank


          Virgilio Bandiera schrieb:
          > Hallo Zusammen,
          >
          > Da wir demnächst die Enterprise Edition produktiv einsetzen wollen,
          > stellt sich uns die Frage wie wir OSD an verschiedenen Standorten einsetzen
          > , bzw. konfigurieren sollen. Laut Netsupport sollte an jedem Standort (
          > SITE ) ein OSD-Server
          > installiert werden.
          >
          > Der erste OSD-Server bindet sich ja bei der Installation in die
          > MASTER-Datenbank ein.
          > Müssen die OSD-spezifischen Projekte auf alle Standorte repliziert werden?
          >
          > Was muss bei der nächsten OSD-Installation ( zusätzliche Site ) bezüglich
          > Netinstall - Datenbank ( MASTER oder Replizierte ) und OSD-Spezifischen
          > Projekten angegeben werden ( müssen die OSD-Projekte in dieser Site nochmal
          > integriert werden? ).
          >
          > Wir danken im Voraus.
          >
          >


          ..
          • 2. Re: OSD in verbindung mit Enterprise Edition
            Volker Apprentice
            Hallo Frank,

            erstmal  Danke für Deinen Tip . Virgilio kann Dir nicht antworten, weil er 2
            Tage auf Schulung ist.
            Da ich mit Virgilio zusammen Netinstall betreue antworte ich Dir.
            Ich denke das mit den OSD - Servern pro Site ist für uns im Moment die
            richtige Lösung. Wir sind öffentlicher Dienst, und da sitzen die TEUROS
            nicht so locker ;-)) Wir haben schon hart kämpfen müsse um überhaupt
            Netinstall zu kaufen!!!!!

            Jetzt mal ein Wort zu dieser  NG. Die war uns bis jetzt eine seeeehr
            grooooße Hilfe, und ich hoffe wir werden irgendwann auch mal in der Lage
            sein Leuten auf diesem Weg zu helfen. Im Moment sind wir halt noch Newbies,
            deswegen Fragen wir auch so viel (ich hoffe nur, es nervt nicht???)

            Gruß
            Volker


            ..
            • 3. Re: OSD in verbindung mit Enterprise Edition
              Frank.Scholer Master
              Hallo Volker,

              freut mich, dass die NG so viel Nutzen für euch hat (ist ja wohl genau
              der Sinn von so nem Ding :-).
              Wenn die OSD-Konfig mit einem Server/Site für euch das Eichtige ist, ist
              das auch absolut OK - ich wollte nur die Möglichkeiten aufzeigen...

              Also viel Spass (und Erfolg mit NI/OSD) weiterhin,

              Gruß Frank


              Volker schrieb:
              > Hallo Frank,
              >
              > erstmal  Danke für Deinen Tip . Virgilio kann Dir nicht antworten, weil er 2
              > Tage auf Schulung ist.
              > Da ich mit Virgilio zusammen Netinstall betreue antworte ich Dir.
              > Ich denke das mit den OSD - Servern pro Site ist für uns im Moment die
              > richtige Lösung. Wir sind öffentlicher Dienst, und da sitzen die TEUROS
              > nicht so locker ;-)) Wir haben schon hart kämpfen müsse um überhaupt
              > Netinstall zu kaufen!!!!!
              >
              > Jetzt mal ein Wort zu dieser  NG. Die war uns bis jetzt eine seeeehr
              > grooooße Hilfe, und ich hoffe wir werden irgendwann auch mal in der Lage
              > sein Leuten auf diesem Weg zu helfen. Im Moment sind wir halt noch Newbies,
              > deswegen Fragen wir auch so viel (ich hoffe nur, es nervt nicht???)
              >
              > Gruß
              > Volker
              >
              >


              ..