2 Replies Latest reply on Jun 8, 2006 2:45 AM by Frank.Scholer

    IO.sys wird nicht automatisch umbenannt

    DSMForum Master
      HI NG,

      habe das Problem, dass nach der Installation die IO.sys auf der Bootdiskette
      nicht automatisch umbenannt wird, und die zu installierende Maschine nach
      dem ersten Paket beim Reboot stehen bleibt.

      Danke und Gruß

      Kai


      ..
        • 1. Re: IO.sys wird nicht automatisch umbenannt
          DSMForum Master
          hai kai,

          wenn osd fertig ist, steht in sternchen gehüllt "please remove any disks and
          reboot" auf dem schirm. das sollte man an der stelle auch tun, da er sonst
          immer wieder von diskette bootet...und dann mit der bekannten
          batchfile-meldung stehenbleibt.

          das mit der io.sys funzt nur bis zum endinstallationprocess. (schade
          eigentlich)

          gruss
          andreas


          > HI NG,
          >
          > habe das Problem, dass nach der Installation die IO.sys auf der

          Bootdiskette
          > nicht automatisch umbenannt wird, und die zu installierende Maschine nach
          > dem ersten Paket beim Reboot stehen bleibt.
          >
          > Danke und Gruß
          >
          > Kai
          >
          >
          • 2. Re: IO.sys wird nicht automatisch umbenannt
            Frank.Scholer Master
            Hi Kai,

            die IO.SYS wird schon umbenannt (und zwar in IO.HD), sonst würde die
            OS-Installation überhaupt nicht durchlaufen (sondern nach der
            Filecopy-Phase stehenbleiben)

            Allerding wird bei dir wohl die 'Rück-Umbenennung' (was'n Wort ;-) zu
            früh durchgeführt. Das geschieht durch das Projekt
            'EndInstallationProcess' (genauer durch die Ausführung von
            'Finalize.exe' in diesem Projekt).
            D.h. du musst darauf achten, das EndInstallationProcess erst am Ende
            deiner Applikations-Installationen ausgeführt wird. Am besten machst du
            das, indem du keine AutoInstall-Berechtigungen darauf vergibst, sondern
            nur interaktive und das Projekt als letzte Komponente eines
            'Container-Scripts', das selbst keinen Code, sondern nur
            Applikations-Projekte als Komponenten enthält und auf den Container die
            AutoInstall-Berechtigungen vergibst.
            Die letzte Komponente ist halt dann der Installationsabschluss
            (=EndInstallationProcess), wie's ja auch sein soll...

            HTH, Gruß Frank


            > HI NG,
            >
            > habe das Problem, dass nach der Installation die IO.sys auf der

            Bootdiskette
            > nicht automatisch umbenannt wird, und die zu installierende Maschine nach
            > dem ersten Paket beim Reboot stehen bleibt.
            >
            > Danke und Gruß
            >
            > Kai
            >
            >



            ..