1 Reply Latest reply on Jun 8, 2006 2:50 AM by DSMForum

    Convert der FAT Partition in NTFS

    Ronny Rookie
      Hallo,



      wenn man einen Rechner mit OSD Installiert hat man auf der Partition nach
      dem Installationsprozess 512 große Cluster. Bei einer Händischen
      Installation sind die Cluster 4K groß.

      Das Problem ist wenn ein PC länger in Benutzung ist, das die Platte sehr
      stark fragmentiert. Bei heutigen Desktop Systemen ist das auch nicht so
      tragisch nur bei Notebooks ist das ganze schon eine ziemliche Performance
      einbuße.



      Nun meine Frage:

      Gibt es eine Möglichkeit das System ohne diese DOS Partition gleich in NTFS
      aufzusetzen?

      Oder:

      Gibt es eine andere Möglichkeit das das System am Ende der Installation mit
      4K Clustergröße da steht?



      Das ganze sollte aber nicht mit zusätzlicher Arbeitsleistung gelöst werden.
      Wie z.B.: am Ende der Installation die Partition mit Partition Magic
      bearbeiten. Nein es sollte dann schon fest in der Installation via OSD und
      NEtinstall integriert sein.



      Danke für eure Hilfe!



      VG Ronny




      ..
        • 1. Re: Convert der FAT Partition in NTFS
          DSMForum Master

          "Ronny" schrieb:

          > Gibt es eine Möglichkeit das System ohne diese DOS Partition gleich in

          NTFS
          > aufzusetzen?
          >
          > Oder:
          >
          > Gibt es eine andere Möglichkeit das das System am Ende der Installation

          mit
          > 4K Clustergröße da steht?


          Ohne dass ich es mit Gewissheit sagen könnte: Aber hilft hier nicht der
          Eintrag
          "FileSystem=ConvertNTFS" im Abschnitt [Unattended] in der unattend.txt?

          Gruß,
          Micha


          ..