2 Replies Latest reply on Jun 8, 2006 2:33 AM by DSMForum

    [SOLVED] Bereichsoptionen 128 und 129 bei DHCP-Server V3.0 unter Linux

    DSMForum Master
      Hallo Leute!

      Ich versuche gerade Netinstall inklusive OSD von einer Testumgebung
      (reines W2K-Netz mit AD) in eine produktive Samba-Umgebung einzubinden. In
      dieser befindet sich auch ein zusätzlicher DHCP Server, von dem die
      Clients ihre IP-Adressen erhalten sollen.

      Das Problem, das ich dabei habe, ist die Konfiguration der Optionen 128
      und 129 auf dem Linux-DHCP-Server.

      Im Internet finde ich immer nur die Angabe, das Option 128 eine Art
      Schlüsseloption ist, die mit folgendermaßen verwendet werden muß: "option option-128 e4:45:74:68 ..."

      Das steht aber, denke ich, im Widerspruch zu den Angaben im OSD-Handbuch: 
      "Beschreibung: BootControlReply; Typ: String; Wert: BcReP2"

      Hat jemand Erfahrung bei der Konfiguration dieser Optionen auf einem Linux
      DHCP-Server?
      Wie muß die genaue Syntax für diese Optionen sein.

      Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.

      Ciao,
      Marco
        • 1. Re: [SOLVED] Bereichsoptionen 128 und 129 bei DHCP-Server V3.0 unter Linux
          Frank.Scholer Master
          Hallo Marco,

          also, laut RFC 'Bootp/DHCP-irgendwas' sind die Optionen ab 128
          benutzerdefiniert und daher frei zu vergeben.
          Genau das nutzt OSD aus - irgendwelche Angaben, die du im Internet
          findet haben also defintiv nix mit OSD zu tun...

          Die folgenden Werte müssen eingetragen werden:

          ID:   128
          Name: BootControl Reply
          Typ:  String
          Wert: BcReP2
          Achtung: Case-sensitive!

          ID:   129
          Name: BootControl Redirection
          Typ:  Byte Array
          Wert: 0x42 0x63 0x53 0x72 0x56 0xIP 0xIP 0xIP 0xIP 0xPN 0xPN (0xGW 0xGW
          0xGW 0xGW)
          Dabei stehen die ersten fünf Bytes für die Zeichenfolge "BcSrV"
          (Abkürzung für 'BootControl-Server'), dann folgen vier Bytes für die
          IP-Adresse deines OSD-Servers, dann der Port (in Hi- und Low-Byte
          Schreibweise, typischerweise 0x07 0xD0 für Port 2000 - das muss dem Wert
          der in der Option BootPCfg nach '-c' in der Registry des OSD-Servers
          unter 'HKLM\Software\Prodacta\ProNet\Boot Control' steht entsprechen)
          und - aber NUR wenn dein OSD-Server in einem anderen Segement als der
          Client steht - nochmal vier Bytes mit der IP-Adresse des Gateways
          (Achtung: die Option 003, also die Router-IP wird von OSD NICHT
          ausgewertet!).

          Die Option 128 MUSS als globale Option, die 129 MUSS als Bereichs-Option
          definiert werden, sonst klappts nicht...

          Vergleiche auch http://www.netsupport.de/KB_Neu/KB-results.htm?KB_ID=147

          HTH, Gruß Frank


          Marco.Schneider@schwindt.net schrieb:
          >
          > Hallo Leute!
          >
          > Ich versuche gerade Netinstall inklusive OSD von einer Testumgebung
          > (reines W2K-Netz mit AD) in eine produktive Samba-Umgebung einzubinden.
          > In dieser befindet sich auch ein zusätzlicher DHCP Server, von dem die
          > Clients ihre IP-Adressen erhalten sollen.
          >
          > Das Problem, das ich dabei habe, ist die Konfiguration der Optionen 128
          > und 129 auf dem Linux-DHCP-Server.
          >
          > Im Internet finde ich immer nur die Angabe, das Option 128 eine Art
          > Schlüsseloption ist, die mit folgendermaßen verwendet werden muß:
          > "option option-128 e4:45:74:68 ..."
          >
          > Das steht aber, denke ich, im Widerspruch zu den Angaben im
          > OSD-Handbuch:           "Beschreibung: BootControlReply; Typ: String;
          > Wert: BcReP2"
          >
          > Hat jemand Erfahrung bei der Konfiguration dieser Optionen auf einem
          > Linux DHCP-Server?
          > Wie muß die genaue Syntax für diese Optionen sein.
          >
          > Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.
          >
          > Ciao,
          > Marco


          ..
          • 2. Re: [SOLVED] Bereichsoptionen 128 und 129 bei DHCP-Server V3.0 unter Linux
            DSMForum Master
            Danke Frank für die Tipps.
            Vielleicht kannst Du oder jemand bei dem es noch funktioniert ja trotzdem
            nochmal die entsprechenden Einträge aus der dhcpd.conf posten. Ich habe es
            so eingetragen, wie ich aus den entsprechenden man-pages herauslese - der
            DHCP-Server läßt sich daraufhin aber nicht starten.

            Ist zwar jetzt viellecht ein bisschen OT aber ich hoffe mal, es wird mir
            verziehen :-)

            Also dann, danke schonmal für die Hilfe.

            Ciao,
            Marco