0 Replies Latest reply on Jun 8, 2006 2:51 AM by Michael1

    [SOLVED] doppelter Eintrag in der ODS Datenbank ??

    Michael1 Apprentice
      Hallo zusammen,
      ich habe ein recht seltsames Problem.
      Bei einem PC, der schon in der OSD Datenbank stand, wurde der Computername
      geändert und sollte dann neu installiert werden.
      Es wurde auch wunderbar formatiert etc, aber sobald das TCP IP Protokoll
      geladen wurde, um die Betriebssystemdateien zu kopieren, tauchte ganz kurz
      eine Fehlermedung auf (evtl. Feher 36 oder so) und der Rechner bootete neu.
      Es war nicht möglich den Rechner hochzuziehen.
      Danach habe ich den Computer komplett aus aus dem OSD Manager gelöscht und
      neu einscannen lassen, sobald es aber ans Kopieren ging hatte ich gleich
      Fehler.

      Merkwürdig ist, daß ein PC, der in der OSD Datenbank steht und nur einfach
      mal neu aufgessetzt werden soll problemlos funktioniert.

      Anbei die Fehlermeldungen aus dem Eventlog:

      Ereignistyp: Fehler
      Ereignisquelle: ProNet
      Ereigniskategorie: Keine
      Ereigniskennung: 1101
      Datum:  08.01.2004
      Zeit:  15:21:11
      Benutzer:  Nicht zutreffend
      Computer: NETINSTALLSRV
      Beschreibung:
      ProDBSrv.dll: Database exeption: {CALL
      bc_TechDataStart}@MAC='000874d18690'State:08S01,Native:11,Origin:[Microsoft]
      [ODBC SQL Server Driver][Shared Memory]
      State:01000,Native:10054,Origin:[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][Shared
      Memory] Allgemeiner Netzwerkfehler. Weitere Informationen finden Sie in der
      Dokumentation über Netzwerke.
      ConnectionWrite (send()).

      ______________________________________________________

      Ereignistyp: Fehler
      Ereignisquelle: ProNet
      Ereigniskategorie: Keine
      Ereigniskennung: 1101
      Datum:  08.01.2004
      Zeit:  15:23:18
      Benutzer:  Nicht zutreffend
      Computer: NETINSTALLSRV
      Beschreibung:
      ProDBSrv.dll: Database exeption: {CALL
      bc_WriteClientData}'000874d18690','0035','200.200.200.130','200.200.130.254'
      ,'200.200.200.1','#@t144*########','255.255.255.0  ','8086122910002E1028
      ','8086256201013A1028 ','RESERVED5
      'State:23000,Native:2627,Origin:[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL
      Server]
      State:01000,Native:3621,Origin:[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL
      Server] Verletzung der PRIMARY KEY-Einschränkung 'PK_bc_Push_1__11'.
      Doppelter Schlüssel kann in Objekt 'bc_Push' nicht eingefügt werden.
      Die Anweisung wurde beendet.


      Ereignistyp: Fehler
      Ereignisquelle: ProNet
      Ereigniskategorie: Keine
      Ereigniskennung: 1101
      Datum:  13.01.2004
      Zeit:  13:25:58
      Benutzer:  Nicht zutreffend
      Computer: NETINSTALLSRV
      Beschreibung:
      ProDBSrv.dll: Database exeption: {CALL
      bc_WriteClientData}'000874d18690','0035','200.200.200.126','200.200.130.254'
      ,'200.200.200.1','#@t144*########','255.255.255.0  ','8086122910002E1028
      ','8086256201013A1028 ','RESERVED5
      'State:23000,Native:2627,Origin:[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL
      Server]
      State:01000,Native:3621,Origin:[Microsoft][ODBC SQL Server Driver][SQL
      Server] Verletzung der PRIMARY KEY-Einschränkung 'PK_bc_Push_1__11'.
      Doppelter Schlüssel kann in Objekt 'bc_Push' nicht eingefügt werden.
      Die Anweisung wurde beendet.


      Irgendwie sieht es so aus, als wenn ein doppelter Eintrag in der OSD
      Datenbank vorhanden wäre, denn ich nicht gelöscht bekomme.
      Die Datenbank läuft unter MSDE.

      Hat jemand eine Idee, was man tun könnte ?

      Gruß

      Michael



      ..