1 Reply Latest reply on Jun 8, 2006 3:12 AM by DSMForum

    kein Netinstallserver vorhanden

    HaraldFritz Rookie
      Liebe NG.

      ich habe mal wieder ein kleines Problem. In der Enterpriseinstallation OSD
      3.2 wird am 2ten Standort das OS sauber installiert und die osdstart.vbs
      ausgeführt bis zu dem Punkt NIAgent32 installieren.
      sCommandline = "\\" & sNetInstallServer & "\" & sNetInstallShare & "\" &
      cNIAgent & " /INSTALL /NIS /BIN"   Der Agent wird installiert (bedeutet das
      /NIS das gleiche wie
      wcm gem Handbuch).
      Nun wird der Standort gesucht (es gibt in der Org 2 Standorte) und
      anschließend die Meldung "kein netinstallserver vorhanden" angezeigt. Nach
      mehrmaligem abbrechen an dieser Stelle läuft die Installation normal weiter
      und alle Projekte werden ausgeführt.  Am 1ten Standort läuft alles durch.
      Was wird an dieser Stelle gemacht. Die DNS Einstellungen und die Einstellung
      "Servernamen vor Zugriff in IP-Adressen auflösen" sind ok.


      mfg
      Harald Fritz


        • 1. Re: kein Netinstallserver vorhanden
          DSMForum Master
          Harald Fritz schrieb:
          > Liebe NG.
          >
          > ich habe mal wieder ein kleines Problem. In der Enterpriseinstallation OSD
          > 3.2 wird am 2ten Standort das OS sauber installiert und die osdstart.vbs
          > ausgeführt bis zu dem Punkt NIAgent32 installieren.
          > sCommandline = "\\" & sNetInstallServer & "\" & sNetInstallShare & "\" &
          > cNIAgent & " /INSTALL /NIS /BIN"   Der Agent wird installiert (bedeutet das
          > /NIS das gleiche wie
          wcm gem Handbuch).
          > Nun wird der Standort gesucht (es gibt in der Org 2 Standorte) und
          > anschließend die Meldung "kein netinstallserver vorhanden" angezeigt. Nach
          > mehrmaligem abbrechen an dieser Stelle läuft die Installation normal weiter
          > und alle Projekte werden ausgeführt.  Am 1ten Standort läuft alles durch.
          > Was wird an dieser Stelle gemacht. Die DNS Einstellungen und die Einstellung
          > "Servernamen vor Zugriff in IP-Adressen auflösen" sind ok.
          >
          >
          > mfg
          > Harald Fritz
          >
          >



          Hallo Harald,

          also /NIS heißt "starte Netinstall-Agent"  und
          /NWCM "lese Anmeldeinformationen aus der Datenbank und verwende nicht
          den aktuellen User"

          Aufgrund deiner Fehlermeldung würde ich mal vermuten das der in der
          Konfiguration hinterlegte User keinen Zugriff auf die
          Netinstall-Konfiguration hat. Entweder durch fehlende Rechte oder wegen
          eines Netzwerkproblems.

          1. Schau nach ob die Client-Komponenten unter %Programfiles%
          etinst\*
          installiert sind.

          2. Erstelle ein kleines Projekt welches nur folgendes macht:

          ModifyOemEx('c:\test.txt','','','',moAppend+moOverwriteExisting)
          Rechner ist in der Site %CurrentSite%
          EndProc/TW

          erstelle ein leeres Projekt und füge das in die Script.inc des Projektes
          ein. Nach Ausführung steht in c:\test.txt die aktuelle Site.


          3. Guck im Manager welche GUID das Projekt $OnEndRunTimeMGR hat, suche
          es auf dem Zielrechner in der Registry unter

          HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\NetSupport\NetInstall\Installed Apps\%GUID
          von $OnEndRunTimeMGR%
          Wenn du diese GUID nicht findest hatte der Client keine Berechtigung
          irgendein NI-Paket zu installieren.

          4. Guck mal wie der EndinstallationProcess berechtigt ist.


          mehr fällt mir augenblicklich auch nicht dazu ein...meistens sind es
          aber eine oder mehrere dieser Punkte.

          schöne Grüße

          Andreas Münzberg