2 Replies Latest reply on Jun 8, 2006 3:13 AM by DSMForum

    OSD Enterprise mit W2K3 SP1 und SQL 2005

    DSMForum Master
      Hallo,

      ich habe auf einem W2K3 mit SP1 und SQL 2005 Probleme bei der Installation von OSD Enterprise.

      Ich habe die Installationsschritte OSD-Infrastruktur, OSD-Proxy, OSD-Manager ohne Fehlermeldungen auf dem SQL Server durchgeführt durchgeführt.

      Beim starten des Servers erscheint im Eventlog die Meldung OSD: Error in ODBC ... SQL Server does not exist or access is denied.

      Die ODBC Verbindungstests für OSD sind erfolgreich.

      Beim Bootvorgang des Clients versucht dieser sich gegen den Server zu connecten, erstellt im Cache-Verzeichnis eine Datei #Macadresse#.1 und bleibt dann stehen...

      Wer weiß Rat??

      Vielen Dank für Eure Unterstützung

      Holger.
        • 1. Re: OSD Enterprise mit W2K3 SP1 und SQL 2005
          DSMForum Master
          Hallo Holger,

          ich hatte die gleiche Fehlermeldung (mit SQL 2005 Express) und nach einem
          Tracen mit Regmon habe ich herausgefunden, dass das OSD Setup einen
          bestimmten Reg-Key prüft, welcher nicht vorhanden ist oder nicht den Werten
          entspricht, die das Setup erwartet.

          Füge mal folgenden Key in der Registry auf dem Server hinzu, danach sollte
          das OSD Setup durchlaufen:

          [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\MSSQLServer\MSSQLServer\CurrentVersion]
          "CurrentVersion"="9.00.1399.06"

          OSD funktioniert ansonsten problemlos mit SQL 2005 Express, man kann nur
          keine Computergruppen im OSD Manager erstellen.

          Gruß,
          Alex


          • 2. Re: OSD Enterprise mit W2K3 SP1 und SQL 2005
            DSMForum Master
            Hallo Holger,

            mein erster Eintrag war wohl etwas vorschnell, das Setup ist ja schon
            durchgelaufen. Aber noch folgendes:

            1. Hast Du den SQL Server auf "mixed authentication" gestellt? War bei
            meiner SQL 2005 Express notwendig.
            2. In meiner SQL 2005 Express musste ich noch über den "SQL Server
            Configuration Manager" die Client-Protokolle TCP/IP und Named Pipes
            aktivieren
            3. Hast Du bei der AddOn-Konfiguration
            3.1 den korrekten SErver angegeben - mit DNS-Namen?
            3.2 "Vertraute Verbindung" oder sa-Benutzer eingegeben? sa funktioniert
            bei mir.
            4. Hast Du das ManagementPortal installiert und konfiguriert? Funktioniert
            diese OSD-Anbindung? (Manage Clients/Extras/Einstellungen)

            Wenn das alles funktioniert: Welche Version von NI/OSD hast Du, wie lautet
            die Meldung im Eventlog genau?

            Gruß,
            Alex