6 Replies Latest reply on Dec 20, 2006 3:34 PM by Frank.Scholer

    [SOLVED] Proutil Problem...!

    Joe1 Apprentice
      Servus zusammen,

      habe eine NetInstall 5.8 Umgebung auf VMWARE Server 1.0.1 aufgesetzt.
      Tut soweit auch alles. Die OSD Clients booten auch, partitionieren und
      formatieren, dann bleiben Sie ewig stehen bei:

      .....
      ************
      ....Prosetup.bat...
      ************
      Proutil sent 0 bytes

      und dann gehts so ..............................................

      Sporadisch macht er mal weiter und würde dann auch durchlaufen
      augenscheinlich. EMM386 hab ich scho auskommentiert!

      Kennt das noch jemand, hab scho den einen oder anderen Eintrag gefunden,
      aber kam ja immer der Hinweis auf EMM!?
      Wär supi, wenn noch jemand nen Tip hätte!

      Danke schonmal für jeden Hinweis,

      Grüße Joe
        • 1. Re: [SOLVED] Proutil Problem...!
          oBi Apprentice
          Hi,
          versuchs mal mit nem Einzelschritt beim booten "F8".
          Dann hast Du die Möglichkiet zu sehen was er gerade machen will.
          So kann keiner sagen was da gerade passiert.

          Gruss

          oBi
          • 2. Re: [SOLVED] Proutil Problem...!
            Frank.Scholer Master
            Hallo Joe,

            ich denke, das Problem ist geklärt oder (oder warst du nicht der, mit dem ich direkten Mail-Kontakt hatte)?

            Grüße Frank
            • 3. Re: [SOLVED] Proutil Problem...!
              Ralf.Defrancesco Apprentice
              Hi Frank,
              bei uns tritt seit gestern das selbe Problem auf.
              Kannst du mir auch weiterhelfen?

              ciao

              Ralf
              • 4. Re: [SOLVED] Proutil Problem...!
                AndreasSchlosser Apprentice
                Hallo!

                Der proutil - Befehl hat verschiedene Optionen. Ich habe zur Zeit NetInstall Version 5.7 mit dazugehörigen OSD-Setup (Ver. 2.6a?) im Einsatz. Damit konnte ich bis jetzt problemlos all meine HP / Compaq-HW installieren, aber seit dem Model DL580G4 habe ich mit dem proutil -t [Optionen] - Befehl bei mir ebenfalls Probleme. Wenn ich diesen Befehl in den proutil -A [Dateiname] - Befehl überführe, sind die Probleme "weg". Also meine konkrete Frage an Dich: Welcher Befehl (die komplette Syntax) ist es bei Dir?  Du könntest ja mal die Batchverarbeitung abbrechen und einige Befehle von Hand eingeben. Vielleicht ist auch die Datei proutil.exe in einer aktuelleren Form von enteo als Update verfügbar?

                Gruß Andreas
                • 5. Re: [SOLVED] Proutil Problem...!
                  Ralf.Defrancesco Apprentice
                  Hi,

                  ich bin dem Problem inzwischen auf die Schliche gekommen:
                  Aus irgendeinem Grund fehlte in einigen NET Verzeichnissen die Datei "w2kfiles.zip". Nachdem ich diese wieder erstellt hatte, läuft alles wieder problemlos.
                  Trotzdem Danke für den Parameter Tip.

                  ciao

                  Ralf
                  • 6. Re: [SOLVED] Proutil Problem...!
                    Frank.Scholer Master
                    Hallo Ralf,

                    die W2KFILES.ZIP braucht es nur bei den alten Setups aus OSD 3.15 - bei OSD 3.2 hab ich das rausdesigned (weil nicht mehr benötigt)...

                    Aber die grundsätzliche Regel: wenn der Client stehen bleibt mit Pünktchen (was nur in der Enterprise Konfig vorkommen kann), dann liegt es immer daran, das er versucht ein File runterzuladen, das auf dem Central-Server nicht vorhanden ist - nur zur zusätzlichen Info.

                    Grüße Frank