1 Reply Latest reply on May 22, 2007 10:10 AM by Holger.Weeres

    Update enteo Infrastruktur

    Josef.Kraemmer Rookie
      Hallo,

      wollte hier mal was zum Update von NI bzw. Einspielen eines Patches anbringen, was bereits in 5.x (unserer Meinung nach) etwas unglücklich war und leider in v6 so übernommen wurde.

      NiVerChk - Kann man dieses smarte Tool nicht dazu bringen, einen Server nur einmal zu überprüfen?

      NiUpdate - Eine Art SmartClient Funktionalität wäre nicht schlecht (erstmal hinkopieren - dann installieren).

      Generel wäre (optional wäre genug) eine Art 'Undo' Funktion nach Einspielen eines Patches wünschenswert. Finde, dass macht MS mit Hotfixes nicht schlecht. Wenn sich nach dem Einspielen eines Patches ein gravierender Fehler herausstellt, bringt man das Teil wieder los (wenn auch nicht immer 100%, aber die Absicht zählt )

      Was meinen denn die Anderen NI Nutzer mit verteilten Umgebungen?

      Gruß, Josef

      Kleine Erklärung: Unsere NI-Struktur verteilt sich über den gesamten Globus und manche Standorte (besonders im asiatischen Raum) sind zum Teil nur mit 256kB angebunden. Da wir für jeden Server eine separate Site anlegen, wird Jeder min. 2x überprüft. Die Logs von NiVerChk verwenden wir als Doku/'Beweis', dass die Server/Dienste aktualisiert wurden.
        • 1. Re: Update enteo Infrastruktur
          Holger.Weeres Apprentice
          Hi Josef,

          ich habe bei groesseren Kunden immer ein NI Project mit allen "neuen" Dateien erstellt, dann dieses Project einfach replizieren lassen und im Anschluss mit einem Script alle Dateien "Quasi vor Ort" ausgetauscht.
          Wenn die Server auch NI gemanaged sind, kann man es einfach ueber NI anstarten, sonst muss man es halt ueber den Task Scheduler anstossen.