10 Replies Latest reply on Jun 27, 2017 8:04 PM by JoachimKnoth

    PXE funktioniert nicht

    Marcel66 Rookie
      Hallo

      Ich möchte mit PXE auf einem PC ein neues Betriebssystem installieren. Eine IP erhalte ich von meinem DHCP-Server und mein NetInstall bzw. Managementpoint-Server wir auch abgefragt doch dann erscheint folgende Meldung:

      PXE-E78: Could not locate boot Server
      PXE-M0F: Exiting Intel PXE ROM

      Was muss ich mit v6 auf meinem Server noch einstellen. Hat jemand eine Idee?!
        • 1. Re: PXE funktioniert nicht
          phumbert Specialist
          Hatte das gleiche Problem, beim DHCP Server dürfen die üblichen Optionen die man von OSD 3.2 kennt bei v6 nicht eingetragen sein (also keine 43, 60, 67, 128 und 129).

          Gruß

          Peter
          • 2. Re: PXE funktioniert nicht
            Marcel66 Rookie
            Super !! Funktioniert, vielen Dank!!
            • 3. Re: PXE funktioniert nicht
              MarcelJordan Apprentice
              Hi Forum,

              woher bekommt der Client denn dann die nötigen Informationen, wenn die Optionen nicht im DHCP eingetragen sind?

              Gruß

              Marcel
              • 4. Re: PXE funktioniert nicht
                phumbert Specialist
                Ich nehme an dass die OSD Dienste auf einen Broadcast des Clients antworten, aber genau kann Dir das wohl nur ein Entwickler sagen
                • 5. Re: PXE funktioniert nicht
                  Frank.Scholer Master
                  Hallo Marcel,

                  wie Peter richtig vermutet, ist es so, dass der OSD PXE Service auf Port 67 gebunden ist und daher den DHCP Discover eines PXE Clients genauso hört wie ein normaler DHCP-Server.

                  Er schickt daraufhin einen DHCP-Offer, in dem aber nur die PXE-relevanten Infos drinstecken (also die Werte aus den ehemaligen Optionen 043 und 060).

                  Ich hoffe, diese Info hilft dir schonmal für's Verständnis...

                  Grüße Frank
                  • 6. Re: PXE funktioniert nicht
                    phumbert Specialist
                    Gut, Entwickler und Frank Scholer sind ja irgenwie das gleiche
                    • 7. Re: PXE funktioniert nicht
                      Michse Rookie
                      Hallo,

                      Hab alle Optionen aus dem Serverbereich und den Teilbereichen entfernt und trotzdem löppt es nicht.

                      Der Client erhält eine IP-Adresse wird auch auf den TFTP Server verlinkt, d.h. er erhält die IP-Adrersse des TTP-Servers, aber nach einer gewissen zeit erhalte ich die Meldung
                      PXE-E78: Could not locate boot server.

                      In der Datei 'OsdProxyRpc_0000000300.log' steht:

                      14:41.15.886 2 OSDproxy.dll Starting Procedure: Get boot file name
                      14:41.15.886 2 OSDproxy.dll Parameter 'client info': [mac:************;ip4:***.***.***.***;smbios:{*}]
                      14:41.15.886 2 OSDproxy.dll Parameter 'layer': 0
                      14:41.15.886 2 OSDproxy.dll Parameter 'server type': 0xFFF0
                      14:41.15.886 2 OSDproxy.dll Result 'boot file name':
                      14:41.15.886 2 OSDproxy.dll Result Status: 50 [0x00000032] {error: Die Anforderung wird nicht unterstützt.}
                      14:41.15.886 2 OSDproxy.dll Finished Procedure: Get boot file name
                      14:41.15.886 : End Of Logfile

                      Der OSD-Proxy läuft und ist auf automatisch eingestellt.

                      :edit:

                      In der Datei 'osdpxemxPool_0000000235.log' steht folgendes

                      14:41.00.308  E Warning (Module:mgmtagnt.exe, Severity:0x03): osdPxeMx.dll  Failed to get boot file name.
                      Die Anforderung wird nicht unterstützt.
                      14:41.00.308  : End Of Logfile
                      • 8. Re: PXE funktioniert nicht
                        hermixx Apprentice
                        Hi,

                        hast Du ein OS Installation Set erstellt und es dem Client zugewiesen ?

                        Ist das Boot Environment, welches Du verwendest repliziert (distribuiert) bzw die anderen Pakete, die im Installation Set angegeben sind ?

                        Gruß
                        Reiner
                        • 9. Re: PXE funktioniert nicht
                          MartinHeberer Apprentice
                          Hallo zusammen,
                          ich habe auch ein Problem mit dem Verständnis des neuen Verfahrens:

                          1. Bisher haben wir auf unserem DHCP Server die Optionen für OSD 3.2 händisch für alle Subnetze angelegt.
                          2. Nun soll man das nicht mehr. Wie kriegen wir es hin, dass ein Client in Standort A (Subnetz A1) von einem V6-Server in Standort B (Subnetz B1) die Daten bekommt ohne dass man die entsprechenden Optionen setzt. Wir haben in Standort A auch einen V6-Server (aber ohne IIS). Ich kann also dort die OSD Sachen gar nicht installieren.

                          Gibt es hier einen Ausweg?
                          • 10. Re: PXE funktioniert nicht
                            JoachimKnoth Specialist
                            Guten Morgen!

                            ja, hierfür gibt es natürlich auch einen Ausweg und zwar über einen DHCP Relay Agent, bzw. entsprechende IP-Helper Einträge in den Switches, die den DHCP Request der Clients an den OSD Proxy weiterleiten. Eine detaillierte Beschreibung des Mechanismus ist auch in folgendem Thread zu finden:
                            https://community.ivanti.com/message/255793#255793

                            Viele Grüße
                            Joachim