7 Replies Latest reply on Jun 18, 2006 11:37 PM by DSMForum

    Sigmatel Audio Treiber

    DSMForum Master
      Hallo Zusammen,

      wir haben neue Hardware im Unternehmen. Es handelt sich um ein Intel Board D945GNT mit Sigmatel Hight Definition Audio. Leider ist das einbinden des Treibers nicht ganz so einfach. Hat damit jemand schon Erfahrung gemacht und mir sagen wie ich die Treiber einbinde??
      Ich habe den WDM Ordnerinhalt in das SOUND Treiberordner reinkopiert.Leider Zeigt er dann im Gerätemanager immer noch ein Unbekanntes Gerät. Dann habe ich ein Patch (welches auf der Treiber-CD vorhanden war) in die Installation eingebunden. Jetzt kommt beim Installieren die Abfrage neue Hardware gefunden. Dabei navigiere ich in den lokalen Ordner c:\Drivers\Sound und die Treiber werden installiert.
      Da die Dateien ja schon im richtigen Verzeichnis liegen frage ich mich warum er diese dann nicht mir installiert.
      Wo kann ich das denn angeben??

      danke vorab


      Sascha
        • 1. Re: Sigmatel Audio Treiber
          DSMForum Master
          Hallo Sascha,

          wir haben das gleiche mit einer Soundmaxkarte. Du musst dafür sorgen, dass der Patch vor dem Soundtreiber installiert wird. Nur mit installiertem Patch werden dann auch die Soundtreiber installiert.
          Wir machen das über einen relativ komplizierten Mechanismus. Aber wenn du gar nicht weiterkommst melde dich nochmal, dann versuche ich es zu erklären.
          Aber vielleicht hat Frank ja eine einfachere Lösung :-)

          Gruss
          Knut

          • 2. Re: Sigmatel Audio Treiber
            DSMForum Master
            Bei unseren neuen FSC Esprimo Rechnern installieren wir den Hotfix Q888111 über die cmdlines.txt während der Neuinstallation. Nach dem Reboot ist die Audiohardware dann funktionsfähig. Das "Slipstreamen" des Hotfix in die W2k-Sourcen funktioniert leider nicht. Vielleicht aber bei XP.

            Gruss, Torsten
            • 3. Re: Sigmatel Audio Treiber
              rgranrud Rookie
              Hallo zusammen
              Ich habe bei uns das I386(XPSP1) mit dem erwähnten Hotfix von Torsten "ge-Slipstreamed". Musste jedoch manuell einige Anpassungen vornehmen und schlussendlich alle Einträge auf 8.3-Konformität abändern.
              Bei Bedarf kann ich nähere Infos geben. Grüsse Roger
              • 4. Re: Sigmatel Audio Treiber
                DSMForum Master
                Ich habe das selbe Problem. Leider kann ich den Patch für HD Audio nicht in die XP-SP2 Source "slipstreamen"...
                Kann mir jemand von den Vorschreibern geneuer erklären, wie ihr das Problem gelöst habt.
                Vielen Dank
                • 5. Re: Sigmatel Audio Treiber
                  goldrush Rookie
                  Hallo Roger,

                  ich bräuchte die erwähnten näheren Infos. Wie genau hast Du den Treiber integriert?
                  Vielen Dank schon im Voraus.

                  Viele Grüße
                  Marco
                  • 6. Re: Sigmatel Audio Treiber
                    SBRUTSCH Expert
                    Slipstreamen sollte bei beiden Versionen SP1 wie SP2 gehen. Allerdings sind das unterschiedliche KB Versionen. Normalerweise an der Endung der Exe zu erkennen. Das Problem mit den langen Dateinamen hat man nicht wenn man WinPE verwendet.
                    Ihr könnt aber auch den Microsoft UAA Treiber per NetInstall PNP Projekt extrahieren und die Dateien daraus in die ZIP-Files intergrieren. Das ist die einfachere Möglichkeit. Den Microsoft Treiber findet ihr nach der Installation unter "System".

                    Gruß
                    Stefan

                    P.S.:
                    Eine Installation des Sigmatel Treiber über NetInstall PNP funktioniert leider nicht, da der Treiber (zumindest von DELL) nicht zertifiziert ist und da irgendwie eigenartig gestrickt ist.
                    • 7. Re: Sigmatel Audio Treiber
                      GD-HH Rookie
                      also ich bekomme das irgendwie nicht hin mit der Soundkarte... benutze WinPE 2.0 als BE..

                      den Patch habe ich in die xp-cd integriert. Dennoch ist der UAA nach der OS-Installation nicht drin, sondern ein PCI-Device mit gelben Ausrufezeichen. Erst wenn ich die Treiber für das Gerät per Hnd aktualisiere und als Quelle den winxp-datenträger angebe, wird UAA installiert.


                      Gruss
                      Marc