1 Reply Latest reply on Aug 8, 2007 9:23 AM by FlorianZoller

    nimgr32.exe friert PC ein!

    limbi Apprentice
      Moin moin,

      nach einer Installation (Symantec AntiVir Patch) lässt sich der NiManager (nimgr32.exe) nicht mehr vom Client ausführen.Über das gemappte Laufwerk
      lässt sich die exe zwar ausführen, läuft aber dann auf 00 % im Hintergrund.
      Sobald ich dann einen anderen Prozess ausführen will, friert
      der Client ein. Den nimgr32.exe kann ich dann auch nicht mehr abschiessen.

      Wenn ich den Manager über den Agent "C:\Program Files\NetInst\NiAgnt32.exe" /start:nimgr32.exe aufrufe, funktioniert er einwandfrei.

      Hatte schon jemand dieses Problem und konnte es auch lösen???
        • 1. Re: nimgr32.exe friert PC ein!
          FlorianZoller Apprentice
          Mahlzeit,

          wenn du den Manager über "C:\Program Files\NetInst\NiAgnt32.exe" /start:nimgr32.exe" startest, dann wird er via UNC Pfad aufgerufen, was beim Manager auch empfohlen wird.
          Vielleicht macht das für den Virenscanner einen Unterschied ?! Vielleicht wird dann gar nicht gescannt, aber über das gemappte Laufwerk schon und der Virenscanner erkennt dann fälschlichweise irgendwas ?