1 Reply Latest reply on Aug 8, 2007 9:10 PM by tomlux

    Bestehende Driver Packages in ein OS Configuration Package integrieren

    Sacha Rookie
      In der Online Dokumentation steht folgendes:

      "Die Integration enteo OSDs in die enteo Infrastruktur ermöglicht es, alle PnP- und Mass Storage Driver Packages für die Betriebssystem-Installation zu verwenden. Dazu integrieren Sie bereits bestehende Treiber-Pakete (Driver Packages) in ein OS Configuration Package oder OS Installation Set zur Installation auf dem Client-Computer."

      Aber wie geht das? Ich habe ein Driver Package und ich habe ein OS Installation Set und ich finde einfach nicht heraus wie das kombiniert wird. Ich möchte einfach die Dateien aus dem Driver Packages bei der OS Installation in den OEMPnPDriversPath kopiert bekommen.


      Gruss Sacha
        • 1. Re: Bestehende Driver Packages in ein OS Configuration Package integrieren
          tomlux Apprentice
          Hallo,
          für die Treiber-Anbindung brauchst du kein "OEMPnPDriversPath" zu konfigurieren, resp die "Driver Packages" mit deinem "OS Installarion Set" zu verbinden.

          Du muss nur den Treiber für die Maschinen  freigeben über "Pilot Installation" oder "Assign".

          Die benötigten Treiber werden während dem OSD automatisch in das Verzeichnis "c:\drivers" reinkopiert und die "OEMPnPDriversPath"-Variable wird automatisch konfiguriert.

          Wenn du den Netzwerk-Treiber für den WinPE auch benötigst, muss du in deinem "BootEnv-Package" einen "Update ISO" machen und da zusatlich den Teiber einbinden.

          Dies funktionniert bei uns erfolgreisch ab Patch2015.

          MfG,
          Tom


          PS: heute sind wieder neue Patches da, die wieder einmal einige unseren Probleme beinhalten. Mal schauen ob's besser wird, bis jetzt konnten wir Enteo6 noch nicht in der Produktion einsetzen.