2 Replies Latest reply on Sep 10, 2007 4:53 PM by StefanDobe

    Netinstserver virtualisiert, jetzt geht nichts mehr

    harryhacker Apprentice
      Hallöle,

      wir haben unseren Netinstaller/OSD-Server virtualisiert. Alle Dienste laufen soweit, IP ist die gleiche, Einträge im DHCP stimmen auch (sind ja eigentlich eh nur IP-bezogen), trotzdem stehen die Client-PCs da und warten auf ne IP-Adresse und bekommen keine. Kann es sein, dass BOOTP nicht aus der VM rauskommt?

      Hilfe wäre echt cool!!

      Gruß, harryhacker
        • 1. Re: Netinstserver virtualisiert, jetzt geht nichts mehr
          StefanDobe Apprentice
          Hallo,

          OSD in einer VM sollte auf jeden Fall tun ... Machen wir in unserem Testlab praktisch jeden Tag.
          Für eine genauere Analyse bräuchte man ein paar mehr Infos ... wo läuft der DHCP, was für ein DHCP, wie wurde OSD installiert (Mit PXE / DHCP Proxy, ohne etc.) usw. Welche OSD Version wird eingesetzt? OSD 3.2x oder OSD v6?

          Im Zweifelsfall an unser Support Center wenden!

          Viele Grüße

          Stefan Dobe
          enteo Software GmbH
          • 2. Re: Netinstserver virtualisiert, jetzt geht nichts mehr
            SBRUTSCH Expert

            ...trotzdem stehen die Client-PCs da und warten auf ne IP-Adresse und bekommen keine. Kann es sein, dass BOOTP nicht aus der VM rauskommt?



            Hi,

            bitte beantworte die Fragen von Stefan Dobe. Dann können wir dir weiter helfen. OSD in einer VM-Ware ist kein Problem.

            Dein Punkt oben heißt also dass sie in der PXE Phase keinen Kontakt haben, oder?

            Welche VM-Ware Edition und Version habt ihr im Einsatz?

            Gruß
            Stefan