3 Replies Latest reply on Sep 17, 2007 2:27 AM by tomlux

    multiple-partitions mit winpe

    Torben Rookie
      Moin,

      ich habe ein Problem bei der Installation von multiple-partitions mit winpe2005.
      Die Partitionierung läuft ohne Fehler durch danach bricht er bei der Formatierung ab. (KB 560 u. 564 habe ich berücksichtigt).
      Evtl. ist es ein händling Problem doch leider sieht sich der sonst so gute Support nicht in der lange mir eine Doku zukommen zulassen in der die Einstellung für multiple-partitions beschrieben sind.

      Lauft das bei jemanden von euch mit Winpe2005 ?



      In freudiger Erwartung auf v6.8
      Torben
        • 1. Re: multiple-partitions mit winpe
          DominiqueWalter Rookie
          ich habe das gleich problem mit der winpe32 gehabt.
          habe auch 2 partitionen erzeugt. danach wollte ich mit dem fertigen multi format paket die beiden partitionen formatieren. jedoch gabs dann immer fehler.
          am schluss hab ich einfach ein zweites "1 partition format" paket erzeugt und hab das escript abgeändert so das es mir die zweite partition formatiert. danach einfach nach dem ersten format paket zuweisen und dann hats auch schon funktioniert...
          • 2. Re: multiple-partitions mit winpe
            tomlux Apprentice
            Hallo,

            ich hab das Partitionieren/Formatieren mit den gDISK gelöst.

            Hier kann ich in einem Schritt partitioniern/formatiern.

            MfG,
            Tom
            • 3. Re: multiple-partitions mit winpe
              Torben Rookie
              Nach langem hin und her habe ich jetzt eine Lösung für mich gefunden.

              Da die Parameter (nur die Int32) nicht immer korrekt aufgelöst werden habe ich beim Partitionieren/Formatieren auf die GUI verzichtet und die Werte direkt in das jeweilig Script hinein geschrieben.... und nu läuft es!

              Bemerkbar hat sich das mit den Parametern bei mir so gemacht:

              Einzel Partition -> HDD wurde als ganze HDD partitioniert (kleinerer Wert wurde hier ignoriert)

              2 Partitionen -> Partitionieren schlug fehl da die erste Part. wieder über die ganze HDD ging  und damit die anderen Part. kein Platz mehr hatten.

              Die Formatierung war mein Ding. Hier noch einmal die Frage warum gibt es keine Doku?

              (oder ist mir nur keine bekannt die auch die Parameter erklärt?)

              Der Parameter „Data01PartitionSize“ zeigt auf die 2te Part. da die erste immer formatiert wird d.h. ich hatte für  2 Part. (C und D) die Parameter Data01PartitionSize und Data02PartitionSize gesetzt und deshalb schlug die Formatierung fehl.

              Bei einem bin ich mir nicht sicher deshalb habe ich den KillAllData in dem Format-Script auch fest auf „Yes“ gesetzt....

              ... in der KB 560 wird ein Neustart nach dem Part.-Packet empfohlen. Der Parameter KillAllData wird aber auch vom Format-Paket abgefragt ohne neu gesetzt zu werden.

              Ist das nach dem Neustart noch möglich?