9 Replies Latest reply on Dec 11, 2007 1:21 AM by phumbert

    PE-Boot in VMServer

    nonnenmacherh Apprentice
      Hi *,

      hat jemand von Euch es geschafft, eine PE-CD innerhalb eines VMServers zum Starten zu bewegen? (VM_SCSI-Treiber und VM-Eth-Treiber sind drin...)

      Zuerst lädt er sein ISO-File (Siehe tftp1.jpg), dann macht er seine Laden der SCSI-Treiber und dann häbgt er bei "Bitte Werten....." (Siehe bitte_warten.jpg)

      Hat wer eine Idee???

      Gruß
      Heiko
        • 1. Re: PE-Boot in VMServer
          phumbert Specialist
          Hallo Heiko!

          Ich glaube bei mir war das der Fall, wenn ich der VMware nicht genügend RAM zugeordnet habe. Brauchst ja mindestens ISO file größe + 100 MB (wobei eine Einstellung von 300 MB Ram bei mir auch nie funktioniert hat, mit 512 sollte es aber kein Problem sein).

          Gruß

          Peter
          • 2. Re: PE-Boot in VMServer
            nonnenmacherh Apprentice
            Hm isses wohl weniger,
            da die VM 1024MB Speicher zugewiesen bekommen hat...
            auch wenn ich eine neue VM anlege (mit 512 MB) kommt es zum gleichen Ergebnis. D.h. der Grund muss wo anders zu suchen sein ;-(

            Gruß Heiko
            • 3. Re: PE-Boot in VMServer
              phumbert Specialist
              OK, der zweite "Fehler" an den ich mich bei VMware erinnern kann, ist dass man bei der Netzwerkkarte zwei unterschiedliche Einstellungen vornehmen kann.

              Ich glaube die Einstellung mit der's funktioniert ist vmxnet. Kann das bei uns leider nicht mehr nachstellen, die Konfiguration wird zwar angezeigt, aber ändern läßt sichs nicht mehr
              • 4. Re: PE-Boot in VMServer
                nonnenmacherh Apprentice
                HM....
                also entweder suche ich falsch, oder es gibt das besagte Setting nicht mehr....
                Bei mir sehen die NIC-Einstellungen so aus (vm-NIC.jpg)

                Gruß
                Heiko
                • 5. Re: PE-Boot in VMServer
                  phumbert Specialist
                  Sieht ganz nach VMware Workstation aus, richtig? Ich war irgendwie noch bei ESX Server ...

                  Ich hatte den Fehler auch schon, komm' jetzt aber grad nicht drauf an was das noch liegen könnte, bzw. wie ich's gelöst habe. Sobald mir ein Geistesblitz meine grauen Gehirnzellen erleuchtet, poste ich noch mal.
                  • 6. Re: PE-Boot in VMServer
                    nonnenmacherh Apprentice
                    Ne nicht VM-Workstation, sondern wie zu Beginn geschrieben: VMServer 1.0.4
                    die Freeware-Server-Variante...


                    Na dann hoffen ich mal dass der Blitz einschlägt...
                    • 7. Re: PE-Boot in VMServer
                      phumbert Specialist
                      Hi Heiko!

                      Das Bild ist mir in Erinngerung geblieben, aber an die Lösung (außer den beiden schon genannten) kann ich mich leider nicht erinnern. Kann das auf meinem VMware Server auch nicht nachstellen ...

                      Sorry.

                      Gruß

                      Peter
                      • 8. Re: PE-Boot in VMServer
                        Frank.Scholer Master
                        Hallo Heiko,

                        also ich kenne das Phänomen eigentlich auch nur, wenn die VM zuwenig Speicher zugewiesen hat - aber das ist ja bei dir ausgeschlossen.

                        Was du mal noch probieren könntest: du weist das ISO-Image der VM als virutelles CD-Laufwerk zu und bootest garnicht über PXE, sondern direkt von dem Image. Das sollte eigentlich auch gehen.

                        Wenn dort dasselbe Verhalten erscheint, dann könnte irgendwas mit dem ISO korrupt sein. Versuche dann mal, ob du das Ding mit WinImage öffnen und auch entpacken kannst (nur zum Testen) oder mach schnell ein neues (sauberes) Image ohne zusätzliche Treiber, um zu sehen, ob das dann wenigstens startet...

                        Den sensationellen Tipp oder die eigentliche Ursache habe ich momentan aber auch nicht parat.

                        Viele Grüße
                        Frank
                        • 9. Re: PE-Boot in VMServer
                          phumbert Specialist
                          Irgendwie beruhigt mich das ungemein, dass der OSD-Meister auch keine weiteren Ideen hat