4 Replies Latest reply on Jan 4, 2008 3:05 AM by thertkorn

    Windows Vista Enterprise (SA) verteilen

    thertkorn Expert
      Hallo,

      hat jemand schon Windows Vista Enterprise English was man nur ueber Software Assurance (Volume License) bekommt mit enteo v6.1 oder v6.0 verteilt?
      Windows Vista wird eigentl auch korrekt installiert nur laueft die Instalaltion nicht komplett unattended durch. Nach der Partitionierung und Formatierung kommt sofort die Abfrage nach der Sprache (Langauage) die installiert werden soll und dme Keyborad Layout.
      Standard ist immer English eingestellt obwohl ich in dem OS Configuration Package German (Deutsch) angegeben habe.

      Ich habe jetzt zum Test mal Windows Vista Business Deutsch verteilt mit den selben Einstellungen. Siehe da die Abfrage kommt nicht mehr und die Instalaltion laueft sauber durch.

      Ich denke wenn ich Windows Vista Enterprise Deutsch nehme funktioniert es auch. Werde es aber noch testen...

      Kann mir jemand helfen und mir ein Tipp geben wie ich den Dialog wegbringe so dass Vista Enterprise English unattended mit den deutschen Einstellungen wie Keyboard Layout durchlaueft?

      Hintergrund:
      Wir wollen unser Vista wie unter XP als Basis English haben und dann die Sprachpakete installieren. Bei Windows XP musste man ja zwingend English als OS nehmen wenn man die Sprachpakete installieren wollte. Bei Vista ja nicht mehr zwingend notwendig. Bei XP haben wir die SPrachpakete nahc der OS Installation mit Netinstall installiert. Bei Vista geht das auch noch? ode rmuss das Sprachpaket zwingend mit der OS Isntalaltion installiert weden?

      Danke und Gruss

      Timo
        • 1. Re: Windows Vista Enterprise (SA) verteilen
          JoachimKnoth Specialist
          Hallo Timo,

          ich könnte mir vorstellen, dass die Ursache folgenden Grund hat:
          Der Parameter %InstallationParameters.Language% wird nicht nur für das Keyboard-Layout verwendet, sondern eben auch für die UI-Sprache (Key UILanguage). Unter Umständen - und das habe ich allerdings bislang nicht getestet - würde ein zweiter Parameter helfen, so dass die UI-Sprache und das Keyboardlayout getrennt gesetzt werden können.
          Bei der Umstellung auf das Keyboard-Layout "Deutsch" wird z.Zt. auch die UI-Sprache umgestellt und diese ist wohl nicht im Englischen Vista als Sprachpaket verfügbar...

          Viele Grüße
          Joachim Knoth
          • 2. Re: Windows Vista Enterprise (SA) verteilen
            thertkorn Expert
            Hallo Herr Knoth,

            ertmal Danke fuer den Tipp.
            Da ich mich nur grob ins unattended setup von vista sprich in die unattanded.xml  mit OSd v6 eingelesen habe frage ich mich wie ich das am besten umsetzen kann.

            Was muss genau in enteov6 gemacht werden?
            Mir ist schon klar dass ich ein zweites Parameter Feld fuer die UI Sprache anlegen muss. Wie geht das genau und wie wird diese Variable in die unatended.xml geschrieben.

            Gruss

            Timo
            • 3. Re: Windows Vista Enterprise (SA) verteilen
              JoachimKnoth Specialist
              Hallo,

              also, folgende Schritte sind hierfür notwendig.
              - Anlegen eines neuen Parameters innerhalb des OS Configuration Packages mit Namen (als Beispiel) "UILanguage", Display Namen "UI Language" und Typ "OptionList"
              - Anschliessend im Detailfenster noch mind. einen Listenwert hinzufügen und die Flags entsprechend setzen und das geht so:
                - Im Feld ProperyList auf den Button mit den 3 Punkten klicken und im aufpoppenden Fenster bei "New Option" den Namen "en-us" eintragen und anschliessend auf "Add" klicken
                - Nun erscheint der Eintrag "en-us" oben im Fenster, so dass nun die sprachabhängige Darstellung eingetragen werden kann. Bei German kommt nun "Englisch" und bei English "English" rein.
                - das sollte erst einmal als Optionsliste ausreichend sein, muss aber bei Bedarf entsprechend erweitert werden (z.B. beim Einsatz mehrerer Sprachen/MUI)
                - Das Fenster durch klicken auf "OK" schliessen.
                - Nun muss noch der Default-Wert angepasst werden, dieser muss auf "English" gesetzt werden.
                - Als letzten Schritt kann nun noch entschieden werden, ob der Wert während der Zuweisung änderbar sein soll oder nicht, Flag "Changeable per Assignment".

              So, nun ist der Parameter verfügbar. Dieser muss nun noch in die unattend.xml. Hierzu muss das Fileset des Pakets geöffnet und die unattend.xml in einem Editor Ihrer Wahl geöffnet werden.
              Dort gibt es einen Eintrag
              %InstallationParameters.Language%
              dieser muss nun mit der neunen Variable versehen werden
              %InstallationParameters.UILanguage%

              Wenn nun die Vermutung stimmt, sollte das Problem gelöst sein :-)

              Viele Grüße
              Joachim Knoth
              • 4. Re: Windows Vista Enterprise (SA) verteilen
                thertkorn Expert
                Hallo Herr Knoth,

                genau das wars. Habe einen neuen Parameter wie von ihnen beschrieben angelegt und siehe die Abfrage kommt nicht mehr.
                Das heisst bei MUI Umgebungen entweder das Language Pack (hier German) gleich ins Vista QuellVerzeichnis reinkopieren dann waere das Problem auch nicht aufgetreten... ich haette allerdings mein Vista komplett in Deutsch (Benutzeroberflaeche) und nicht in Englisch mit deutschen Einstellungen (keyboard, Date, etc).
                oder
                neuer UILanguage Parameter anlegen der allerdings dann auf Englisch stehen muss da keine Sprachpakete im Quellverzeichniss.
                Habe den parameter als nicht aenderbar angelegt.
                Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich die einzelnen Sprachpakete nachtraegl on demand per Netinstall installiert bekomme.
                Ich wollte einfach nicht das auf einem Rechner 5 oder mehr (je nachdem wieviele Sprachpakete im Quellverzeichnis liegen) auf einem Rechner installiert sind. Es werden ja grundsaetzl ja alle Sprachpakete installiert die im Quellverzeichnis liegen.

                Vielen Dank nochmal und allen enteo Freaks ein gutes neus Jahr 2008

                Timo