3 Replies Latest reply on Jan 10, 2008 11:47 AM by NicoS1

    Manage Computer -> Client rebootet ständig

    ronny.schnueriger Apprentice
      Hallo,

      wir haben neu Enteo v6 am laufen. Für das Software oder OS Deployment haben wir bisher noch gar keine Zeit gefunden, aber wir haben bereits Probleme mit der Installation des Enteo Clients.

      Ich habe einen Rechner mit Windows XP, der nun alle 5 Minuten neu startet wenn er am Netz ist. Die Files in %programdir%\NetInst sind vorhanden, und die Enteo Core und Runtime Services laufen auch.

      Ich vermute dass der Client nicht vollständig installiert ist. Wenn ich "NiAgnt32.exe /install" ausführe erhalte ich: Error: Main: Kein Quellverzeichnis für Installation angegeben (NIAGNT.7533)

      und aus den Logfiles werd ich nicht schlau, es gibt unzählige Logs. Eine vernünftige Beschreibung dazu konnte ich bisher nicht finden.

      Besten Dank im Voraus

      Ronny
        • 1. Re: Manage Computer -> Client rebootet ständig
          NicoS1 Master
          So ein Problem hatten wir auch mal. Jetzt ist die Frage, wann startet er neu?
          Bei uns war es so, das wir nach dem OS, ein Standard-Softwarepaket einspielen, und dort hatten wir in einem Paket einen Reboot via Initiate System Shutdown und EndInstallersesseion. Ergebniss, er hat jedesmal das komplette Softwarepaket von vorne angefangen und immer an der gleichen Stelle Rebootet, weil er nie eine grüne Policy bekam. Lösung von Enteo lautete: Software in Softwarepaketen nur über Ausführungseigenschaften rebooten lassen.
          • 2. Re: Manage Computer -> Client rebootet ständig
            ronny.schnueriger Apprentice
            Hi, danke für die Antwort.

            Aber wie schon erwähnt. Er soll nur gerade mal den Enteo Client installieren (Computer Managen).

            Ich hab im Ganzen Enteo-Gemüse noch kein einziges Paket erstellt, geschweige denn eine OS Installation (ich brauch dazu wohl ne Schulung, mit der Doku kann ich nicht viel Anfangen. Hab schon mit Altiris und Columbus etc. Software verteilt, aber sowas nicht-intuitives wie Enteo hab ich noch nicht gesehn...)

            However, wenn der Rechner neu startet, rattert die Disk für knapp 10 Minuten. Der Prozess NiInst32.exe läuft auch die ganze Zeit und frisst CPU Last, egal ob ein User angemeldet ist oder nicht.

            Mittlerweile hab ich den Client von Hand vom System runtergeschmissen (welch eine Tortur), die Dienste deinstalliert, die Registry geputzt und alle Files die von Enteo gekommen sind gelöscht. Ich kann dem User die Maschine schliesslich nicht zurückgeben, wenn das Teil alle 5-10 Minuten neu startet.

            Wenn ich einen Anhaltspunkt hätte, welches LogFile die Client Installation protokolliert könnte ich vielleicht mehr sagen.

            aber nur schon durch die Aktion "computer managen" habe ich ungefähr 30 Logfiles, die schon fast ein halbes MB belegen...

            Bin für jeden Input Dankbar

            Gruss ronny
            • 3. Re: Manage Computer -> Client rebootet ständig
              NicoS1 Master
              Also, empfehlen kann ich die Logfiles die mit NI anfangen.
              NI32_xxx.log = Alles was über den Softwareshop installiert wird.
              NISRV32_xxx.log = Alles was über den Enteo Service Installiert wird (Maschinenbezogenes).
              NIAI32_xxx.log = Alles was über den Autoinstaller kommt (niinst32).

              enteo Schulung kann ich nur empfehlen, nicht nur weil der Italiener, wo es in der Mittagspause meistens hingeht echt gut ist, sondern weil man bei der Schulung echt einiges an Wissen mitnimmt, wo man so sicher nicht drauf kommt. Vor allem Problematisch finde ich, das noch ein paar 5.8 Sachen hängengeblieben sind, die für einen Netinstall 5.8 Admin absolut normal sind, aber gerade für mich als Neueinsteiger mit v6 oftmals haben mich zweifeln lassen.