3 Replies Latest reply on Jan 25, 2008 4:50 AM by map

    sitezuordnung des masterservers

    BerndStuempfl Apprentice
      Hallo,

      ich wollte die Sitezuordnung des Masterservers ändern, also hab ich eine neue Site erstellt mit der Sitedefinition (IPNAME) und den Server in der bisherigen Site ausgeschlossen. Hintergrund war, dass ich für die Server einen anderen Ort für das Cache Verzeichnis vorgeben will.
      Ich habe also die neue Site erstellt mit der Sitedefinition, den ESICore Dienst beendet, deaktiviert, den Cache gelöscht und die Dienste wieder gestartet. So weit so gut, nur dass die Sitezuordung in die neue Site nicht geklappt hat.
      Aus den früheren Versionen ist man es ja gewohnt, dass man die Sitezugehörigkeiten nahezu in jedem Lofgile findet. Mittlerweile geschieht dies offensichtlich mittels der der ICDB. Ich kann also nicht nachvollziehen warum der Server nicht in die neue Site fällt....
      Hat da jemand Rat?
      Die neue Site die sich der Server zuordnen soll ist übrigens nur eine rein logische Site auf dem gleichen Server.

      BTW: Wie habt ihr das mit dem Cache realisiert? Gerade wenn man mehrere OS und PEs hat kommt ja einiges ins Cache Verzeichnis und der Platz auf C: kann da mal schnell eng werden....
      Bitte um Anregungen/Erfahrungen oder Best Practice Tipps!



      Danke und Gruß,
      Bernd
        • 1. Re: sitezuordnung des masterservers
          Jochen76 Specialist
          Servus Bernd,

          warum hast Du den Server in eine neue Site!? Hätte ich mit den Clients gemacht und den Server belassen.
          Mach doch die Zuweisung mal über die IP-Adresse des Servers.

          Der Cache kann nicht "überlaufen", da die Größe ja definiert ist und (ich glaube grad) die Alterungszeit auf 120 Tage eingestellt ist per default. Danach geht es first in -> first out und alte Dateien werden gelöscht.

          Hoffe kannst was mit anfangen!

          Grüße Jochen
          • 2. Re: sitezuordnung des masterservers
            BerndStuempfl Apprentice
            Hallo Jochen,

            danke für deine Antwort. Hilft mir aber nicht wirklich weiter...
            Alles Server sollten in eine eigene Site fallen, die Sitedefinition der Clients werde ich dafür nicht ändern.

            Ich hab die Sitedefinition des Servers schon mit IP und Name versucht, funktionierte beides nicht.
            Als Workaround habe ich den Wert FixedSiteID in der Registry gelöscht. Jetzt hat sich der Server der richtigen Site zugeordnet, aber kann das der richtige Weg sein?

            Gruß,
            Bernd
            • 3. Re: sitezuordnung des masterservers
              map Specialist
              Leider doch, soweit ich das sehe.
              Der FixedSiteID-Wert trug sich früher (also vor v6) nur auf den Maschinen ein, auf denen der SiS installiert war. In der v6 trägt er sich ein, wenn ein MP installiert wird. Zum Site-Ändern muß dieser Wert gelöscht werden.

              Martin