1 Reply Latest reply on May 30, 2008 12:11 PM by ChristophSteckelberg

    escript und Autohotkey

    Erik1 Rookie
      Hallo Enteo-Gemeinde,
      ich habe eine kleine frage:
      Es gibt ja nunmal diverse SW, die sich weder durch ein execute oder einen spy installieren lässt. Es greifen keine silent, quiet, noprompt, etc. Schalter. Dementsprechend ist die einzige Möglichkeit die Installation über z.b. Autohotkey. AHK sendet aber Bildschirmeingaben an erforderliche Fenster. Nun ist es aber so, dass der Serviceinstaller alle Fenster unterdrückt und mein AHK-Script natürlich nicht funktioniert. Wie kann ich dafür sorgen, dass für dieses Paket entweder die fenster wieder aktiv geschaltet werden oder dass ich über umwege das ahk-script aufrufe und auch die fenster sichtbar werden?

      Danke vorab
        • 1. Re: escript und Autohotkey
          ChristophSteckelberg Expert
          Um Dir das Leben einfacher zu machen solltest Du AHK oder AutoIT vergessen und direkt einen Snapshot anfertigen.

          Ansonsten wäre vll Folgendes möglich:

          Paketausführung "nur wenn Benutzer angemeldet ist"
          Tastatur und Maus sperrst Du für Benutzereingaben von aussen mit einem geeigneten Tool
          Deine AHK-Routine startest Du per RunAs mit voller GUI
          Am Schluss werden Tastatur und Maus wieder entsperrt.

          Trotzdem kann nebenbei noch ne Menge schief laufen, was dann Dein AHK-Skript aus dem Tritt bringt. (z.B. User steckt USB-Stick an -> das Fenster der Setuproutine verliert den Focus, User denkt Rechner wäre abgestürzt und startet neu)