5 Replies Latest reply on Aug 8, 2008 4:18 AM by sku

    Treiber werden erneut installiert

    michaelb. Rookie
      Haben folgendes Problem:

      Alle Treiber wurden auf Managed User & Computers zugewiesen. Das funktioniert auch einwandfrei.
      Leider werden diese erneut installiert wenn sich über aktives Autologon ein User anmeldet.
      Zu diesem Zeitpunkt ist das ungünstig, da auch die Netzwerktreiber neu installiert werden und somit alle Software Komponenten die unmittelbar darauf folgen fehlschlagen.

      Hat jemand eine Idee dazu ?
        • 1. Re: Treiber werden erneut installiert
          l.biermann Rookie
          Hallo,

          ich nehme mal an, dass die Treiber schon während der OS Installation installiert werden. Leider werden sie als PnP Paket erneut installiert und beim Netzwerktreiber wie auch bei einigen Chipset Treibern verliert der Client kurz die Verbindung zum Server und deshalb brechen die nachfolgeneden Pakete ab. Ein kurzer SLEEP Befehl (20-30 sek.) in dem Treiberpaket kann da schon helfen. Das Paket wartet einen Moment bis die Netzwerk- Connection wieder hergestellt ist und die folgenden Pakete machen keine Probleme mehr.


          Gruß Lutz
          • 2. Re: Treiber werden erneut installiert
            michaelb. Rookie
            Vielen Dank für deine Antwort Lutz,

            ich hätte gerne nochmal gewusst ob das normal ist ,dass die PNP-Packete obwohl die Treiber schon während der OSD-Phase installiert wurden, erneut installiert werden?
            Wenn ja, hätte ich gerne gewusst, ob das ein Bug ist oder ein Feature ist  ?
            Mit dem Sleep, das kann doch nur ein Workaround sein, oder ?

            Gruß Michael
            • 3. Re: Treiber werden erneut installiert
              l.biermann Rookie
              Hallo Michael,

              meiner Meinung nach gibt es einen Feature Request aus einem der Power Worshops, dass dieses Verhalten abgestellt wird.
              Ich helfe mir auch mit verschieden Workarounds. Beim Netzwerktreiber mache ich bspw. einen Ping auf den Depot-Server, werte den Errorlevel aus und beenden das PnP Paket mit ExitProc(Done) um die Treiberinstallation nicht nochmal auszuführen. Eine weitere Möglichkeit sind auch WMI Abfragen. Ich hatte schon Treiber, die durchaus Probleme verursachten, wenn sie nochmals per PnP Paket installiert wurden. Im Zweifel, wenns nicht gerade Netzwerktreiber sind, lass die Treiber nicht für die OS Installation zu. Die Einstellung erfolgt in den Paketeigenschaften.

              Hoffe, ich konnte ein bischen weiterhelfen.

              Gruß Lutz
              • 4. Re: Treiber werden erneut installiert
                dkoenig Apprentice
                Hi,

                das Thema ist addressiert und mir wurde zugesagt, das es mit der 6.2 gelöst ist.

                Gruss Dave
                • 5. Re: Treiber werden erneut installiert
                  sku Apprentice
                  Hallo beisammen,

                  Hi,

                  das Thema ist addressiert und mir wurde zugesagt, das es mit der 6.2 gelöst ist.

                  Gruss Dave



                  Teil von v6.2 wird sein, dass bei jeder Treiberinstallation fuer ein Geraet, fuer das bereits ein Treiber installiert ist und augenscheinlich funktionstuechtig ist, geprueft wird, ob die Treiberdateien, die fuer das fragliche Geraet bereits auf dem System sind, dieselben sind, die ansonsten jetzt installiert werden wuerden. Ist das der Fall, wird an dieser Stelle keine Installation durchgefuehrt. Das Projekt laeuft dann zwar an, aber tut ausser dem Dateivergleich nix und meldet Erfolg zurueck. Auf diese Weise werden dann natuerlich auch Treiberinstallationen vermieden auf Clients, die haendische Treiberinstallationen erhalten haben, bevor der Client von enteo gemanaged wurde.


                  Cheers,

                  --
                  Stefan Kuhr, enteo development