1 2 Previous Next 19 Replies Latest reply on Aug 15, 2008 5:01 AM by Buergi

    Benutzerspezifischen Ordner erstellen

    Buergi Rookie
      Hallo,
      ich möchte gerne über die Standard Policy, einen Benutzer-Ordner auf einem Netzlaufwerk erstellen lassen, der sich aus dem jeweiligen Benutzernamen besteht.
      Hier das Skript:

      If not Exist('V:....\%MS.FULLNAME%')
      MakeDir('V:....\%MS.FULLNAME%')

      Wenn ich es lokal, oder über den Software-Shop installieren lasse funktioniert es, aber nicht wenn ich es als Standard Policy laufen lasse. Der Prozess MakeDir läuft als benutzerbezogener Dienst.
      Hat Jemand eine Idee woran das liegen könnte?

      Gruß und Danke
      Markus
        • 1. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
          dei Specialist
          Hi,

          hm ohne Logfile ist das schwer zu sagen. Wie hast du das Paket denn geflagt sprich wird es auch nur ausgeführt wenn ein Benutzer angemeldet ist? Wenn ja, wird das Paket dann auch durch den AutoInstaller ausgeführt oder eher nicht? Hast du das Paket welches vorher mit dem SWShop installiert wurde wieder deinstalliert?

          Am besten du postet mal das Logfile vom betroffenen AutoInstaller mit, dann kann ich recht schnell sagen was schief läuft.

          Grüße
          Dirk
          • 2. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
            Buergi Rookie
            Geflagt war es, dass es nur ein angemeldeter Benutzer installieren darf, das Packet lässt sich wie gesagt leider nur mittels lokaler Ausführung oder per SWshop installieren. Wenn es mittels job Policy verteilt wird, geht es nicht über den Auslieferungszustand hinaus.
            Ich habe die Möglichkeit, dass noch Reste vorhanden sein können noch mal versucht aus zu schließen, indem ich den Rechner aus der emmc gelöscht und anschließend den Client (da es sich ja um einen Testrechner handelt) neu aufgesetzt habe.
            Hier das Log, wenn die Installation lokal ausgeführt wird. (wenn es denn weiterhelfen sollte)
            Gruß Markus

            PS: genauere Verzeichnispfade habe ich mit ... rausgenommen.


            14:54:05.328 : --------------------------------------------------------------------------------
            14:54:0----- [Significance: 32] --- [Errors: 0] --- [Warnings: 0]------------------------------
            14:54:05.328 : --------------------------------------------------------------------------------

            14:54:05.328 :  LogFile C:\Programme\NetInst\NiLogs\LocalExec_4.log, started 04.08.2008 14:54
            14:54:05.328 :  Application : \\...\deploy$\emmc.exe(PID: 1588 [063c])
            14:54:05.328 :  Version : 6.01.000.2130
            14:54:05.328 :  Params:      

            14:54:05.328 :  OS: Windows NT 5.1 (Build 2600) Service Pack 2
            14:54:05.328 :  Product Type: WinNT, ,
            14:54:05.328 :  Registered for
            14:54:05.328 :  User lang: German, System lang: German
            14:54:05.328 :  Reportlevel: 1
            14:54:05.343 :  Username: mmueller (is local admin), Workstation: RECHNER239, FQDN: RECHNER239….-intern.de
            14:54:05.343 :  siClnt32.dll: 6.01.000.2191 (25.2.2008 15:29:28)
            14:54:05.343 : --------------------------------------------------------------------------------

            14:54:05.343 2 Initializing Runtime - Manager ..

            14:54:06.187 1 BlsAdminLib: > Action 'GetSwInstallationParamDefinitions( t-sol_verzeichnis erstellen, eScriptPackage )' started
            14:54:06.359 1  BlsAdminLib: > Action 'GetSwInstallationParamDefinitions( t-sol_verzeichnis erstellen, eScriptPackage )' completed without warnings (Action took 171 ms.)

            14:54:06.359 1 BlsAdminLib: > Action 'Get components for: t-sol_verzeichnis erstellen' started
            14:54:06.359 1  BlsAdminLib: > Action 'Get components for: t-sol_verzeichnis erstellen' completed without warnings (Action took 0 ms.)

            14:54:06.375 1 > Action 'Executing project db:master\t-sol_verzeichnis erstellen [ExecFlags: 0x000011 (asf, install, )]' started

            14:54:06.375 1  -------- >>> Executing project db:master\t-sol_verzeichnis erstellen ----------

            14:54:06.375 1   [ExecFlags: 0x000011 (asf, install, )]
            14:54:06.375 1   Settings: Ver: 1, TUS: Y, SOD: N, Other options:
            14:54:06.375 1   Checking if project t-sol_verzeichnis erstellen can be executed...
            14:54:06.375 1    Skipping platform settins, assignment, schedule and system prerequisites
            14:54:06.375 1    Skipping platform settins, assignment, schedule and system prerequisites
            14:54:06.375 1    Project ready to run

            14:54:06.375 1   Pre execution analysis of install state... [ExecFlags: 0x000011 (asf, install, )]

            14:54:06.375 2    TUS installation analysis - [InstallStatusFlags: 0x00000000]
            14:54:06.375 2     Wksta part has to be installed
            14:54:06.375 2     User part has to be installed
            14:54:06.375 2     Starting split installation of 't-sol_verzeichnis erstellen'..

            14:54:06.375 1   Installmode: [ExecFlags: 0x006010 (install, ws, usr, )]
            14:54:06.375 1   Loading project 't-sol_verzeichnis erstellen' from \\...\Deploy$\Work\Master\Projects\2709\Script.inc..

            14:54:06.390 2    ---->Starting installation of "t-sol_verzeichnis erstellen"

            14:54:06.390 1    Evaluating condition "not Exist('V:\TSOL40\Projects\_MS.FULLNAME_')"
            14:54:06.390 2    Condition TRUE  -> entering IF part

            14:54:06.390 2    ->  MakeDir('V:\TSOL40\Projects\Markus Mueller')/TL
            14:54:06.390 2     Not passing cmd to service (Local admin or not allowed to call service)
            14:54:06.406 2    Not routing EOI to service - user is local admin

            14:54:06.406 2    ---->Installation of t-sol_verzeichnis erstellen complete.


            14:54:06.406 2    ----> Logging installation...
            14:54:06.421 2    Logging user-part
            14:54:06.421 2    Logging wksta-part of split-installation
            14:54:06.437 1  > Action 'Executing project db:master\t-sol_verzeichnis erstellen [ExecFlags: 0x000011 (asf, install, )]' completed without warnings (Action took 63 ms.)
            14:54:06.437 1   Result:Sucess (Action took 63 ms.)
            14:54:06.453 1 System reboot flag cleared
            • 3. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
              dei Specialist
              Hi,

              also das Log eines AutoInstallers wo es nicht klappt würde helfen.

              Grüße
              Dirk
              • 4. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                Buergi Rookie
                Im Anhang noch mal das aktuelle Log des Testrechners.
                Gruß Markus
                • 5. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                  SBRUTSCH Expert

                  Im Anhang noch mal das aktuelle Log des Testrechners.
                  Gruß Markus



                  Hi,

                  stell bitte den Logleve auf Debug. Der steht bei dir momentan auf normal. Ausserdem steht in diesem Logfile keine Installation drin. Der Rechner ist laut Logfile deaktiviert - "Client is inactive"

                  Gruß
                  Stefan
                  • 6. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                    Buergi Rookie
                    Danke, werde ich gleich noch mal nachprüfen.
                    • 7. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                      Buergi Rookie
                      Ich hatte leider eine Datei älteren Datums erwischt, deshalb was er wohl inaktiv.
                      Wenn ich es richtig verstanden habe niai32.txt das Log des Autoinstallers. Dies wird bei mir aber nicht angelegt. nur in der NISRV32_1.LOG scheint etwas Vernünftiges drinnen zu stehen.
                      PS: wo finde ich die Einstellung für den loglevel. Ich habe aus den Registriekeys leider nichts gefunden.
                      • 8. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                        dei Specialist
                        Hi,


                        14:37:00.332 1      Checking ExecutionRestrictions of PolicyInstance POLICYINSTANCE.1356
                        14:37:00.332 2      Installation of PolicyInstance POLICYINSTANCE.1356 is currently not allowed



                        Es gibt genau eine PolicyInstance die zur Installation anstehen würde und diese ist durch Client-Prerequisites ausgeschlossen. Mit LogLevel 0 würden wir mehr sehen. Einfach mal über Start->Ausführen NiMoni starten und das Report-Level aus Test setzen.

                        Ich würde zusätzlich die vom betroffenen Paket erzeugten Client Side Prerequisites überprüfen.

                        Grüße
                        • 9. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                          Buergi Rookie
                          Danke! Ich habe die Installation jetzt noch mal mit Loglevel 0 durchlaufen lassen. (Rechner vorher neu aufgesetzt und neu in der emmc aufgenommen)
                          Der Name des Paketes ist "t-sol_verzeichnis erstellen"
                          • 10. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                            SBRUTSCH Expert
                            Ja, so sieht man was.

                            16:00:40.765 0       Check ExecutionRestriction failed for Package 2709: UserInteraction not possible
                            16:00:40.765 2      Installation of PolicyInstance POLICYINSTANCE.1455 is currently not allowed

                            Hast du Abfragen in dem Paket? Wenn ja, solltest du vielleicht das Paket so einstellen das es nur abläuft wenn ein Benutzer angemeldet ist. Du willst ja eh den User eintragen und der ist nur bekannt wenn der User auch angemeldet ist.
                            Die Einstellungen findest du unter den Eigenschaften (rechte Seite) des Paketes.

                            Gruß
                            Stefan
                            • 11. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                              dei Specialist
                              Hi,

                              16:00:40.765 1      Checking ExecutionRestrictions of PolicyInstance POLICYINSTANCE.1455
                              16:00:40.765 0       Check ExecutionRestriction failed for Package 2709: UserInteraction not possible



                              das Paket scheint geflagt zu sein als nur installieren wenn ein Benutzer angemeldet ist. In dieser Einstellung kann das nur der AutoInstaller und nicht der Service-Installer installieren.

                              Grüße
                              • 12. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                                Buergi Rookie
                                Das habe ich nun auch Probiert.
                                Ich habe Das Paket nun als:
                                Benutzerbezogener Befehl
                                Computerbezogener Befehl
                                Per Service auszuführerender Befehl (Benutzerbezogen)
                                Per Service auszuführerender Befehl (Computerbezogen)
                                Mit der Eigenschaft "Nur ausführen wenn Benutzer angemeldet ist" installiert.
                                Leider immer das gleiche Ergebnis. Das Paket wird ausgeliefert und der Status bleibt auf "Comliance bevorstehend" stehen.
                                Gruß
                                Markus
                                • 13. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                                  dei Specialist
                                  Hi,

                                  naja der Service-Installer wird das Paket solange nicht ausführen solange es auf Ausführen nur wenn ein Benutzer anfgemeldet ist geflaggt ist. Wenn du den AutoInstaller startest sollte das Paket ausgeführt werden. Optional kannst du das Paket auch auf egal setzen und die Befehle die wirklich Userbezogen sind in den User-Teil legen.

                                  Grüße
                                  • 14. Re: Benutzerspezifischen Ordner erstellen
                                    Buergi Rookie
                                    Stimmt, wenn ich den Befehl auf Benutzerbezogen setze und dann auf dem Client den Autoinstaller mit NIINST32 /ai (manuell) starte, wird das Paket ausgeführt. Danke schon mal für den Tipp. Wie es scheint startet der Autoinstaller nicht richtig. Der Service-Installer startet korrekt. Ich habe daraufhin die „Verzögerung beim Start des Autoinstallers“ auf 120sek gesetzt, dass die Anmeldung und der ServiceInstaller erst durchlaufen können. Aber aus aus irgendeinen Grund startet der Autoinstaller nicht automatisch beim Rechnerstart...
                                    Gruß Markus
                                    1 2 Previous Next