2 Replies Latest reply on Oct 8, 2008 1:44 AM by TorstenStreng

    RegModifyDWord erzeugt Fehlermeldung

    TorstenStreng Expert
      Hallo,

      wenn ich den Befehl RegModifyDWord verwende wird dieser zwar ausgeführt, erzeugt aber eine Warnung im Logfile.

      Beispiel:

      11:34:16.981 2        -> RegModifyDWord('HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer','ShowDriveLettersFirst','4',mrdwSet+reUseX64Hive)/TS
      11:34:16.981 E         Warning (Module:Main, Severity:0x03): Couldn´t read regvalue ShowDriveLettersFirst
      The system cannot find the file specified.

      Ist das ein Bug oder ein Feature?

      Gruß
      Torsten
        • 1. Re: RegModifyDWord erzeugt Fehlermeldung
          Frank.Scholer Master
          Hallo Torsten,

          ist ein Feature ;-) - auch wenn sich da die Gelehrten streiten...

          Prinzipiell kannst du ja nix modifizieren, was es noch nicht gibt. Nervig nur, dass entspr. Scripts ja im ExR als "mit Fehlern ausgeführt" protokolliert werden.

          Wenn du es umgehen willst (was leider etwas Aufwand, dafür aber sehr sauber ist), dann machst du ein "IF RegValueExists" und im TRUE-Teil dein RegModify und im ELSE-Teil ein RegLoad. Macht zwar fast niemand so (eben wegen dem Aufwand), aber dann kriegst du zumindest keine Fehler mehr im Log/ExR

          HTH, Gruß Frank
          • 2. Re: RegModifyDWord erzeugt Fehlermeldung
            TorstenStreng Expert
            Hallo Frank,

            danke für die Antwort. Ja so ungefähr hatte ich mir das schon gedacht. Wäre schön wenn zumindest die Protokollierung geändert werden könnte, z.B. durch ein zusätzliches Flag im Befehl so das jeder selbst entscheiden kann. Ansonsten wäre auch ein zusätzlicher Befehl RegAddDWord schön. Ich benutze den recht häufig weil ich eben die Protokollierung besser finde als mit RegLoad. Früher war das auch ziemlich egal wenn die Projekte im ExR gelb waren. Da wir aber immer wieder die seltsamsten Effekte haben, anscheinend hat die sonst niemand, wäre es schon besser alles grün zu bekommen.

            Na ja....

            Gruß
            Torsten