2 Replies Latest reply on Jan 21, 2009 7:45 AM by SBRUTSCH

    Master Server tot

    steff089 Apprentice
      Hallo zusammen,

      ich habe eine Organisation (Marokko) mit einer Site in der ich zwei NetInstall Server laufen habe. Jetzt ist einer der beiden Server tot... alles kein Problem dafür gibt es ja eigentlich auch den zweiten Server, der dieselben Daten enthält.
      Leider ist der "tote" Server der MasterServer der Site und der Organisation. Muss etwas geändert werden!? Bzw. In der Organisation konnte ich ganz einfach in der Konfiguration den zweiten Server als Master eintragen, in den Sites leider nicht.

      Spühren die Benutzer eigentlich irgendwelche Auswirkungen da der Master momentan tot ist!?
      Die Frage hört sich jetzt blöd an, ich weiß, aber unsere marokkanischen Kollegen sagen eigentlich nie was, wenn sie Probleme haben

      Danke euch!

      Viele Grüße
      Steff
        • 1. Re: Master Server tot
          steff089 Apprentice
          Ok,  ich glaube ich bekomme gerade die Auswirkungen zu spühren... Mein zweiter NetInstall Server bekommt keine aktuelle Replik vom Install-Verzeichnis. Wenn ich die Logfiles durchsuche, sehe ich dass er immer versucht mit dem ersten (toten) Server Kontakt aufzunehmen und dann abbricht.

          Für schnelle Hilfe bin ich sehr dankbar!
          • 2. Re: Master Server tot
            SBRUTSCH Expert
            Hi,

            hier solltest du besser telefonische Begleitung heran ziehen.

            Es ist richtig, wenn der Master Server der Site nicht mehr da ist wird auch nichts mehr repliziert. Denn nur der Masterserver hat das "Work" Verzeichnis. Die Client können natürlich die vorhandenen Pakete weiterhin ohne Probleme installieren.

            Es gibt eine Möglichkeit den aktuellen Verteilserver zum Master zu machen. Hierbei musst du aber ein paar Dinge beachten. Insbesondere was den neuen Replikationsdienst betrifft. Deswegen meinen Rat für die telefonische Unterstützung. Der Support oder dein ausgewählter Partner kann dir dabei bestimmt helfen.

            Gruß
            Stefan