2 Replies Latest reply on Jul 1, 2009 9:48 AM by LjokajK

    Software-Policys beim verschieben eines Computers

    martin.mayr2 Apprentice
      Hallo NG,

      ich habe eine OU für die Installation der Computer mit dem Namen "Setup" angelegt und dort dort ein Wartungszeitfenster 7x24h angelegt, damit die Installation sofort losläuft. Wenn ich den PC nach abgeschlossener Installation in eine andere OU verschiebe mit einem normalen Wartungsintvall, dann sehe ich dort 2 Policy Instanzen, und hier ist bei einer (der Policy von der alten OU?) der Status "Out of Scope". Bei der anderen Policy, die auf die Ziel OU zeigt, ist der Status grün. Wie kann ich dieses Verhalten umgehen oder gibt es andere Best Proactices für die Installation der PCs.

      Danke

      Martin
        • 1. Re: Software-Policys beim verschieben eines Computers
          Frank.Scholer Master
          Hallo Martin,

          was du beschreibst ist ein gewolltes Verhalten von Enteo v6, weil es ja jetzt eine Policy-Instanz ohne "darüberliegende" Policy gibt - daher ist die Instanz "out of scope".

          Prinzipiell passiert dabei was ganz ähnliches, wie es auch im Active Directory mit den Gruppenrichtlinien, wenn dort ein Computer von einer OU in eine andere verschoben wird.

          Was lernen wir daraus?: es ist absolut nicht sinnvoll, Computer innerhalb des ORG-Directories zu verschieben, es sei denn, man will es explizit so (am besten noch mit automatischem Uninstall der Pakete, für die es dann out-of-scope Instanzen gibt).

          Zu deinem Problem, wegen des Installationszeitfensters: du hast garkeines :-)
          Über das Post OS Action Package wird ja der Registry-Value "InstallInProgress" im Key "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\NetSupport\NetInstall" auf 1 gesetzt. Dies sorgt dafür, dass der NetInstall Client die Berücksichtigung jeglicher Zeitfenster unterdrückt und daher kannst du auch in einer OU mit nur kurzem aktivem Zeitfenster jederzeit einen Rechner neuinstallieren...

          HTH, Gruß Frank
          • 2. Re: Software-Policys beim verschieben eines Computers
            LjokajK Expert
            Und da kann ich dem Frank nur recht geben. :-)

            Du könntest auf einfach mit statischen Gruppen arbeiten, wenn du schon unterschiedliche Policy-Ziele für deine Softweare benötigst. Du verschiebst die dann dort nicht, sondern kopierst sie doch hin als Verknüpfung.