1 2 3 Previous Next 31 Replies Latest reply on Aug 13, 2009 3:56 AM by LjokajK

    Keine PCs im Inventory eingepflegt

    steff089 Apprentice
      Hallo Zusammen,
      ich soll Inventory wieder zum Laufen bringen, scheinbar lief das mal und geht seit Monaten nicht mehr.
      Nach langem hin und her probieren, habe ich alles neu installiert. Management Point auf Server1 und MSDE auf Server2. Die PCs verschicken fleißig ihre Inventory Daten an Server1, der gibt sie aber scheinbar nicht weiter.

      In den Logfiles auf Server1 findet ich folgende Einträge im Log:
      10:49:01 1  MPE_Service: Management point ID: 88792
      10:49:01 0  MPE_Service: NetInventory30 is an installed MA
      10:49:01 1  MPE_Service: Management point ID: 88792
      10:49:01 0  MPE_Service: ExR is NOT an installed MA
      10:49:01 1  MPE_Service: Parent management point ID of NetInventory30 not set
      10:49:01 0  MPE_Service: NetInventory30 has no parent ManagementPoint -> OutboxAgent will not be started
      10:49:01 1  MPE_Service: Parent management point ID of ExR not set
      10:49:01 0  MPE_Service: ExR has no parent ManagementPoint -> OutboxAgent will not be started
      10:49:01 1  MPE_Service: Management point ID: 88792
      10:49:01 0  MPE_Service: Service status of OutboxAgent: 1
      10:49:01 1  MPE_Service: Management point ID: 88792
      10:49:01 0  MPE_Service: Service status of NInv.DbAgent: 4
      10:49:01 1  MPE_Service: Management point ID: 88792
      10:49:01 1  MPE_Service: Exr.DbAgent has not been installed on this server
      10:49:01 1  MPE_Service: Management point ID: 88792
      10:49:01 1  MPE_Service: NInv.Serializer has not been installed on this server
      10:49:01 1  MPE_Service: Management point ID: 88792
      10:49:01 1  MPE_Service: NInv.NDImporter has not been installed on this server
      10:49:01 0  MPE_Service: successfully set flags for threads
      10:49:06 0  MPE_Service: read MgntApp settings and set flags for threads
      10:49:06 0  MPE_Service: Checking if all local services (worker threads) should be disabled for this run of MpExServ
      10:49:06 0  MPE_Service: RegKey 'SOFTWARE\NetSupport\Shared Infrastructure\MpExServDisableAllServices' is set to '0'. All services are enabled

      Mir scheint, dass das mein Problem ist. Wer kann mir hier weiterhelfen?
      Ich habe nur diesen einen MgmtPoint.

      Danke und Viele Grüße
      Steffi
        • 1. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
          LjokajK Expert
          Dazu gibt es einige Dinge zu überprüfen,....
          Als erstes mal,...
          Geh unter die Eigenschaften des Management Points und schau dir die Management Point Anwendungen an. Dort siehst du das OSD und unter anderem das Inventory. Steht das da mit Installiert oder mit nicht vollständig installiert dran (was ich vermute, nach einer Neuinstallation)

          Wenn nicht vollständig installiert dran steht, die Anwendung anklicken und auf installieren klicken.

          Siehst du unter managed users & Computers rechts die registerkarte Inventory? (Sieht man nicht, wenn das Inventory nicht vollständig installiert ist)

          Wenn alles passt, schau doch mal in die Inbox des Management Points ob die XML-Files dort abgearbeitet werden. Wenn dort gar keine drin stehen, wirf manuell einen Inventory-Job an und bleib in dem Inbox-Verzeichnis, ob die XML-Files auch wirklich an den Management-Point geschickt werden. Wenn dort keine Auftauchen, kannst du auf deinem Testclient gehen und dort in den Outbox-Ordner gehen, ob er diese überhaupt raus schickt oder ob die hängen bleiben.

          Das wären mal die ersten Ansätze hierfür. Oder LOG-Files posten.

          Grüsse
          Kurt
          • 2. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
            steff089 Apprentice
            Hallo Kurt,

            also im MgmtPoint stehen die Anwendungen auf Installiert und alles läuft.

            Ich weiß nicht welche Registerkarte du bei managed users & Computers meinst!? Wo finde ich das?

            Also in der Inbox befinden sich einige XLM Objekte, allerdings verschwinden die da nicht mehr... Die sollten doch wieder verschwinden oder?

            Ich hab noch ein weiteres Log gefunden, das vielleicht weiterhilft:
            15:40:01 E Warning (Module:MPE_Service, Severity:0x03): Import failed
            15:40:01 0 MPE_Service: Attempt to connect to database
            15:40:01 1 ivDbAgnt: ivdbagnt.dll  - Date 08.5.2006 15:22:04, Version:   3.10.000.754, Path: c:\progra~1
            etinst\ivdbagnt.dll
            15:40:01 1 ivDbAgnt: Create the DatabaseImporter
            15:40:01 1 ivDbAgnt: Successful connected to the database!
            15:40:01 1 ivDbAgnt: DatabaseImporter created ...
            15:40:01 1 ivDbAgnt: Set ImportError directory: C:\Programme\NetInst\Inbox\..\ImportErr
            15:40:01 1 ivDbAgnt: Initiate TSCensus Import: C:\Programme\NetInst\NetInventory\WIF2SQL7.XSL
            15:40:01 2 MPE_Service: Database accessible, import thread will continue
            15:40:01 0 MPE_Service: Client: {BDCB79D7-554A-4CC1-AFCA-092465257D43}
            15:40:01 0 MPE_Service: Client cache directory: 3 files found in C:\Programme\NetInst\Inbox and stored in filelist
            15:40:01 0 MPE_Service: Import WMI file: C:\Programme\NetInst\Inbox\Inv.{BDCB79D7-554A-4CC1-AFCA-092465257D43}_FS_119.xml
            15:40:01 2 MPE_Service: Caught exception in CinvImporter::ImportWMIFile
            15:40:02 2 MPE_Service: It is not necessary to notify the management point, because it is the same
            15:40:02 0 MPE_Service: moving file C:\Programme\NetInst\Inbox\Inv.{BDCB79D7-554A-4CC1-AFCA-092465257D43}_FS_119.xml to C:\Programme\NetInst\Inbox\..\ImportErr\\Inv.{BDCB79D7-554A-4CC1-AFCA-092465257D43}_FS_119.xml
            15:40:02 E Warning (Module:MPE_Service, Severity:0x03): Error moving file C:\Programme\NetInst\Inbox\Inv.{BDCB79D7-554A-4CC1-AFCA-092465257D43}_FS_119.xml to C:\Programme\NetInst\Inbox\..\ImportErr\\Inv.{BDCB79D7-554A-4CC1-AFCA-092465257D43}_FS_119.xml
            Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird.
            • 3. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
              LjokajK Expert
              ja, die sollten eigentlich wieder verschwinden, denn dann packt er die in die datenbank.

              wenn der Import fehlschlägt, müsstest du in dem Import-Error-Verzeichnis auch XML-FIles haben.

              Leider she ich ja, dass du keine V6-Umgebung hast, also vergiss das mit der Registerkarte.

              Gut, zumindest werden die Inventory-Daten an den ManagementPoint geschickt. die dienste laufen alle sauber?
              • 4. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                steff089 Apprentice
                Nein leider nicht, alles "uralt" ;-)

                Ich  habe in dem Error Verzeichnis XML Files drinnen,aber nur vom Freitag. Theoretisch müssten ja dann aktuellere drinnen sein, von heute z.b. Aber in dem Logfile sagt er ja irgendwas dass er auf einen Prozess nicht  zugreifen kann!?

                Dienste laufen alle sauber, zumindest die, die ich in den Eigenschaften des MgmtPoints sehen kann.
                • 5. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                  LjokajK Expert
                  auf das inventory kannst du auch sauber zugreifen?
                  Kannst du mal einen Screenshot von deiner Konsole rein posten?
                  der SQL-Server hat auch keine Probleme oder dein IIS?
                  Andere Managementpoint anwendungen laufen alle einwandfrei?

                  SP: Wie hast du den Managementpoint deinstalliert?
                  • 6. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                    steff089 Apprentice
                    Ja auf das Inventory komm ich drauf.
                    Im Anhang der Screenshot...

                    Ich bin leider kein SQL und auch kein IIS Profi... daher kann ich leider nicht hundertpro sagen, ob die sauber laufen. Zumindest sieht man keine Fehlermeldungen im Eventlog und die Dienste laufen. SQL Server ist auch nur ein MSDE daher hab ich auch nur Inventory laufen, mehr verträgt der laut Handbuch ja nicht.

                    Deinstallation: Anwendungen deinstalliert im MgmtPoint und dann den MgmtPoint gelöscht.
                    • 7. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                      LjokajK Expert
                      Hast du dann auch im IIS geschaut, ob der ManagementPoint dort sauber weg war nach deiner Deinstallation?

                      Und wie schauen die EInstellungen des Management-Points im IIS aus?
                      Welches .NET wird verwendet, usw.
                      • 8. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                        Klaus Salger Expert
                        Hallo Steffi,

                        kann es sein, dass der Virenscanner hier dazwischen funkt?
                        Inbox und Outbox sollten auf jeden fall excluded werden.

                        Ciao
                          Klaus
                        • 9. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                          steff089 Apprentice
                          Hallo ihr Zwei,

                          Virenscanner hm, könnte sein dass der da drüberscannt, werd ich mal eine Ausnahme einfügen.

                          Desweiteren, nein, ich hab ehrlich gesagt nicht geschaut dass der sauber aus dem IIS draußen war. Ich werde jetzt einfach nochmal alles frisch installieren. Hab nur eine Frage dazu. Auf dem Server läuft auch OSD (Standardwebsite im IIS). Hängt der irgendwo in dem MangementPoint mit drinnen? Nicht dass ich jetzt alles  noch händisch lösche was übrig bleibt und dann geht OSD nicht mehr. OSD macht auch nichts mit dem MSDE oder?

                          Danke euch!
                          • 10. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                            Klaus Salger Expert
                            Hallo Steffi,

                            wenn's der Virenscanner definitiv nicht sein sollte ist so etwas wie Deinstallation Management Point, Reste entfernen wenn noch welch da sind, Management Point neu installieren grundsätzlich keine schlechte Idee.

                            OSD Webmanager ist allerdings ebenfalls betroffen und das OSD legt seine Daten auch im SQL Server (MSDE) ab. Ob das in Deinem Fall der gleiche ist weiß ich natürlich nicht, ist aber wohl anzunehmen.

                            Daten gehen beim Entfernen und der Neuinstallation des Management Points nicht verloren. Vorausgesetzt Du verwendest auch bei der Neuinstallation die gleichen Datenbanken. Eine vorherige Sicherung würde ich aber allemal empfehlen.

                            Bei der Reinstallation fällt außer etwas Arbeit für Dich auch eine Downtime der Komponenten (Extended Reporting, Inventory, OSD Webmanager, Assign & Delegate) an.

                            Ciao
                              Klaus
                            • 11. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                              LjokajK Expert
                              in der 5er Version ist OSD eigenständig. OSD wirde in der 6er Version im NetInstall implementiert. Wenn du ganz sicher gehen willst, dann mach einen rechtsklick auf den Management Point und schau dir die eigenschaften an. Da siehst du dann alle Managementpoint Anwendungen, die laufen. Kann mir nicht vorstellen, dass da das OSD drin ist.

                              Und das OSD arbeitet mit der MSDE. ;-)
                              • 12. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                                steff089 Apprentice
                                Ok... mein neuer Versuch brachte mich wieder zur selben Meldung Hat sich nichts geändert. Virenscanner scannt dort auch nicht mehr...

                                Ich hänge mich irgendwie immernoch an dem Logfile auf:

                                09:22:10 E Warning (Module:MPE_Service, Severity:0x03): Import failed
                                09:22:10 0 MPE_Service: Attempt to connect to database
                                09:22:10 1 ivDbAgnt: ivdbagnt.dll  - Date 08.5.2006 15:22:04, Version:   3.10.000.754, Path: c:\progra~1
                                etinst\ivdbagnt.dll
                                09:22:10 1 ivDbAgnt: Create the DatabaseImporter
                                09:22:10 1 ivDbAgnt: Successful connected to the database!
                                09:22:10 1 ivDbAgnt: DatabaseImporter created ...
                                09:22:10 1 ivDbAgnt: Set ImportError directory: C:\Programme\NetInst\Inbox\..\ImportErr
                                09:22:10 1 ivDbAgnt: Initiate TSCensus Import: C:\Programme\NetInst\NetInventory\WIF2SQL7.XSL
                                09:22:10 2 MPE_Service: Database accessible, import thread will continue
                                09:22:10 0 MPE_Service: Client: {DF019002-6098-4D41-98A1-6B5D6AE4726D}
                                09:22:10 0 MPE_Service: Client cache directory: 3 files found in C:\Programme\NetInst\Inbox and stored in filelist
                                09:22:10 0 MPE_Service: Import WMI file: C:\Programme\NetInst\Inbox\Inv.{DF019002-6098-4D41-98A1-6B5D6AE4726D}_FS_343.xml
                                09:22:10 2 MPE_Service: Caught exception in CinvImporter::ImportWMIFile
                                09:22:10 2 MPE_Service: It is not necessary to notify the management point, because it is the same
                                09:22:10 0 MPE_Service: moving file C:\Programme\NetInst\Inbox\Inv.{DF019002-6098-4D41-98A1-6B5D6AE4726D}_FS_343.xml to C:\Programme\NetInst\Inbox\..\ImportErr\\Inv.{DF019002-6098-4D41-98A1-6B5D6AE4726D}_FS_343.xml
                                09:22:10 E Warning (Module:MPE_Service, Severity:0x03): Error moving file C:\Programme\NetInst\Inbox\Inv.{DF019002-6098-4D41-98A1-6B5D6AE4726D}_FS_343.xml to C:\Programme\NetInst\Inbox\..\ImportErr\\Inv.{DF019002-6098-4D41-98A1-6B5D6AE4726D}_FS_343.xml
                                Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird.

                                09:22:10 E Warning (Module:MPE_Service, Severity:0x03): Import failed

                                Das heißt doch, die Verbindung zur Datenbank passt. Das heißt es ist eigentlich kein Fehler zwischen server1 (Inventory Server) und server2 (DB Server)!? Langsam gehen mir die Ideen aus, was ich noch versuchen könnte.
                                • 13. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                                  LjokajK Expert
                                  Irgendwelche Accountdaten bzw. Kennwörter wurden nicht geändert???
                                  • 14. Re: Keine PCs im Inventory eingepflegt
                                    Klaus Salger Expert
                                    Hallo Steffi,

                                    der Virenscanner kann also ausgeschlossen werden, neu installiert hast Du den Management Point aber noch nicht, richtig?

                                    Dann würde ich als nächstes auf die IIS-Konfiguration oder dergleichen als Fehlerquelle tippen. Bevor Du den MP neu installierst könntest Du folgends prüfen (dazu auf dem MP-Server anmelden und in mmc / Computermanagement / Internet Information Services öffnen):


                                    ASP.Net-Version
                                    Ist in den Web Site-Properties unter ASP.NET eine Version 2.x ausgewählt?
                                    Wenn nein -> auswählen.

                                    AppPool-Account
                                    1. Unter welchem Account läuft der Inventory-AppPool (üblicherweise "Network Service")?
                                    Das findest Du in den Properties des AppPools unter Identity.

                                    2. Hat dieser Account Schreibrechte im System Temp-Verzeichnis?
                                    Existiert das Verzeichnis, das in den Systemvariablen TEMP und TMP gesetzt ist überhaupt (üblicherweise ist dass C:\windows\temp)?
                                    Hat der AppPool-Account Schreibrechte in dem Verzeichnis?
                                    Wenn nein -> Schreibrechte geben.

                                    Event Logs
                                    Gibt's irgendwelche auffälligen Events? Evtl. zur gleichen Zeit, wie die erfolglosen Importversuche?

                                    Du könntest übrigens mal ein paar Details zu Deiner Konfiguration posten, also mit welcher NetInstall-Version haben wir's zu tun und welches OS läuft auf den Servern.

                                    Ciao
                                      Klaus
                                    1 2 3 Previous Next