10 Replies Latest reply on Sep 16, 2009 9:32 AM by apetras75

    Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?

    XN04113 Specialist
      Es geht um das Template für Server 2008 Member Full UI (Version 6.2.1.2890)

      Müsste in der Zeile reg add "HKLM\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Signatures\FirstNetwork" /v Category /t REG_DWORD /d %NetworkLocation% /f
      nicht statt %NetworkLocation% %InstallationParameters.NetworkLocation% stehen?

      Zudem ist ein Parameter %InstallationParameters.ExtendOSPartition% ziemlich sinnfrei wenn in der XML steht:

      true

      Sollte wohl besser lauten:

      %InstallationParameters.ExtendOSPartition%


      Warum der Parameter in eine Logical Categorie "Visual Style" gerutscht ist muß ich auch nicht verstehen...

      Anmerkungen hierzu?

      MfG
      Mike
        • 1. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
          remote1 Apprentice
          Morgen Mike,

          haste wohl nicht so ganz unrecht. Ich hab das an die Entwicklung gegeben, damit sie den Fehler bereinigt. Bitte zukünftig beim Support ein Ticket aufmachen. Das Forum soll nur als Diskussionsplattform dienen und nicht, um Probleme offiziell zu melden.
          Danke Dir.

          Gruss Ralph
          • 2. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
            apetras75 Rookie
            Da wäre die Frage inwiefern es sich hierbei um das Melden eines Fehlers und nicht das Anstimmen einer Diskussion handelt, schließlich hätte er auch gerne ein Statement dazu.

            Mein Statement: natürlich ist es falsch und die Kategorisierung des Parameters ist Käse. Aber nach meiner Erfahrung sind solche "Features" durchaus üblich . Ich frage mich auch des öfteren ob ich der einzige bin der soetwas merkt oder es einfach nicht zum guten Ton gehört hier darüber zu sprechen.
            • 3. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
              XN04113 Specialist

              haste wohl nicht so ganz unrecht. Ich hab das an die Entwicklung gegeben, damit sie den Fehler bereinigt. Bitte zukünftig beim Support ein Ticket aufmachen. Das Forum soll nur als Diskussionsplattform dienen und nicht, um Probleme offiziell zu melden. Danke Dir.



              Support und enteo - zwei Welten begegnen sich

              Ich habe von einem Herstellerforum andere Erwartungen. Genau hier erwarte ich Informatioen von Kunden die denken Fehler gefunden zu haben, denn wenn ich ein Ticket aufmache habe ich etwas davon, der Rest der Welt aber vielleicht erst Monate später! Oder gibt es eine für den Kunden zugängliche Liste mit bestätigten Fehlern die noch nicht via Patch behoben sind?

              Erst recht wenn man bedenkt, daß die Firma Frontrange es nicht schafft seinen Kunden eine vollumfängliche Knowledgebase, FAQ oder ähnliches anzubieten. Jeder Konsultant von Frontrange der bisher bei uns im Hause war oder mit dem ich Kontakt hatte, ich rede von den Leuten die weit über 1000€ pro Tag kosten, hat seine eigene kleine Welt und gibt dies an seinen Auftraggeber weiter (der eine besser der andere schlechter). Hier wird fast gar nichts zentral zusammengetragen und dem Kunden zur Verfügung gestellt. Jeder darf das Rad neu erfinden und in die gleichen Fallen treten.

              Zu der Erreichbarkeit des Supports sage ich jetzt lieber nichts....zudem hoffe ich immer, daß ich eine gewisse Person an der Strippe habe, dann klappt es meist auch mit dem Verständnis und der Lösung.

              Mike

              ps
              apetras75  hat mich richtig verstanden, ist eigentlich auch an dem ? im Titel zu erkennen. Ich weiß doch gar nicht ob ich hier einen Denkfehler habe oder Frontrange nicht ausreichend getestet hat. Wir haben jetzt enteo seit 9 Monaten und wie viele graue Haare mich das Produkt schon gekostet hat...
              • 4. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
                apetras75 Rookie
                Gerade wenn es um Fehler geht, für die noch kein Patch verfügbar ist oder selbiger vielleicht sogar nie das Licht der Welt erblickt (weil es halt so ist, wie es ist), wäre es sinnvoll es so zu tun wie XN04113 schon schreibt: Ein Fehler wird gemeldet, ab ins Forum und die Kunden nicht dumm sterben lassen. Selbst wenn ein Fehler bereits bekannt ist und vielleicht sogar schon an einem Patch gearbeitet wird, bekommt man diese Information, wenn überhaupt, erst wenn man selber schon reingelaufen ist und Arbeit generiert hat.

                Mein Eindruck ist bisher der, das vor allen Dingen die langjährigen Kunden mittlerweile das Basteln von Workarounds zur Umgehung von Problemen gewohnt sind und selbige meist als "by Design" runterschlucken.
                • 5. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
                  XN04113 Specialist
                  Manchmal scheitert es doch sogar schon an den einfachsten Dingen.

                  Zum Beispiel die Sache mit den Paket Revisionen. Diese ist eigentlich gut, aber nicht vollständig umgesetzt. Wie kann es sein, daß der Button "AddRevision" der >idealerweise< direkt unter "View Package" liegt keine Sicherheitsabfrage hat? Mir ist es jetzt schon dreimal aus versehen passiert und habe daneben geklickt. Als Ergebnis zeigt JEDE Policy für dieses Paket an, daß es nicht die aktuelle Revision ist, was zwar korrekt aber komplett ungewollt ist und einfach nur dämlich aussieht.

                  Wenn wir gerade bei Policies sind. Warum kann ich in einem Installationset die Revisionen von enthaltenen Pakete hoch und runter drehen, bei Einzelzuweisungen von Paketen habe ich aber keinen Einfluß. Was mache ich wenn ich eine fehlerhafte Revision eines Paketes (trotz aller Tests) verteilt habe? Ich kann die alte Revision weder bearbeiten noch durch eine ältere Revison überschreiben lassen (als Paketverteilung auf den Zielsystemen).
                  Was der Support zu diesem Punkt gesagt hat....Schwamm drüber.

                  Mike
                  • 6. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
                    apetras75 Rookie
                    Oder warum lässt sich die Staging Einstellung nur an der Softwareseitigen Policy (unter Manage Software) ändern, nicht aber am betroffenen Client direkt? Bei der ersten Variante bekomme ich eine Liste mit x hundert Policies aus denen ich mir die richtige raussuchen muss, bei der zweiten nur eine. Zumal ich es ja am und für den Client ändern will.

                    Da gibt es noch so einiges. Vielleicht fühlen sich ja jetzt noch einige Kollegen animiert auch ein paar Beispiele zu nennen.
                    • 7. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
                      _Mel_ Master
                      Danke für den Hinweis - ist im nächsten Patch gefixt.
                      • 8. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
                        apetras75 Rookie
                        Und wer ist Mel? Warum ein neuer, öffentlicher Account für einen (angeblichen) Frontrange Mitarbeiter?
                        • 9. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
                          Unknown Apprentice
                          Wenn wir grad beim Thema wären ich hätte da auch noch was:

                          =========================

                          Eben habe ich eine größere Anzahl von Treiber-Paketen in ein neues Repository verschieben wollten, ich habe die Pakete alle markiert und verschoben.
                          Einige der Pakete waren allerdings bereits in diesem Repository - jetzt sind sie dort nicht mehr, Sie wurden nämlich komplett GELÖSCHT!!!!
                          Alles was noch übrig ist, sind leere Ordner mit der ID von dem Paket, wenn ich auf "Paketverzeichnis einsehen" klicke, teilweise wurden auch nur die
                          Script.inc und die prjconf.inf gelöscht und der Rest ist noch da!

                          Das Ganze war kein einmaliger Vorgang, sondern lässt sich beliebig reproduzieren, ist Das ein allgemeines Problem? oder tritt es nur bei uns auf?

                          =========================

                          Kopiert hab ich den Teil zwischen den "==" aus einer Mail, die ich am 10.03.2009 an den Support geschrieben hab. Des Problem gibts trotz aller eingespierlten kumus noch immer. Kann jeder testen, erstellt 2 eScripts, verschiebt eines in ein anderes Repository, markiert beide und verschiebt sie dahin wo eines der beiden bereits lag - zack alles was noch von dem Paket, welches scho dort war, übrig ist, ist eine "Pakethülle" soll heißen, der Ordner unter "Paketverzeichnis einsehen" ist leer.

                          Warum wird sowas nicht behoben? Für was melde ich Das überhaupt???

                          Gruß
                          Flo
                          • 10. Re: Fehler in der unattended.xml für Server 2008 ?
                            apetras75 Rookie
                            Ich habe es gerade mal probiert und kann es bestätigen.

                            Nach meiner Erfahrung ist einiges an Druck nötig, seltsamerweise vor allen Dingen für schwerwiegende Probleme, um in einer akzeptablen Zeit eine Lösung zu bekommen.

                            Gruß

                            Andre