5 Replies Latest reply on Nov 6, 2009 6:32 AM by Klaus Salger

    W2K8 MUI Packs lassen sich nicht installieren

    TorstenStreng Expert
      Hallo,

      leider lassen sich die MUI Packs für W2K8 nicht via Enteo ausrollen. Ich hab's mit dem "Runas" als auch mit "ExecuteEx" versucht.

      Runas (per Pilot Installation):

      07:37:17.144 2        ---->Starting installation of "W2K8 SP2 Multilingual User Interface Language Packs"

      07:37:17.159 2        -> RunAs('C:\Windows\system32\lpksetup.exe','/i * /s /p C:\Windows\enteo\RepositoryCache\36911\rev\1\Extern$','','','15',raUseSisAccount+WaitForExecution+Undone)/TS
      07:37:17.175 2         xniTools: Appinfo started
      07:37:17.175 2         xniTools: Appinfo reached running state
      07:37:17.191 2         xniTools: Appinfo started
      07:37:17.191 2         xniTools: Appinfo reached running state
      07:37:17.206 2          ER: Creating event manager
      07:37:17.222 2         SI: Rewriting SI client state data...
      07:37:17.284 E         Warning (Module:xniTools, Severity:0x03): Error calling C:\Windows\system32\lpksetup.exe
      The system cannot find the file specified.

      07:37:17.316 2        SI: Rewriting SI client state data...
      07:37:17.394 2        xniFPS: '{D0F5C161-24DB-4E28-BE8F-453B38D45A35}' is installed
      07:37:17.394 2        FPS.dll: Closing the file package '\\?\C:\Windows\enteo\RepositoryCache\36911\rev\1\'.

      07:37:17.409 2        ---->Installation of W2K8 SP2 Multilingual User Interface Language Packs has not completed on exit.


      ExecuteEx (lokal ausgeführt):

      09:07:53.491 2    ---->Starting installation of "W2K8 SP2 Multilingual User Interface Language Packs"

      09:07:53.491 2    -> ExecuteEx('C:\Windows\system32\lpksetup.exe /i * /p C:\Windows\enteo\RepositoryCache\36911\rev\1\Extern$','Errorlevel','15')/?/TS
      09:07:53.507 1     Skipping wksta-cmd.
      09:07:53.507 2    Not routing EOI to service - user is local admin

      09:07:53.523 2    ---->Installation of W2K8 SP2 Multilingual User Interface Language Packs complete.


      Über Start -> Ausführen -> C:\Windows\system32\lpksetup.exe /i * /p C:\Windows\enteo\RepositoryCache\36911\rev\1\Extern$ funktioniert es!

      Jemand ne Idee?

      Gruß
      Torsten

      P.S. UAC ist abgeschaltet
        • 1. Re: W2K8 MUI Packs lassen sich nicht installieren
          LjokajK Expert
          Hast du malden Pfad nach deine Parameter /p alles in Anführungszeichen geschrieben vorn und hinten?
          • 2. Re: W2K8 MUI Packs lassen sich nicht installieren
            TorstenStreng Expert
            Morgen!

            Ja ich habe es auch mit Anführungszeichen probiert, ebenso die Anmeldung mit und ohne Profil, alles ohne Erfolg !

            Ich meine....ist ja kein wildes Script was hier ausgeführt werden soll.

            RunAs('"%WINSYSDIR%\lpksetup.exe"','/i * /p ".\Extern$"','','','15',raUseSisAccount+WaitForExecution+raLogonWithProfile+Undone)/TS
            • 3. Re: W2K8 MUI Packs lassen sich nicht installieren
              Klaus Salger Expert
              Hallo Torsten,

              ist Dein W2k8 Server ein x64?
              Wenn ja, dann läuft der Explorer des Benutzers als 64-bit-Prozess -> verwendet das x64-System32, der enteo Installer-Prozesse ist aber 32-bittig -> verwendet x86-System32 und da gibt's vermutlich keine lpksetup.exe.
              Mögliche Lösung: Hardlink auf x64-System32 erzeugen, z.B. "System64" und lpksetup.exe über den Hardlink starten.

              Ciao
                Klaus
              • 4. Re: W2K8 MUI Packs lassen sich nicht installieren
                TorstenStreng Expert
                Hallo Klaus,

                ja der Server ist ein x64. Es existiert unter System32 eine lpk.dll und halt die lpksetup.exe und unter SysWOW64 nur die lpk.dll. Es wird aber, laut Enteo Logfile, der System32 Ordner angesprochen. Es ist natürlich möglich, dass das Logfile dies nur behauptet, in Wirklichkeit die EXE aber im SysWOW64 gesucht wird!?

                Ich habe jetzt mal "Folgendes Konto verwenden" ausgewählt und meinen Admin Account im Runas Befehl eingetragen, anstatt der Checkbox "Konto des enteo Runtime Service verwenden". So scheint die Installation zu funktionieren....die läuft gerade noch

                Lustigerweise ist der enteo Runtime Account aber genauso in der lokalen Admingruppe wie ich.

                Was mir mir jetzt auf dem 2008er aufgefallen ist, unter Users gibt es jetzt einen "EnteoInstallerUser". Wer ist das denn bitte und was macht der?

                Gruß
                Torsten
                • 5. Re: W2K8 MUI Packs lassen sich nicht installieren
                  Klaus Salger Expert
                  Hallo Torsten,

                  wenn ein 32-Bit-Prozess auf das System32 zugreift, dann ist das ja in Wirklichkeit das SysWOW64. Das wird ja vom OS automatisch gemappt. Dass im Log system32 steht ist also ganz normal. Wenn da nun die passende EXE nicht vorhanden ist kann der Installer sie auch nicht finden.
                  Das Problem lässt sich wie gesagt dadurch lösen, dass man einen Hardlink auf das 64-Bit-System32 erzeugt über den man dann auch von einem 32-Bit-Prozess zugreifen kann.
                  Soweit glaube ich das zu verstehen.

                  Warum das funktioniert, wenn Du den RunAs mit einem anderen Account startest ist mir dagegen vollkommen unklar. Dass das etwas mit den Rechten zu tun hat glaube ich jedenfalls nicht - die Fehlermeldung sagt ja auch nicht Access Denied, sondern Datei nicht gefunden.
                  Ob in das 32-Bit- oder das 64-Bit-System32 gegriffen wird hängt nicht vom Benutzer, sondern von dem Prozess ab. 32-Bit-Prozess -> SysWOW64, 64Bit-Prozess -> System32. Warum nun mit Deinem Account womöglich ein 64Bit-Prozess gestartet wird, so dass dann alles funktioniert ist mir schleierhaft.

                  Das Gleiche gilt für den "EnteoInstallerUser". Davon hab ich noch nie etwas gehört. Vielleicht kann jemand anders da Licht ins Dunkel bringen?

                  Ciao
                    Klaus