6 Replies Latest reply on Nov 26, 2009 12:25 AM by kepano

    Befehl in "EndInstallationProcess" lässt sich nicht bearbeiten

    kepano Rookie
      Hallo zusammen!

      Wir haben hier NetInstall 5.8 und dazu enteo OSD 3.20

      Wir nutzen es schon eine weile um unsere TS Server aufzusetzen. Das läuft auch wunderbar.
      Allerdings hat ein Kollege in das EndInstallationProcess Paket zwei kleine Befehle (net use und ausführen einer bat) in das Paket eingebaut, um die HP Management Tools auf den Server installieren zu lassen.
      Blöderweise greift das Paket ja immer und so wird auch ein Client (bisher gab und gibt es an den alten Standorten noch ProNet) mit den HP Tools bespielt....
      Da ich das nicht möchte, habe ich das Paket kurz bearbeitet und die beiden Befehle raus genommen (also komplett gelöscht).
      Seltsamerweise, hat der Client -beim nächsten aufsetzen - schon wieder die HP Tools installieren wollen.

      Ich habe einen Blick in das Projektverzeichniss geworfen und eine Project.info Datei gefunden.
      Mit dem Editor geöffnet sah ich, dass dort immernoch die beiden Befehel drin stehen...
      Also hab ich Sie in der Datei (auf beiden Datenbanken von unserem NI) rausgenommen und gespeichert.

      ABER: Der Client hat eben schon wieder die HP-Tools installieren wollen!

      Was ist da los?
      Das Log auf dem Client hat mir verraten, dass es auch nur dieses eine Paket ausführt. Und das ist - noch - richtig so!

      Starte ich das Projekt mit F7 - jetzt kommts - wird alles AUSSER die HP Tools installiert.

      Steckt das vielleicht irgendwo noch im OSD drin?

      lg