2 Replies Latest reply on Dec 1, 2009 6:03 AM by Cwerner

    Massespeicher für HP Compaq 6000 Pro

    Cwerner Apprentice
      Um Massespeicher im Windows-Setup (Installiert werden soll Windows XP) einzubinden, benutzen wir das VB-Script oemmsc.vbs. Das klappt normalerweise auch ganz gut. Mit dem HP Compaq 6000 Pro habe ich aber folgendes Problem:
      Sobald das Script ausgeführt wird kommt die Fehlermeldung:
      Found mass storage controller 'Intel(R) ICH10D/DO SATA AHCI Controller'
      Looking for a suitable driver archive...
      Driverpackage found - preparing sources...
      Driverpackage loaded successfully
      C:\$BCSETUP\OEMMSC.VBS(178, 4) Laufzeitfehler in Microsoft VBScript: Die Datei wurde nicht gefunden.

      Eintrag in der oemmsc.ini:
      PCI\VEN_8086&DEV_3A02&CC_0106=Intel(R) ICH10D/DO SATA AHCI Controller
      und
      [Intel(R) ICH10D/DO SATA AHCI Controller]
      W2KFILE=
      WXPFILE=HP.HY\hpc6000.zip
      W2K3FILE=
      WX64FILE=
      Auf dem Server ist unter \\...\OSD\BCTFTP\OEMMSC\HP.HY die Datei hpc6000.zip mit den Treibern abgelegt.
      Inhalt der zip-Datei:
      die treiber (.sys, .inf, .cat), txtsetup.oem, unattend.ger, unattend.enu

      Was ich nicht nachvollziehen kann, ist,  welche Datei denn nun nicht vorhanden sein soll bzw. welcher Fehler sonst vorliegen könnte?

      Wenn man das Script manuell noch einmal startet, kommt merkwürdigerweise folgende Fehlermeldung:
      C:\$BCSETUP\OEMMSC.VBS(136, 4) Laufzeitfehler in Microsoft VBScript: Die Datei ist schon vorhanden

      Wir arbeiten mit Netinstall 5.86 und OSD 3.25

      Wer kann mir helfen?

      Gruß
      Ch. Werner
        • 1. Re: Massespeicher für HP Compaq 6000 Pro
          Frank.Scholer Master
          Hallo Ch.,

          also der Fehler (der erste, den du beschreibst), kommt genau dann, wenn das Script die TXTSETUP.OEM aus dem ZIP nicht öffnen kann, weil sie nicht vorhanden ist.

          Das ZIP wird ja in ein temporäres Verzeichnis "C:\$BCSetup\" (wobei bei 1 beginnt und für jeden gefundenen Treiber um eins erhöht wird) entpackt.

          Schau doch mal, wenn der Fehler auftritt, da rein und prüfe ob da wirklich direkt ein TXTSETUP.OEM-File liegt und nicht, dass das vielleicht noch ne andere Endung (.txt) oder so hat oder in noch nem Unterverzeichnis.

          Was anderes kann's an dieser Stelle eigentlich nicht sein.

          HTH, Gruß Frank
          • 2. Re: Massespeicher für HP Compaq 6000 Pro
            Cwerner Apprentice
            Hallo Frank,
            nachdem ich wusste, wo ich suchen muss, habe ich den Fehler sehr schnell gefunden. Obwohl meine zip-Datei alle Dateien enthielt, wurde sie nicht korrekt entpackt, so dass die Dateien nicht im Verzeichnis vorhanden waren.
            Ich habe die zip-Datei neu erstellt und alles war gut. Läuft jetzt
            Danke.
            Christoph