5 Replies Latest reply on Feb 4, 2010 8:11 AM by Markus.Zierer

    Revisionen Boot Environment Package

    tf+netinstall Apprentice
      Hallo,

      komme aus der NetInstall 5.85-Welt. Habe mir nun eine enteo6.2 Testumgebung aufgebaut und folgende Frage zu Revisionen in der OS Library:

      - ich habe ein WinPE 2.1 Boot Environment Package erstellt, das mittlerweile, durch einige zus. Änderungen, bei Revision 3 angelangt ist. Paket ist freigegeben und wird auch im Distributionsstatus als Revision 3 angezeigt.

      - wenn ich nun im OS Configuration Package eine neue Revision anlegen will und über Packet Workbench -> "Installationsparameter verwalten" unter "Boot Env. & Source File links" das BootEnvironment ändern möchte, bekomme ich in der Auswahlliste des Vorgabewertes nur das original Paket und die (Rev:1) und (Rev: 2) des WinPE 2.1. Boot Environment Packages angezeigt.

      - ebenso kann ich im OS Installation Set die Revision der Komponente des OS Configuration Package auch nicht auf die aktuelle Revision 2 upgraden.

      Kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen, was ich falsch mache bzw. falsch interpretiere?

      Danke & Gruß,
      Thomas
        • 1. Re: Revisionen Boot Environment Package
          NicoS1 Master
          Dein Originalpaket ist Rev: 1
          Enteo Zeigt das AKTUELLSTE Paket immer ohne Rev: X an.

          Sprich wenn du folgende Auswahl hast:

          Windows PE 2.1
          Windows PE 2.1 (Rev: 1)
          Windows PE 2.1 (Rev: 2)

          Dann ist:
          Windows PE 2.1 => Deine Revision 3
          Windows PE 2.1 (Rev: 1) => Das Paket als du es erstellt hast.


          Kling komisch, ist aber so



          Das gleiche wird bei deinem 2. Problem auch missverstanden worden sein ;-)
          • 2. Re: Revisionen Boot Environment Package
            tf+netinstall Apprentice
            Besten Dank!

            Thomas
            • 3. Re: Revisionen Boot Environment Package
              Markus.Zierer Expert
              Was vielleicht noch Hilfreich ist:

              Revisionen zusammenführen gibt es nicht. Wenn Du die Revisionen wieder auf 1 eindampfen willst, musst Du eine Kopie des Paketes erstellen. Damit nimmt enteo dann die letzte Revision und erstellt ein komplett neues Paket daraus. Hat aber den Nachteil, dass Du ne neue GUID hast und sämtliche abhängigkeiten dann erstmal auflösen musst.

              Und nochwas: Pakete IMMER erst Ausser Betrieb nehmen bzw. "Retire Package" nutzen BEVOR Du was löscht. Nur so kriegst Du halbwegs zuverlässig mit, wo die Abhängigkeiten zu anderen Paketen sind. Beim Löschen des Paketes wird nämlich nur angezeigt, dass noch eine Abhängigkeit besteht. Aber nicht wo...

              Es macht echt keinen Spass die komplette Library incl. Revision nach Abhängigkeiten zu filzen, glaub mir das.
              • 4. Re: Revisionen Boot Environment Package
                Frank.Scholer Master
                Hi Markus,

                Und nochwas: Pakete IMMER erst Ausser Betrieb nehmen bzw. "Retire  Package" nutzen BEVOR Du was löscht. Nur so kriegst Du halbwegs  zuverlässig mit, wo die Abhängigkeiten zu anderen Paketen sind.

                Dem würde ich jetzt so nicht zustimmen (bzw. ich benutze das "Außer Betrieb nehmen" NIE ;-).
                Hintergrund: du gehst bei dem zu löschenden Paket auf das Register "Assoziationen" im Details-Fenster. Da ist wunderbar zu sehen, welche Abhängigkeiten es gibt und man kann die direkt auflösen...

                HTH, Gruß Frank
                • 5. Re: Revisionen Boot Environment Package
                  Markus.Zierer Expert
                  Hi Frank,

                  Ich habe hier in der Kundenumgebung festgestellt, dass das nur dann der Fall ist, solange es eine direkte Beziehung gibt. In dem Moment wo z.B. ein BootEnvironment in einem InstallationsParameter von, sagen wir mal nem Format Paket, als Default eingetragen ist, wird Dir das nicht im Assoziationsbrowser angezeigt.
                  Wenn Du ein Paket löschen willst und Dir die v6 nur sagt, geht nicht, weil's noch irgendwo verlinkt ist, Dir aber nicht sagt wo dann Viel Spass beim Suchen...