11 Replies Latest reply on Jan 23, 2010 1:13 PM by LjokajK

    Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"

    Kai1 Apprentice
      Server Win 2003  Client XP SP 3

      Hallo,

      ich möchte gern per Script eine Installation ausführen. Funktioniert soweit, allerdings kommt das Meldungsfenster Sicherheitswarnung Möchten Sie diese Software ausführen?
      Damit wird natürlich mein Installationsprozess angehalten.

      Wie schalte ich diese Sicherheitswarnung aus, vorzugsweise nur für diese Installation?

      Danke
      Kai
        • 1. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
          LjokajK Expert
          Hallo,

          was ist das für ein Script? Ein eScript mit Execute-Befehl?
          Silent Parameter verfügbar? Ein wenig mehr Infos bitte. Oder vielleicht sogar die Script.inc datei anhängen.
          • 2. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
            Andy74 Expert
            Von welcher Quelle wird installiert?

            Vom Netz?
            Wenn ja, ist die Quelle dann in der lokalen Intranetzone oder inder Internetzone.

            Wenn die Quelle in der Internetzone liegt, dann kommt eben eine entsprechende Warnmeldung. Musst du das Zonenmodell dann eben so konfigurieren, dass die Quelle in der lokalen Intranetzone oder den vertrauenswürdigen Seiten liegt.
            • 3. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
              info@offlimits-it.com Expert
              Da wir ja bei der V6 eine Compliance haben möchten sollte es keine Installationen geben die von irgendeiner Netzwerkfreigabe stattfinden. Vielmehr sollten die Sourcen im jeweiligen Paket hinterlegt werden. Wenn man das somacht kommt auch keine Abfrage.
              • 4. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
                Kai1 Apprentice
                Hallo,

                ich möchte Photoshop CS4 verteilen. Dafür gibt es ein Deployment Toolkit welche eine Install.exe erstellt. Das gesamte Paket laut Anleitung von Adobe lege ich in eine Freigabe und per escript führ ich diese von dort aus. Es ist also von Haus aus eine Silent-Installation.
                Den  Hinweis mit der lokalen Intranetzone werde ich verfolgen, sollte jemand diese Einstellungsänderung per enteo schon durchgeführt haben, dann wäre ich für die Lösung dankbar.

                ... da ich mein Problem nun etwas genau geschildert habe, ... was heißt das wie für meine Verteilung von Photoshop CS4, wenn ich untengenanntes Vorgehen wähle - bitte ruhig etwas Kleinschrittig? ...


                ... Da wir ja bei der V6 eine Compliance haben möchten sollte es keine Installationen geben die von irgendeiner Netzwerkfreigabe stattfinden. Vielmehr sollten die Sourcen im jeweiligen Paket hinterlegt werden. Wenn man das somacht kommt auch keine Abfrage. ...



                Vielen Dank für Eure Mühe
                Kai
                • 5. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
                  Michi Expert
                  Hallo Kai,

                  du hast ja schon ein eScript für die Verteilung erstellt.
                  Wenn Du in dem eScript im Paketverzeichnis einen Ordner Extern$ erstellst,
                  kannst Du dort die ausführbare Datei reinlegen.
                  Im Script Änderst Du dann den Aufruf wie folgt ab.

                  Jetzt hast Du ja warscheinlich eine Execute der ähnlich aussieht erstellt.

                  \\Server\Share\setup.exe /Parameter

                  Den Änderst Du dann so ab.

                  .\Extern$\setup.exe /Parameter

                  Dann wird die Datei erstmal lokal zum Client übertragen und von dort ausgeführt.
                  Dann kommt auch keine Sicherheitsabfrage und du musst die Zonensettings nicht anpassen.

                  Hoffe das Hilft Dir erstmal weiter.

                  Gruß,
                  Michi
                  • 6. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
                    Kai1 Apprentice
                    Hallo Michi,

                    ich habe ein solches Paketverzeichnis mit dem Ordner Extern$ schon erstellt gehabt, dieses Verfahren wende ich auch bei anderen Installationen an und es funktioniert ohne Sicherheitswarnung.

                    Weiterhin habe ich in einer Testumgebung die Installation von Photoshop durchgeführt und die Installation lief durch. Es scheint mir ein Rechteproblem im Intranet zu sein. Warum laufen aber einige Installationen durch und andere nicht - ist mir nicht logisch?!

                    Paket A fehlerfrei ohne Sicherheitswarnung im Testumgebung ohne Sicherheitswarnung in der Produktion
                    Paket B fehlerfrei ohne Sicherheitswarnung im Testumgebung mit Sicherheitswarnung in der Produktion

                    Für weitere Ideen wäre ich dankbar
                    Kai
                    • 7. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
                      info@offlimits-it.com Expert
                      Hallo Kai

                      Das liegt daran das die setup Datei wahrscheinlich von der Internetseite des Herrstellers runtergeladen wurde und deshalb die Kennzeichnung hat das dies eben so ist und andere Dateien haben die Kennzeichnung eben nicht. Ich verstehe aber trotzdem nicht warum die Setupsourcen nicht einfach ins extern$ kopierst. Zum einen kann man dann auch wirklich von Compliance sprechen (Enteo V6 hat die Sourcen unter Kontrolle) und 2. gibt es dann dein Problem nicht. So wie du die Installation ausführst kannst es auch direkt mit einem loginscript machen da brauchst du kein enteo V6
                      • 8. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
                        Kai1 Apprentice
                        Hallo,

                        ich habe selbstverständlich die setupsourcen in \extern$ gespeichert und führe mit
                        escript
                        RunAS
                        .\Extern$\install\PhotoshopMNS\AdobeUberInstaller.exe
                        aus.

                        oder soll ich AdobeUberInstaller.exe auf den Clienten kopieren und von dort ausführen?



                        Vielen Dank für die Mühe
                        Kai
                        • 9. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
                          info@offlimits-it.com Expert
                          wenn du das normal Paketiert setzt er das bei der Installation auf den lokalen Pfad "c:\programme\gemeinsame dateien\enteo\repositorycache\Paketnummer" um, es sei denn du hast ausdrücklich konfiguriert das es vom Netz installiert werden soll.
                          • 10. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
                            Kai1 Apprentice
                            Hallo,

                            ich habe geprüft, ob das Paket unter dem lokalen Pfad "c:\programme\gemeinsame dateien\enteo\repositorycache\Paketnummer" gespeichert wurde, dem ist so.
                            Dennoch besagte Fehlermeldung.

                            Ich habe deine Idee bzgl.

                            ...die setup Datei wahrscheinlich von der Internetseite des Herrstellers runtergeladen wurde und deshalb die Kennzeichnung hat das dies eben so ist und andere Dateien haben die Kennzeichnung eben nicht


                            weiter verfolgt. Ich habe das Paket aus der Testumgebung über ein Netzlaufwerk kopiert gehabt, evtl. wurden hier die Attribute verändert??
                            Ich werde eine neues Paket nochmals in meiner Arbeitsumgebung erstellen, wenn niemand diesbezüglich noch eine andere Idee hat. z.b. die Attribute rücksetzen.


                            Danke für die Mühe
                            Kai
                            • 11. Re: Unterbinden der Sicherheitswarnung "Datei ausführen"
                              Kai1 Apprentice
                              Hallo,

                              danke für die Anregungen. Paket ist verteilt.

                              CU
                              Kai