7 Replies Latest reply on Feb 5, 2010 2:01 AM by Markus.Zierer

    Konzept Problem mit SW Handling

    kliers Apprentice
      Hallo zusammen.

      ich hab ein Konzept Problem mit Software handling. Also ich hab mir überlegt, ich erzeuge für jede Software ein SoftwareSet z.B. MS Office und weise dieses SoftwareSet den PC's zu. Wenn ich nun ein Patch oder eine neue Version habe, dann verändere ich das SoftwareSet und kann somit alle PC's auf die neue Version updaten.

      Nun hab ich den Fall IE7 (ein Beispiel), was zur Zeit Standard ist in unserem Unternehmen, also würde ich SoftwareSet IE erstellen und das Paket IE7 darunter hängen. Nun wollen aber ein paar Entwickler die Möglichkeit haben, auf IE8 vorzeitig "upzudaten" per Shop. IE8 soll aber erst in ein paar Monaten standard werden.

      Wie handle ich nun diese Situation, so daß bei einem Umstieg auf IE8 es nicht zu Problemen bei den Entwickler PCs kommt (SW Policy technisch)?

      Gruß

      Sven
        • 1. Re: Konzept Problem mit SW Handling
          LjokajK Expert
          Hi,

          du kannst in den Aufgaben eine IsInstalled Bedingung festlegen, z.B.

          Wenn der Registry Key für den IE8 besteht. Dann installiert er dir den IE7 nicht mehr.

          Der benötigte RegKey würde sich dann unter HKLM\Software\Microsoft\WIndows\CurrentVersion\Uninstall befinden und heißt ganz einfach ie8

          Auf diesen Schlüssel setzt du die IsInstalled Bedingung. Somit springt er über das Setup.

          Bye.
          • 2. Re: Konzept Problem mit SW Handling
            NicoS1 Master
            So wie Ljo sagt...

            vielleicht als Anmerkung. Du erzeugst ein 2. IE8 Paket dass du den Entwicklern per Shop Policy zuweist.

            Wenn du in ein paar Monaten IE8 ausrollst kannst du, wenn du das Paket revisionierst, die IsInstalled Bedingung festlegen wie Ljo vorgeschlagen hat. Bei der Freigabe des Pakets sagst du "nur geänderte Komponenten neu installieren" und aktualisierst deine SW-Set Policy. Danach kannst du die Software- und Shop Policys des Vorab Paketes löschen und du bist wieder Compliant.
            • 3. Re: Konzept Problem mit SW Handling
              info@offlimits-it.com Expert
              Ich würde nicht für jede Software ein Softwareset machen. Das ist eigentlich überflüssig. Für das was du erreichen möchtest sind ja die Revisionen gedacht. Softwareset sind eher dazu geeignet Vorbedingungen abzubilden also Software X benötigt zwingend vorher Software Z
              • 4. Re: Konzept Problem mit SW Handling
                NicoS1 Master
                [QUOTE=info@offlimits-it.com;22143]Ich würde nicht für jede Software ein Softwareset machen. Das ist eigentlich überflüssig. Für das was du erreichen möchtest sind ja die Revisionen gedacht. Softwareset sind eher dazu geeignet Vorbedingungen abzubilden also Software X benötigt zwingend vorher Software Z

                Dafür war ursprünglich das Komponentenmodell gedacht ;-)

                Softwaresets sind eher gedacht für Zwecke wie:
                - Standardsoftware
                - Standardsoftware für Notebooks
                - Standardsoftware für Abteilung ABC
                - Standardsoftware für Abteilung XYZ
                - Wenn Software aus mehrern Komponenten besteht die in einer exakt bestimmten Reihenfolge installiert werden müssen (ich weiß, komponentenmodell würde hier auch gehen).
                • 5. Re: Konzept Problem mit SW Handling
                  kliers Apprentice
                  Morgen,

                  jetzt bin ich noch mehr verwirrt.

                  Wie verwaltet Ihr dann z.B. Office? Ich mach ein Paket mit MS Office und kopier die ganzen Dateien von Office XP über den Dialog "neues MSI Paket" der GUI mit hinein.

                  Nun soll ich für die neue Version Office 2003 nur eine Revision anlegen? Gibt es eigentlich einen  Dialog in der GUI um die neuen Datein in den Projektordner zu kopieren oder muss ich das per Hand machen?

                  Gruß

                  Sven
                  • 6. Re: Konzept Problem mit SW Handling
                    Frank.Scholer Master
                    Morgen Sven,

                    ob neue Revision oder neues Paket ist ein Stück weit "Einstellungssache". Ich handhabe es in der Regel so, dass eine neue Major-Version ein neues Paket ist, ich aber eine neue Minor-Version (wenn sich also nur die Versionsnummer nach dem Punkt ändert) als neue Revision anlege...

                    HTH, Gruß Frank
                    • 7. Re: Konzept Problem mit SW Handling
                      Markus.Zierer Expert
                      Hallo,

                      es gibt die Möglichkeit in den Execution Options Vorbedingungen zu Definieren. Hier kannst Du z.B. mittels IsSwpackageRevInstalled prüfen ob eine bestimmte Revision bzw. irgendeine Revision eines Paketes bereits installiert ist.

                      Von Prüfungen ob eine bestimmte Datei(Version) oder ein RegKey vorhanden ist bzw. welche Wert der hat, würde ich Abstand nehmen. Das funktioniert zwar, aber Langfristig ist das nicht mehr zu Verwalten weil der Überblick verloren geht. Besser ist hier immer auf die NI Pakete selbst zu prüfen.