1 Reply Latest reply on Feb 8, 2010 3:24 AM by Frank.Scholer

    Software set Policy Instanz geht nicht out of scope

    thertkorn Expert
      Hi,
      ich habe ein Softwaer Set einer dyn. Gruppe zugewiesen (Filter über Schemaerweiterung am Computer Objekt). Zur Zeit pilot policy.
      Wenn ich am Computer die Einstellung so setze dass dieser in die dyn Gruppe faellt wird das Set sauber installiert. Alles compliant.
      Setze ich die einstellung am Computer dass er aus der dyn Gruppe rausfällt gehen die policy Instanz des Software Set und alle anderen des Sets auf gelb (compliant pending) und nicht out of scope!
      Ist das so gewollt? oder eher ein BUG?

      Timo
        • 1. Re: Software set Policy Instanz geht nicht out of scope
          Frank.Scholer Master
          Hallo Timo,

          das gehört so - wenn sowohl das Set als auch dessen Komponenten alle die automatische Deinstallation unterstützen, dann weiß das ja der BLS und beim nächsten Client-Sync kriegt der Client dann gesagt, dass er die Pakete alle deinstallieren soll und macht das auch und ist dann wieder grün (allerdings fehlt anschließend der Haken in der Spalte "installiert"). Ich wäre zwar dafür, dass nach erfolgreicher Deinstallation die Policy-Instanz ganz verschwindet, aber das ist ein FR ;-)

          Kannst dir ja mal die Spalte "Ausführungsmodus" einblenden, da siehste dann einen Pfeil von rechts-nach-links (also Deinstallation)...

          HTH, Gruß Frank