12 Replies Latest reply on Nov 23, 2010 3:07 AM by Nice2010

    Treiber Paket erstellen geht nicht

    schmidmine Apprentice
      Hallo Zusammen

      Hab ein Problem beim erstellen eines Driver-Packages.

      Möchte gerne ein Treiber-Paket für den SpacePilot von 3DConnexion 3DxWare.
      Vom Hersteller habe ich eine exe Datei heruntergeladen und diese dann entpackt. Nun kann ich den Treiber per msi installieren.
      Der Treiber erscheint nicht im Gerätemanager, kann ihn also nicht per PNP-Device hinzufügen.
      Wenn ich den Pfad zur Installationsdateien angebe, braucht er eine .inf welche nicht vorhanden ist.

      Gibts da sonst noch eine Möglichkeit die "Software" aufzuzeichnen als Treiber?

      Grüsse
      Chantal
        • 1. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
          Nice2010 Expert
          Hi,

          ich habe gute Erfahrungen mit drivermax.com gemacht. Das Programm kann auch die Treiber exportieren.

          Viel Erfolg.

          Norbert
          • 2. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
            LjokajK Expert
            Du musst das Driverpackage mit einem OS scripten, für das auch der Treiber bestimmt ist.
            Heisst, wenn du einen Windows 7 Treiber hast, musst du auch an einem Windows7 PC die emmc öffnen und dort scripten.

            Den Drittanbieter würde ich nicht empfehlen, das gleiche kann auch ENTEO. Wozu also den Einsatz von Drittanbieter-Tools.
            • 3. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
              schmidmine Apprentice
              Danke für eure Antworten!

              Über einen Drittanbieter denke ich ist auch keine Lösung für mich.

              Den Treiber versuche ich auf dem "Ziel-System" zu paketieren. Auf einer Workstation mit Windows XP 64Bit.
              Das Gerät wird als HID erkannt. Doch wie erkenne ich in Enteo, welches HID-compliant-device ich auswählen muss?

              Grüsse
              Chantal
              • 4. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
                LjokajK Expert
                Mach doch eins,....

                Installiere den Treiber manuell auf dem PC und ziehe ihn dir von dort per ENTEO ab. Dann hast du auf jeden Fall das passende Device.
                • 5. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
                  schmidmine Apprentice
                  Hab jetzt einfach das Problem dass ich dem Paket noch das msi anhängen muss.

                  Muss eben noch einen Treiber aufzeichnen der auch als HID erkannt wird.
                  Nun wollte ich das zweite Paket erstellen und da sagt mir Enteo dass es Konflikte geben kann mit dem andern Paket.

                  Wird das Paket immer installiert, wenn ein "HID-compliant device" angeschlossen wird oder erkennt der Computer dass es sich um das bestimmte Gerät handelt?
                  • 6. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
                    LjokajK Expert
                    Dann hast du bereits einen identischen Treiber bereits gescriptet.
                    Der Treiber wird nur dann installiert, wenn auch ein passendes Gerät am PC erkannt wird. Das heisst, es müssen die Voraussetzungen erfüllt werden.

                    Scripte das Treiberpaket --> Ditribution --> Freigeben --> Rechtsklick auf das Treiberpaket --> Passt Treiber zu Computer --> Ziel-PC auswählen

                    Dann werden die Voraussetzungen geprüft und er zeigt dir in "Ampel-Farben" Grün oder Rot an.
                    • 7. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
                      NicoS1 Master
                      Also ich fang nochmal von vorne an:

                      1a. Treiber installieren und im Enteo aus dem Gerätemanager ins Enteo paketieren.
                      Alternativ 1b. Versuch das MSI mit msiexec /a "datei.msi" zu entpacken ob du da an eine inf kommst die du verpaketieren kannst.

                      2. Kopier die MSI Datei in dein (Treiber) Paketverzeichnis und mach das Paket auf (das eScript).

                      3. Setz jetzt unter "InstallPNPDevice" deine MSI Installation drunter. Wenns ein einfaches MSI ist reicht theoretisch "InstallMSIProduct" und die Angabe deines MSI Pakets.

                      Das Paket kannst nun zur zur Distribution vorbereiten und die distribution einrichten und eine Pilotinstallation auf einen Client machen.

                      Effekt: Wenn das Gerät eingesteckt wird und der Microsoft Plug & Pray Manager hochkommt klinkt sich Enteo ein (aber nur wenn der User kein local Admin ist) und installiert erstmal den Treiber sowie das MSI.

                      Wenn das alles klappt, gibst du das Paket frei und weist es auf die Clients zu die das Ding bekommen sollen. Die Installation erfolgt aber wie gesagt erst, sobald das passende Gerät eingesteckt wird und Windows die Plug & Play Erkennung machen würde.
                      • 8. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
                        schmidmine Apprentice
                        Hi Nico

                        Habe leider keine .inf gefunden.

                        Genau der Sinn der Sache ist ja dass ich das Gerät anschliessen kann und Enteo automatisch den passenden Treiber dazu installiert.

                        Ich muss solch ein Paket für einen SpacePilot und eine SpaceMouse Plus (kleinere und ältere Ausgabe des SpacePilot) erstellen.
                        Also kann ich kein Paket mit dem HID-compliant device erstellen da dies ja dann für beide Geräte installiert wird!

                        Das mit der MSI drunter setzen hab ich auch gemacht aber das nützt mir ja nicht wenn ich dann 2 solche Pakete habe und immer beide Pakete installiert werden auch wenn ich nur den SpacePilot anschliesse.
                        Bisher habe ich das einfach per MSI-Package gelöst aber dann muss jeder User das Paket selbst laden.
                        • 9. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
                          LjokajK Expert
                          Hast du denn meine Variante ausprobiert?
                          • 10. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
                            schmidmine Apprentice
                            Ja ich hab den Treiber auf dem Zielcomputer installiert und ins Enteo genommen. Das war ja dann der HID-compliant device Treiber. Für das zweite Gerät habe ich dasselbe gemacht. Aber diese Lösung geht ja leider nicht, da dann beide Geräte als den selben Treiber erkannt werden und ich brauch ja zwei verschiedene.
                            • 11. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
                              NicoS1 Master
                              Also gut, das Gerät wird als normale HID Maus erkannt weil das Gerät als Hardwarekennung wohl auch einfach "HID_Device" und "HID_Device_SYSTEM_MOUSE" mitliefert. Das ist dann leider aber auch das große Problem an der Sache. Enteo wird dir (warscheinlich) gar nicht anspringen, da Windows sofort sagt "halt, da hab ich einen Treiber".

                              Kannst du wie folgt testen: Melde dich als Admin auf einem Rechner an, auf dem der Treiber noch nicht installiert ist. Jetzt steckst du die Maus ein. Windows müsste nur melden, dass eine neue Hardware gefunden wurde und automatisch den HID Treiber installieren, oder?

                              In dem Fall wirst du es über das Enteo Treiber Management gar nicht lösen können, weil Windows gar nicht zurückmeldet, dass ihm ein Treiber fehlt und somit der NiHWChecker gar nicht anläuft und gar nicht erst versucht einen Treiber im Enteo zu finden.

                              Wenn die Plug&Play Meldung kommt, bestünde immer noch eine kleine Chance ein .inf File zu faken. z.B. das msmouse.inf nehmen, alle anderen Hardwarekennungen rauslöschen und nur die exakte Hardwarekennung  (Vendor ID, Procut ID, Revision und evtl. Subsys)  deiner jeweiligen Maus einzutragen. Das ist zwar viel gebastel, und man muss die inf Dateien erstellen... aber naja.

                              Funktioniert aber theoretisch nur, wenn du die Maus einsteckst und Windows dich nach einem Treiber fragt.
                              • 12. Re: Treiber Paket erstellen geht nicht
                                schmidmine Apprentice
                                Ok dann werd ich das wohl doch manuell (jeder User muss es selbst installieren wenn ers braucht) machen.

                                Besten Dank für die freundliche Unterstützung!

                                Grüsse
                                Chantal