6 Replies Latest reply on Dec 19, 2010 8:06 AM by NicoS1

    Probleme mit der Paketerstellung

    erzwodezwo Expert
      Hallo,

      ich habe folgendes Problem:
      Ich habe versucht AVM Fax4Box zu Pakettieren.
      Dazu habe ich aus dem Setup Paket die Installationsdateien extrahiert und da es sich um ein Installshield Setup handelte mit Setup.exe -r eine Installation aufgezeichnet.
      Danach das fertige Setup mit dem Silentschalter lokal im CMD Fenster getestet, Installation einwandfrei.
      Dann ein Paket mit den selben Parametern in Netinstall angelegt, als Maschinenbezogener Befehl als Service.
      Der Rechner hat auch wie wild installiert und Enteo sagte das Paket wäre korrekt installiert, nur auf dem Rechner war nichts.
      Ich vermute mal da es als Maschinenbezogener Befehl ausgeführt wurde, das selbe als Benutzer bezogener Befehl installiert wurde es richtig installiert, mit dem kleinen Makel dass die Installation für jeden Benutzer neu ausgeführt wurde, was dazu führte dass die Fritz Fax Drucker immer wieder angelegt wurden (FritzFax Drucker Kopie1 etc.).
      Hat jemand Erfahrung mit so was? Ich habe es auch mit Runsas statt Executex probiert, da lief das Paket in einen Fehler, mir wäre am liebsten wenn das Problem Maschinen bezogen Installiert werden würde.

      Bin für Tipps dankbar.

      Gruß
      Torsten
        • 1. Re: Probleme mit der Paketerstellung
          NicoS1 Master
          Hallo erzwodezwo,

          versuch es bitte mal per RunAs mit folgenden Einstellungen:
          "Konto des Enteo Runtime Service verwenden"
          "Anmelden mit Profil"

          und ganz wichtig, den Befehl nicht "Maschinenbezogen per Service" sondern nur "Maschinenbezogen" flaggen.

          Maschinenbezogen als Service wäre in dem Fall doppelt gemoppelt, da du im Befehl ja schon "mit Konto des Runtime Service" startest.

          (wichtig, auch regelmäßig die setup.log Datei kontrollieren, bzw. erstellen lassen, da stehen die Errorcodes von Installshield drin, ist der schalter /f2).

          Gruß
          • 2. Re: Probleme mit der Paketerstellung
            ChristophSteckelberg Expert
            Oder Du lässt den Befehl benutzerbezogen, setzt aber einen Flag in der Registry.

            Also als Pseudocode:

            Ist der Flag in der Registry gesetzt ?
            Ja: ExitProc Done
            Nein: Installiere Fax2Box benutzerbezogen, Setze Flag

            Wobei ich eigentlich nicht glauben kann, dass die Software benutzerbezogen installiert werden kann, es sei denn alle User sind Admins.

            Korrekt wäre: Fax2Box maschinenbezogen per Service, den Drucker benutzerbezogen mit den prn*.vbs-Skripten ins Userprofil installieren
            • 3. Re: Probleme mit der Paketerstellung
              erzwodezwo Expert
              Hallo,

              ich werde mal den ersten Vorschlag von Nico ausprobieren, Benutzer bezogen möchte ich eigentlich nicht so gerne machen.
              Leider passiert bei Maschinenbezogen gar nichts, also wie gesagt Netinstall meldet das Paket als installiert nur auf dem Rechner ist nichts von dem Programm zu finden.
              Ich werde mal über das Loging gehen um heraus zu finden was wehrend des Installationsprozesses stattfindet.

              Komisch ist das schon.
              Was ich mir noch vorstellen könnte ist dass, das Setup die Fritzbox nicht findet bei einer Maschinenbezogenen Installation.

              Gruß
              Torsten
              • 4. Re: Probleme mit der Paketerstellung
                MTheis Specialist
                AFAIR übergibt enteo den execute bzw. runas nur an das Betriebssystem und überprüft ob der Befehl an sich ausgeführt wurde. Was das Setup dann im einzelnen macht kann enteo nicht mehr überprüfen. Der Fehler tritt also nicht bei enteo sondern im InstallShield Teil auf, so dass du auch diese Logs auswerten musst. Ich weiß, dass es manuell in eine CMD geklappt hat, aber geskriptet verhält es sich manchmal eben anders

                Hier nochmal der Link zu den InstallShield ErrorCodes

                [URL="http://www.appdeploy.com/tips/detail.asp?id=20"]http://www.appdeploy.com/tips/detail.asp?id=20
                Viel Erfolg!

                Gruß. Mtheis
                • 5. Re: Probleme mit der Paketerstellung
                  erzwodezwo Expert
                  Hallo,

                  ich habe mal das Loging eingeschaltet.
                  Nun bekomme ich folgenden fehlercode:

                  12 Dialogs are out of order

                  Ich denke mal das Setup will unbedingt dialoge anzeigen (Informationen dass eine Fritzbox gefunden wurde oder nicht)

                  Das ist jetzt ein Problem...
                  Denn genau diese Dialoge möchte ich ja nicht.
                  Andererseits werden beim manuellen Ausführen des Setups mit dem Schalter -s unter einem angemeldeten User auch keine Dialoge angezeigt.

                  Einzige Änderung, Netinstall zeigt das Paket nicht mehr als Installiert an sondern als fehlerhaft.

                  Sehr seltsam, noch jemand eine Idee

                  Gruß
                  Torsten
                  • 6. Re: Probleme mit der Paketerstellung
                    NicoS1 Master
                    Hallo Torsten,

                    das war auch meine Vermutung, mit den Dialogen. Leider setzen Hersteller in ihre Installationsroutinen manchmal Prüfroutinen rein, die nicht unbedingt benötigt werden. In dem Fall vermutlich ist es entweder eine Prüfroutine oder ein Fehler, wo irgendwas versucht mit dem Desktop zu interagieren.

                    Wenn du mit einem nicht Administrator angemeldet bist, und per "runas /user:Administrator cmd" oder wie auch immer dein Admin User heißt eine Dos-Box aufmachst, und dann dein Setup mal manuell ausführst, dann sollte dein Setup zu 99% auch funktionieren, wenn du es so flaggst wie ich geschrieben. Per Enteo Runas, "mit Konto des runtime services" und nur Maschinenbezogen, auf keinen Fall als Service.

                    Der Service ist normal das, was ein Setup, das ein UI erzeugen möchte auf die Nase fallen lässt.

                    Gruß