3 Replies Latest reply on May 11, 2011 12:20 PM by MichaelLink

    Treiberpolicies - Installationsreihenfolge bei OS Install

    Stefan.Sandmeier Apprentice
      Hallo,

      Habe seit dem Upgrade auf DSM 7 (mit und ohne Hotfix Bundle 1) folgendes Verhalten beobachtet:

      Installation von Win7 SP1 x64. Treiber sind auf eine dynamische Gruppe, die auf den Modelltyp filtert, verlinkt.
      Installiere ich das OS neu ( getestet z.b. auf einem HP 6550b) werden ca für die Hälfte der Treiberpolicies auch Instanzen generiert. Fährt das Notebook dann nach der OS Installation das erste mal mit Win 7 hoch werden diese Treiber auch gleich als erstes installiert. Für die restlichen Treiber werden erst jetzt Policyinstanzen generiert.
      Das unschöne daran ist, dass diese Treiber erst ganz am Schluss des gesamten Installationsablaufes installiert werden, was z.b. dazu führen kann, dass beim ersten Mal anmelden eine Aufforderung zum Neustart kommt...

      Dieses Verhalten hatte ich unter 6.2 definitiv nicht.

      Kann das jemand nachvollziehen bzw hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Die Policy Instanzen für die Treiber sollte doch eigentlich (sowies ja bei 6.2 auch war) alle in der PE Phase generiert werden oder?

      mfg
      Stefan
        • 1. Re: Treiberpolicies - Installationsreihenfolge bei OS Install
          thertkorn Expert
          nun das Verhalten hatte ich unter v6.2 auch schon.
          Treiber Policy Instanzen wurden teilweise erst nach dem das OS installiert war erzeugt und sind dann natürlich an den Schluss der Installationsreihenfolge gerückt
          Manche wurden gleich währende der PE Phase runterkopiert und dann als 1. nach der OS instalaltion installiert und manche dann erst am Ende was ich auch sehr unschön finde.
          Woran das liegt kann ich mir nur erklären dass die device ID erst nach dem das OS installiert wurde richtig identifiziert werden können.

          Timo
          • 2. Re: Treiberpolicies - Installationsreihenfolge bei OS Install
            Stefan.Sandmeier Apprentice
            Also aufgefallen is mir das erst seit dem Upgrade auf DSM 7.
            Ich hab dann mal die Installation Order bei den Clients kontrolliert die nach dem Upgrade noch nicht neu installiert wurden, und da hätt ich auch nichts gesehen.

            Seltsam find ich vor allem, dass diese Reihenfolge bei gleicher Hardware nicht immer gleich ist, das ergibt für mich nicht wirklich Sinn.

            Heute habe ich 6 absolut idente Rechner installiert, und bei 2 davon wurden die Policy Instanzen in der "richtigen" Reihenfolge generiert bei den anderen 4 wurden die Treiber erst am Schluss eingespielt.

            Mal sehen was der Support dazu sagt...


            Stefan
            • 3. Re: Treiberpolicies - Installationsreihenfolge bei OS Install
              MichaelLink Apprentice
              Es kommt in der Tat darauf an, wann die Devices an den BLS gemeldet werden. Wenn sie von OSD gemeldet werden, können die zugehörigen Treiber noch ohne Probleme vor die ausstehenden Installations-Pakete sortiert werden. Wenn sie aber erst vom Installer gemeldet werden und die anderen Instanzen schon an den Client ausgeliefert sind, können sie nicht mehr nach vorne sortiert werden.

              Wir werden aber mit dem nächsten Patch (sowohl für 6.2 als auch 7) hier einen Fix liefern, daher bitte etwas Geduld.

              Michael