4 Replies Latest reply on May 17, 2011 12:46 PM by Michi

    Transform updaten

    andy232 Specialist
      Hallo,

      wir haben den Adobe Reader 10 ausgerollt. Leider ist uns noch was eingefallen, was wir an den Programmoptionen ändern müssen. Deshalb haben wir eine neue MST mit den richtigen Settings erstellt. Wie bringe ich nun diese neue MST an die Clients ?

      Danke und Gruß, Andy.
        • 1. Re: Transform updaten
          andy232 Specialist
          Ich hab schon eben herausgefunden, daß die Anweisungen "Paket neu installieren" und "Paket reparieren" nichts bringen. MSI ist sofort der Meinung, es gäbe nichts zu tun.

          Allerdings klappt es, wenn ich das alte Paket komplett deinstalliere und dann neu installiere.

          Dann muß ich wohl auch ein neues Enteo Paket bauen und kann nicht mit Revisionen arbeiten....
          • 2. Re: Transform updaten
            Markus.Zierer Expert
            Hallo,

            also rein NI technisch, müsstest Du eine neue Revision von dem Paket anlegen, die geänderte MST in das Paket einbauen und anschliessend das ganze wieder freigeben. Da Du den Adobe Reader nicht rekonfigurieren kannst, musst Du die alte Rev. tatsächlich deinstallieren und die neue Installieren lassen.

            Ich würde an dieser Stelle aber Vorschlagen, es mal mit nem Spy der Registry zu Versuchen. Mach ne Aufzeichnung von den Einstellungen und verteil diese dann mittels RegLoad. Das sollte funktionieren und würde Dir die DeInstallation und Neuinstallation ersparen.

            Ich weis ehrlich gesagt gar nicht, ob es bei MSI Installationen überhaupt funktioniert, diese nach der Installation zu rekonfigurieren. Man kann Features hinzufügen oder entfernen, aber auch nur dann, wenn der MSI Paketierer das Vorgesehen hat. Und bei Adobe würde ich drauf Wetten, dass das nicht der Fall ist.
            • 3. Re: Transform updaten
              andy232 Specialist
              Hallo Markus,

              Danke für den Tip. Ja mit dem Registryeintrag das ist wohl am einfachsten.
              Ich probiere es mal aus.

              Für die NI-Sicht: Wie würde ich denn ein MSI-Paket deinstallieren und neuinstallieren ?

              Schritt 1 wäre, die aktive Policy zu löschen. Dann würde die Software deinstalliert.
              Schritt 2 wäre, dann das Paket neu zu zuweisen.

              Problem: Schritt 2 kann ich erst machen, wenn das Paket von allen Rechnern deinstalliert ist (sonst kommt eine Meldung, das das Paket bereits zugewiesen ist). Zwischen Schritt 1 und 2 können die Benutzer aber nicht mit der Software dann arbeiten.

              Mit einer Revision bekomme ich das ganze halt leider nicht hin. Wenn ich die neue Revision erstelle und dann die Policy aktualisiere und sage, daß es eine kritische Änderung ist und das Paket bitteschön neuinstalliert werden soll, kommt nur kurz der MSI-Installer und verschwindet dann wieder. Ich vermute er merkt dann, daß das MSI schon installiert ist und legt sich wieder schlafen :-(

              Falls es da noch einen sauberen Tip gibt, wäre ich dankbar.

              Gruß, Andy.
              • 4. Re: Transform updaten
                Michi Expert
                Hallo Andy,

                du könntest auch in der neuen Rev im Skript abfragen

                „If MSIIsInstalledProduct {AC76BA86-7AD7-1031-7B44-AA0000000001}“

                Die GUID muss natürlich für Dein MSI entsprechend angepasst werden.

                Danach einen MSIUninstallproduct durchführen. (Auf die Einrückung achten)
                Den Befehl MSIIsInstalledProduct siehst Du aber nur, wenn Du eine Benutzerdefinierte Variable "Preview" mit dem Wert "1" anlegst.
                Dadurch bekommst Du die "versteckten" Befehle angezeigt, die allerdings nicht supportet sind. Diese Befehle sind am Ende durch einen "*" gekennzeichnet.

                In der v6 gibt es zwar die Möglichkeit in der Property Pane "Bei Konfigurationsänderung" zu wählen, dass er erst deinstallieren soll, und dann neu installieren. Das funktioniert aber leider nicht wirklich.
                Die Funktion wird es wohl irgendwann unter DSM 7 wieder geben.

                Viele Grüße,
                Michi