2 Replies Latest reply on Jun 16, 2011 7:48 AM by mwill

    REGDELETEKEY - Problem auf Server 2008R2

    mwill Apprentice
      Hallo an Alle,

      ich kämpfe gerade mit dem REGDELETEKEY auf Server 2008 R2. Ich versuche natürlich im 64-Bit-Zweig einen kompletten Schlüssel mit Unterschlüssel zu löschen. Damit hatte ich schon mal Probleme und haben keine Lösung hinbekommen. Nun versuche ich es einfach nochmal.

      Im Skript steht:
      RegDeleteKey('HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{A509B1A7-37EF-4b3f-8CFC-4F3A74704073}','',reUseX64Hive)/TS

      Der Schlüssel existiert und soll komplett mit allen Unterschlüsseln weg (IEESC abschalten...). Wenn ich im Feld Value ein Sternchen "*" eintrage, verschwinden alle Unterschlüssel bis auf (Default). Trage ich nichts ein, was alle Unterschlüssel und den Hauptschlüssel löschen soll, passiert schlicht nichts. Einzelne Unterschlüssel lassen sich löschen.

      Was mache ich falsch???

      -Matthias