7 Replies Latest reply on Jul 8, 2011 3:49 AM by Frank.Scholer

    LAN-Treiber wird unter Windows nicht gezogen

    Marko1 Apprentice
      Hallo zusammen,

      ich habe enteo 5.85 mit OSD 3.25 im Einstatz. OSD läuft mit dem DOS-Image von Windows 98.
      Wir haben nun einen neues Mainboard "ASUS P8H67-M PRO". Auf diesen Rechner soll wie gehabt Windows XP per OSD 3.25 installiert werden.
      Mein Problem ist, dass der Netzwerkkarten-Treiber (Realtek PCIe GBE Familiy Controller) unter Windows XP nicht per Plug & Play eingebunden wird.

      Die Treiber liegen in gepackter Form unter OSDSetup\wxpprod\DRIVERS\P8H67MPR.zip. Die Datei "PROSETUP.BAT" und "Unattend.txt" habe ich wie gehabt entsprechend bearbeitet, so dass die Treiberdateien auf dem PC auch unter C:\DRIVERS\P8H67MPR kopiert werden.

      Was mir bei der Sache aufgefallen ist, dass die Treiberdateien nicht mehr 8.3 konform ist. D.h., die Dateien sind teilweise länger als 8 Zeichen. Diese Dateien werden bei der Installation auf 8 Zeichen bekürzt, so dass sie durch die Einträge in der Inf-Datei nicht mehr gefunden werden.
      Da ich das Problem bei Grafikkarten-Treibern auch schon mal gelesen habe, habe ich die DLLs auf 8 Zeichen gekürzt und entsprechend in der Inf-Datei angepasst. Der Treiber wird jeoch trotzdem nicht gezogen.

      Es handelt sich hierbei um folgende Dateien:
      RtNicprop32.dll
      RtNicprop64.dll
      RTNUninst32.dll
      RTNUninst64.dll

      Geändert hatte ich die Datein auf:
      RtNicp32.dll
      RtNicp64.dll
      RTNUni32.dll
      RTNUni64.dll

      Hat einer eine Idee was man in solch einem Fall tun kann?

      Für jede Typ bin ich sehr dankbar.
      Beste Grüße, Marko