6 Replies Latest reply on Jun 27, 2017 8:03 PM by alps

    Java verteilen

    nvandre Apprentice
      Hallo zusammen,
      versuche verzweifelt Java unter Windows 7 in die automatische Installation einzubinden. Er zeigt mir das Paket als erfolgreich ausgeführt an. Java ist aber nicht installiert. Nach 2-mailigem Klick auf neu installieren wird Java aber fehlerfrei installiert.
        • 1. Re: Java verteilen
          SBRUTSCH Expert
          Was steht denn im Logfile?

          Wichtig bei Java ist das du das volle Paket ([COLOR=#0066cc]Windows 7, XP Offline (32-Bit)) runter ladest und nicht die Online Version.

          Gruß,
          Stefan
          • 2. Re: Java verteilen
            NicoS1 Master
            Hallo Andre,

            normal... Setup.exe auf einem Rechner starten (die im Post über mir beschriebene), dann wechselst du in den %temp% Ordner des Rechners. Dort müsste nun irgendwo das MSI liegen.

            Dann einfach via Enteo ein MSI Paket machen.
            • 3. Re: Java verteilen
              thertkorn Expert

              Hallo Andre,

              normal... Setup.exe auf einem Rechner starten (die im Post über mir beschriebene), dann wechselst du in den %temp% Ordner des Rechners. Dort müsste nun irgendwo das MSI liegen.

              Dann einfach via Enteo ein MSI Paket machen.




              am bestenn du nimmst das MSI von:
              C:\Users\%username%\AppData\LocalLow\Sun\Java\
              jre1.6.0_26

              bzw
              jre1.6.0_26_x64

              dort liegt ein MSI, data.cab und ein Transform

              du musst halt einmal an einem Test Rechner die Installation komplett durchführen.
              • 4. Re: Java verteilen
                MichaelAhlswede Apprentice
                ich hab' diese Java Installation anzubieten:

                Auszug aus dem eScript:
                ...
                Execute('\\%CurrentServer%\depot$\Java\jre-6u26-windows-i586.exe /s IEXPLORER=1 MOZILLA=1 ADDLOCAL=ALL WEBSTARTICON=0 JAVAUPDATE=0 JU=0 AUTOUPDATECHECK=0 JQS=0 SYSTRAY=1 EULA=0 REBOOT=Suppress /L C:\windows\temp\java16u26.txt')/?/TS
                !disable JavaQuickstart
                Execute('%WINSYSDIR%\sc.exe stop JavaQuickStarterService')/?/TS
                Execute('%WINSYSDIR%\sc.exe delete JavaQuickStarterService')/?/TS
                !
                ...
                ...
                : $BeginUninstallScript
                !JRE 1.6.026
                If RegKeyExists('HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\{26A24AE4-039D-4CA4-87B4-2F83216026FF}')
                Execute('MsiExec.exe /X{26A24AE4-039D-4CA4-87B4-2F83216026FF} /qr')/?/TS
                • 5. Re: Java verteilen
                  Michi Expert
                  Hallo Michael,

                  ich würde die SetupSourcen lieber ins Paketverzeichnis legen.
                  Wenn Sie ausserhalb des Depots liegen, hast Du keine Revisionssicherheit mehr.
                  Die Daten könnten dort einfach getauscht werden, und DSM führt das Setup trotzdem aus.
                  Im Paketverzeichnis hast die CRC Prüfsumme und den Timestamp als Sicherheit.
                  Sollte dann etwas nicht stimmen, wird der Client das Paket nicht ausführen.
                  Und das Staging kannst ja für einzelne Pakete auch ausschalten.
                  Und in DSM funktioniert ja auch das Revisionieren von Paketen trotz deaktiviertem Staging dank Softlinks.

                  Gruß,
                  Michi
                  • 6. Re: Java verteilen
                    alps Specialist
                    Schau mal hier: https://community.ivanti.com/message/236798#236798

                    Beim Java Paket gibt es leider einiges zu beachten.