12 Replies Latest reply on Jan 19, 2010 6:00 AM by _Mel_

    [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?

    Markus.Zierer Expert
      Hallo,

      Ich hab hier bei mir einen sehr komischen Effekt:

      Ich hab nen LSI SAS SCSI Treiber für W2K3 als Mass Storage Paket (wichitg !) paketiert, damit die OS Installation vom W2K3 auf VMware auch dann geht, wenn wir als Template "Server 2008 R2 (x64)" benutzen. Die Gute Nachricht ist, dass die OS Installation klappt.

      Die schlechte: Nachdem das OS Installiert ist, ist NetInstall der Meinung, dass eben dieser Treiber ein regulärer PnP Treiber ist und versucht Ihn zu Installieren. Was natürlich nicht geht und daher dann einen roten Eintrag im EXR verursacht....

      Hat noch jemand dieses Problem ? Oder muss ich hier noch extra was einstellen ? Lt. NI Referenz sollte genau das der Unterschied zw. Mass Storage und PnP Treiber sein. Ersterer wird nur während der OS Installation genutzt und letzterer nur im NetInstall.
        • 1. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
          info@offlimits-it.com Expert
          Ab Vista/2008 hat Microsoft den Massstoragetreiber als solchen abgeschafft. Es gibt jetgz nur noch PNP Pakete. Warum aber ein 2003 Treiber auf eienm 2008R2 installiert wird ist nicht normal
          • 2. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
            _Mel_ Master
            beide arten von treiberpaketen werden von netinstall installiert. der unterschied besteht nur darin, daß mass-storage treiber anders abgepackt werden müssen, damit sie in der osdphase funktionieren.
            (wenn man will, daß ein pnp-treiber nicht unter osd verwendet wird, dann muß man den entsprechend flaggen. osd filtert keine pnp-treiber aus, was bei netzwerktreibern auch ziemlich schlecht wäre)

            ...und in der doku steht echt was anders ?

            aber schau mal in der beim paketieren erzeugen inf-datei nach, ob da vielleicht auf die falsche inf datei verwiesen wird. da gibt's bei manchen treibern beim paketieren ein problem - osd ist das egal, aber unter windows geht das dann schief.


            PS: ich gehe mal davon aus, daß 2003 R2 (x64) gemeint ist, oder ? denn ein 2003 treiber unter 2008 wäre nicht so toll.
            • 3. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
              Markus.Zierer Expert
              Wie richtig bemerkt, liegt der Unterschied enteo Seitig bei der Art der Paketierung.

              Nutzt man den OSD Mass Storage Driver Wizard, möchte dieser eine txtsetup.oem Datei als Referenz haben

              Nutzt man den PnP Driver Wizard, will dieser die inf Datei des Windows Treibers haben.

              Unser Treiber wurde mit der ersten Methode paketiert. Laut properties im enteo wird er auch als Mass Storage Driver Paket erkannt und nicht als PnP Driver. Die Installation während der OSD Phase klappt ja auch wie vorgesehen. Das Problem ist nur, dass enteo NACH der OSD Phase erneut versucht den Treiber zu installieren. Und dieses mal dann als PnP Treiber. Und laut enteo Doku dürfte genau das nicht passieren, da die OSD Mass Storage Driver Pakete speziell dafür eingeführt wurden um eben Nur während der OSD Istallation die benötigten Textmode Treiber für XP / 2003 OS bereitstellen zu können.

              Und was 2008 R2 betrifft. Es geht hier um die OS Templates welche von VMware bei der Erzeugung einer VM angeboten werden. Das hat rein gar nichts mit dem OS von Microsoft zu tun. Anhand dieser Templates legt VMware die zu emulierende HW fest. Das ist der einzige Unterschied.
              • 4. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
                _Mel_ Master
                wird in der prjconf.inf auf die richtige inf datei verwiesen ? wenn da überall die nodev.inf drinsteht, dann ist das der fehler.

                wenn ein treiber nur unter osd genutzt werden soll (egal ob masstorage oder pnp), dann würde ich erwarten, daß man das erreichen kann indem man aus der script.inc das installpnpdevices rauswirft.
                • 5. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
                  Markus.Zierer Expert
                  Hallo,

                  die inf ist Korrekt referenziert. den InstallPnP Befehl rausschmeissen bringt nichts, da dadruch die Installation des Treibers nicht mehr durchgeführt wird. Wie gesagt, lt. enteo Doku ist der Unterschied zwischen den beiden Treibertypen, dass mass Storage treiber am Anfang der OS Installation installiert werden und nicht Nach der OS Installation. Das funktioniert soweit ja auch. Es ist halt nur das problem, dass der Mass Storage Treiber anschliessend erneut installiert wird, was aber nicht passieren dürfte....
                  • 6. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
                    XN04113 Specialist
                    Warum gibt Du den Treiber nicht einfach die "Supportet Plattform" mit?
                    Dann kann sich kein 2003 Treiber auf 2008 installieren.
                    • 7. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
                      _Mel_ Master
                      der installPnp befehl ist nur für netinstall von interesse - wenn man den rausschmeißt, dann wird der treiber von netinstall nicht mehr installiert, was doch das gewünschte verhalten ist.

                      osd geht direkt auf das fileset. da ist es egal, was in der script.inc drinsteht.
                      • 8. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
                        ChristophSteckelberg Expert
                        Hallo Markus

                        handelt es sich bei dem Treiber um "LSI Fusion-MPT SAS Driver (Server 2003 32-bit)" für die PNP-IDs: pci\ven_1000&dev_0050,pci\ven_1000&dev_0054,pci\ven_1000&dev_0058,pci\ven_1000&dev_005e,pci\ven_1000&dev_0056,pci\ven_1000&dev_005a,pci\ven_1000&dev_0062 ?
                        Das Target OS ist in Deinem Fall _NICHT_ 2008 sondern tatsächlich W2K3 im VM-Template für 2008 ? -> Dann hilft die supportet Platform nämlich nicht.

                        Ich hatte das selbe Phänomen bei dem Treiber. Nicht nur im ExR gab es Einträge sondern die Compliance wird sogar rot zurückgemeldet. Der Fehler liegt nicht darin, dass der PNP-Treiber überhaupt ein zweites Mal installiert wird, sondern darin dass der Driver Integration Wizard nicht alle Dateien korrekt nach extern$ kopiert. Für die OSD-Phase reicht das Fileset, für den HardwareChecker dann aber nicht mehr.
                        Ich hatte "damals" dazu ein Ticket aufgemacht - habe dann aber einen wirksamen Workaround gefunden.

                        Im Script habe ich als erste Zeile vor InstallPNPDevices ein ExitProc(Done) gesetzt. Der Treiber wird damit während der OSD-Phase immer noch korrekt installiert, da zu diesem Zeitpunkt noch nicht die Script.inc geparsed wird, sondern nur der Inhalt aus Extern$ dem W2K3-Setup zur Verfügung gestellt wird.
                        Der enteo Hardware-Checker jedoch springt beim ExitProc aus dem Script heraus und installiert den Treiber kein zweites Mal.

                        Wie gesagt: Keine schöne Lösung, dafür gibts aber keine Fehler mehr.

                        @Mel: An einem Treiberpaket kann man den InstallPNPDevices-Befehl nicht per emmc herauslöschen.
                        • 9. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
                          Markus.Zierer Expert
                          AHHHHH !!!!!

                          Hallo Christof,

                          Jep, das ist genau das Problem was bei uns auch auftritt. Ich werde das gleich mal überprüfen....

                          Danke für die Info.
                          • 10. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
                            TorstenStreng Expert
                            Hallo!

                            Wie kann man verhindern, dass Treiber Policies erzeugt werden? Ich würde gerne die Treiber aus der Driver Libary nur für die OSD Phase verwenden. Später läuft dann ein Hersteller-spezifisches Software Package (IBM UpdateXpress, HP SupportPack). Wenn dann zum Schluß Enteo noch die Treiber Policies ausführt ist das sehr unschön.

                            Gruß
                            T.
                            • 11. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
                              Markus.Zierer Expert
                              Diese Anfrage hatte ich bei der v6 bisher noch nicht. Aber bei der 5.x haben wir das immer so gemacht, dass wir ne If condition auf die Treiberdatenbank gelegt haben. Die Clients konnten dann diese Datenbank nur öffnen, wenn ein bestimmter RegValue Vorhanden war.
                              ich würde mich da mal etwas mit den LDAP Filtern beschäftigen. Damit kann man sehr viel abfrühstücken.
                              • 12. Re: [SOLVED] Mass Storage Driver wird als PnP Paket installiert ?!?
                                Markus.Zierer Expert
                                Wurde als Bug bei enteo bestätigt und ist mittlerweile bereits gefixt.