6 Replies Latest reply on Sep 15, 2011 10:40 AM by Michi

    Der Speicherplatz im Cache reicht nicht aus

    slcn Apprentice
      Hallo zusammen,

      wir haben hier viele ältere Rechner mit kleinem Repository-Cache. Einige unserer Pakete passen nun nicht mehr in den Cache, können also nicht installiert werden.

      Ich habe das Forum schon durchsucht und Hinweise zu
      1. reiner share-Installation (per Reg-Key auf einzelne Rechner)
      2. deaktivieren des Stagings in der Policy (auf alle betroffenen Rechner)
      gefunden.

      Die Cache-Größe ist 10% vom verfügbaren freien Speicherplatz.

      Jetzt ist es aber leider so, dass wir eine ziemlich verteilte Infrastruktur haben, wo nicht an jedem Standort ein Server steht und die Software relativ groß ist (mehr als 700MB Installationsdateien!).
      Die Installation vom Share wird also entweder rundheraus fehlschlagen oder ewig dauern.

      Ich habe mal versucht den reservierten Speicherplatz zu vergrößern, allerdings ohne Erfolg.
      Versucht hatte ich, das Verzeichnis "RepositoryCache" komplett zu löschen und den Agent mit /install /bin /force neu zu installieren.
      Der Cache wird auch schön neu generiert, allerdings mit der selben größe wie vorher, auch wenn 10% vom freien Platz eigentlich viel mehr wären...

      Kennt der Agent einen Parameter, der ihn dazu veranlasst, seinen Repo-Cache neu zu berechnen?
      Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit dieses Problemchen zu lösen?


      Vielen Dank!

      LG,
      P.
        • 1. Re: Der Speicherplatz im Cache reicht nicht aus
          Michi Expert
          Hallo,

          ich glaub Du bist im falschen Forum gelandet.
          In DSM 7 gibt es keine global.res mehr.
          Da wird kein fester Bereich mehr definiert, sondern gesagt, wieviel Platz nicht mehr fürs Staging verwendet werden darf.

          In der v6 musst Du folgendes machen, damit der Cache neu aufgebaut wird.
          1. Größe in der Infrastruktur festlegen
          2. Prüfen, ob der Client schon die neuen NCP´s hat
          3. Enteo Core Service (Esicore) auf dem Client stoppen
          4. CMDBCache löschen (NTFS Berechtigungen davor anpassen, damit Admins Vollzugriff haben)
          5. global.res Datei löschen
          6. Dienste wieder starten

          Gruß,
          Michi
          • 2. Re: Der Speicherplatz im Cache reicht nicht aus
            slcn Apprentice
            Hallo,

            vielen Dank erstmal für deine Antwort!

            Es dreht sich um DSM7, hätte ich direkt dazu schreiben können.

            Die relevanten Einstellungen sind so:
            http://imageshack.us/photo/my-images/593/dsm7.jpg/
            Disk space [%] that is not used for staging: 10 (wir hatten mal 20).

            Irgendwie stellt mich deine Aussage vor neue Fragen:
            1. Warum habe ich mehrfach eine Datei in RepositoryCache\reserved\ wachsen und schrumpfen sehen? An den Namen kann ich micht mehr erinnern, allerdings war das definitiv in der DSM7!
            2. Warum passt das 700MByte-Paket nicht auf eine Festplatte, wo noch 1300MByte frei sind (-10% wären dann 1170MByte für staging, warning-level wären dann immer noch 1105MByte)?

            Kannst du mich an diesen Stellen mit näheren Informationen versorgen?

            Vielen Dank!


            LG,
            P.

            (edit)
            Oder bezieht sich die Prozent-Angabe auf die Gesamtgröße der Partition? Dann sähe die Sache ja ganz anders aus...
            • 3. Re: Der Speicherplatz im Cache reicht nicht aus
              Michi Expert
              Hi,

              also Deine Einstellung bedeutet fürs Staging werden 90% des freien Speicherplatzes verwendet.
              Und das bezieht sich natürlich auf die Partition auf der der Client installiert wird.
              Das hat sich seit DSM 7 geändert.
              Allerdings darf es unter reserved keine Datei mehr geben.
              Der Platzhalter ist weggefallen.
              Bei allen Umgebungen die auf DSM 7 migriert habe, haben die Clientupdates auch wunderbar funktioniert.
              Wenn Du auch jetzt in der Infrastruktur etwas am Stagingverhalten änderst, zieht das auch in Echtzeit.
              Auch komisch ist, dass er alte bereits installierte Pakete nicht aus dem Cache schmeisst, wenn der Platz nicht reicht.
              Das hab ich aber auch schon beobachtet. Call dazu ist offen.
              Am besten, Du machst dazu auch einen Call auf.
              • 4. Re: Der Speicherplatz im Cache reicht nicht aus
                _Mel_ Master
                1. ja, die angabe bezieht sich auf die gesamtgröße
                2. die reserved dateien werden wenn ichs richtig in erinnerung habe für das stagen von einzelnen paketen verwendet.
                d.h. wenn ein 100MB paket runtergeladen werden soll, dann wird zuerst eine 100MB platzhalterdatei angelegt und die dann in dem Maße verkleinert, wie daten runtergeladen werden.
                aber es gibt keine globale reservierungsdatei mehr.
                • 5. Re: Der Speicherplatz im Cache reicht nicht aus
                  slcn Apprentice
                  Hallo ihr beiden,

                  vielen Dank für die Antworten.

                  Jetzt ist soweit alles klar, nur worauf sich die %-Angabe nun bezieht ist nicht ganz klar. Tendenziell würde ich Mels Aussage folgen wollen, weil sich meine Beobachtungen damit decken.

                  @Michi: Kannst du mir die Nummer des Calls zukommen lassen? Dann können wir uns darauf beziehen.


                  Vielen Dank!

                  LG,
                  P.
                  • 6. Re: Der Speicherplatz im Cache reicht nicht aus
                    Michi Expert
                    Hallo,

                    Meine Aussage bezog sich auf die global.res.
                    Diese Platzhalterdatei wie unter V6 gibt es nicht mehr.
                    Von der bin ich ausgegangen ;-)

                    Gruß,
                    Michi