13 Replies Latest reply on Sep 8, 2011 3:27 AM by nonnenmacherh

    [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber

    nonnenmacherh Apprentice
      Hi *,

      Ich habe schon mal wieder das Problem, dass das Windows 2008 X64 Setup den Raid-Treiber der unter c:\drivers\5 liegt nicht als solchen erkennt Siehe ERROR_RaidDriver.jpg) !

      Fehler:
      .... kann nicht installiert werden. Windows benötigt den Treiber für das Gerät [SAS Controller]. Klicken Sie auf 'Treiber laden'...."

      Ich habe dann einen Breakpoint (DOS-Shell) eingeaut, bevor ein Reset ausgelöst wird.
      * Wenn ich dann in das Verzeichniss c:\drivers\5 gucke, liegt der richtige Treiber drin (siehe in_directory_5.jpg)
      * starte ich jetzt das Setup Manuell (siehe manuelles_setup_1.jpg), kommt der Fehler erneut
      * dann wähle ich Treiber laden.... selektiere das Verzeichnis... Treiber wird erkannt (siehe manuelles_setup_2.jpg)
      * Fehlermeldung bei Installationsziel ist weg (siehe manuelles_setup_3.jpg)

      1.) woher kommt der String "SAS Controller"
      2.) wieso nimmt er den Treiber nicht....  PE passt, da er die HDD ja partitioniert und Formatiert hat...

      VG
      Heiko
        • 2. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
          Frank.Scholer Master
          Hallo Heiko,

          das ist meines Erachtens ein Bug im XML-Template von FrontRange.

          Ursache ist, dass die Komponente „Microsoft-Windows-PnpCustomizationsNonWinPE“ der UNATTEND.XML, in der auf die Treiber-Pfade verwiesen wird, für Mass Storage Treiber, die falsche ist, da ja Boot-critical-Treiber schon in der WinPE-Phase geladen werden müssen (sonst kommt er nicht bis zur Non-WinPE-Phase).

          Es gibt aber auch die Komponente „Microsoft-Windows-PnpCustomizationsWinPE“ (hier fehlt der Namensbestandteil „Non“, die im „WindowsPE-Pass“ eingefügt werden muss. Laut WAIK-Doku kann man damit auch boot-kritische Treiber einbinden.

          HTH, Grüße Frank

          Edit: sehe gerade, dass du schonmal das gleiche Problem hier https://community.ivanti.com/message/239288#239288 hattest und es da mit diesem Eintrag nicht geholfen hat... hmm, dann weiß ich leider auch nicht.
          • 3. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
            nonnenmacherh Apprentice
            Servus Frank,

            leider auch nicht besser....
            jetzt habe ich den Fehler:
            Windows Setup konnte mindestens einen wichtigen Starttreiber nicht installieren. Um Windows zu installieren, sollten Sie sicherstellen, dass die treiber gültig sind. Starten Sie die Installation dann erneut

            Gruß
            Heiko
            • 4. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
              NicoS1 Master
              Hallo Heiko,

              ich kann dir leider zur Ursache nichts sagen. Ich vermute einen Bug beim Treiber, in Enteo, oder gar im Unattended Setup.

              Falls ein "Work-Around" für dich eine Option sein könnte, schnapp dir die Install.wim aus deinem OS Setup Source Package und mounte sie via "dism.exe" in ein Verzeichnis. Der Befehl funktioniert bei W7 und WS2008R2 out of the Box.

              Dann den Treiber mit dem Schalter /Add-drivers in das WIM einfügen.
              Dann noch /Commit-Wim und /unmount-wim machen, und fertig. Jetzt kannst du das WIM wieder in dein Setup Source Package kopieren, und neu distributieren.

              Falls du zufällig gleich irgendwelche Features / Rollen auf deinem Server aktiviert, oder deaktiviert haben willst, kannst du das auch gleich machen, wenn du schon dabei bist ;-)

              Und bevor es jemand anderes schreibt: Diese Methode ist in der Praxis nicht wirklich praktikabel um sowas regelmäßig zu machen. Man müsste ja jedesmal alles von vorne bis hinten durchrevisionieren (OS-Set(s), OS Config Package und OS Setup Source Package), und durch die Weltgeschichte distributieren. Aber bevor man tagelang Zeit damit verbringt nach der Ursache zu forschen, zu testen und versucht eine Lösung zu finden, kann man sowas "schon mal" machen, damit es einfach vorran geht ;-)

              Gruß
              • 5. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
                Frank.Scholer Master
                Hallo Nico,

                ich gehe sogar soweit, dass ich bei OS Setup File Packages fast immer (es sein denn, der Kunde will es bewusst nicht) den Haken bei "Neue Revision für jede Änderung erzwingen" rausnehme. Damit bleibt der Link "Distribution vorbereiten" auch nach der Freigabe des Pakets aktiv und man muss nicht die Revisions-Orgie durchnudeln.

                Hat den weiteren Vorteil (neben der von dir genannten Möglichkeit, "zickige" Treiber direkt einbinden zu können), dass man ab und zu auch mal ne Ladung Patches direkt in die Sourcen integrieren kann, um so die Patch-Orgie im Anschluss an die OS Installation signifikant abzukürzen.

                Compliance-Jünger werden zwar dabei beinahe Kammerflimmern kriegen, aber die müssen das ja nicht machen ;-)

                Und wichtig: ich mache das wirklich NUR für OS Setup File Packages von Windows Vista und höher - bevor noch jemand auf die Idee kommt und das für alle Pakete macht und dann sagt, "der Scholer hat im Forum geschrieben, dass er das auch immer macht"...

                Grüße Frank
                • 6. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
                  nonnenmacherh Apprentice
                  hm.... irgendwie bin ich zu doof.....

                  Also auf dem NI-Paketverzeichnis EXTREN$ habe ich das Verzeichnis Sources  nc C:\ms\w2k8_SP2_x64 kopiert...
                  der RAID-Trieber wurde nach C:\ms\h200 kopiert

                  * imagex /mountrw c:\ms\w2k8_SP2_x64\Sources\install.wim 1 c:\ms\mount
                  * dism /image:C:\ms\mount /add-driver /driver:C:\ms\h200

                  ==== Fehler ======== Fehler ======== Fehler ======== Fehler ====
                  Deployment Image Servicing and Management tool
                  Version: 6.1.7600.16385


                  Error: 50

                  The command specified is unknown or not supported when running DISM.exe against
                  a Windows Vista with Service Pack 1 or a Windows Server 2008 target image.
                  For more information, see the Help documentation available in the Windows Automa
                  ted Installation Kit (Windows-AIK) or the Windows OEM Preinstallation Kit (OPK).


                  The DISM log file can be found at C:\Windows\Logs\DISM\dism.log
                  ==== Fehler ======== Fehler ======== Fehler ======== Fehler ====

                  ach ja... das ganze wurde auf einem Win 2008 R2 mit WAIK Win7 gemacht

                  Gruß
                  Heiko
                  • 7. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
                    Frank.Scholer Master
                    Hallo Heiko,

                    für W2K8 (ohne R2) darfste nicht DISM aus'm WAIK 2.0 nehmen, sondern nimmst PEIMG aus'm WAIK 1.1...

                    Grüße Frank
                    • 8. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
                      nonnenmacherh Apprentice
                      Servus Frank,

                      wenn Du mir jetzt noch verraten würdest, wo der Haken "Neue Revision für jede Änderung erzwingen" zu finden ist....

                      Ich finde den nicht....

                      Viele Grüße
                      Heiko
                      • 9. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
                        Frank.Scholer Master
                        Hallo Heiko,

                        in den Eigenschaften des Pakets (also dem Eigenschaften-Panel, nicht per rechte Maustaste -> Eigenschaften). Dabei aber den Filter rausnehmen, damit alle Properties zu sehen sind...

                        HTH, Gruß Frank
                        • 10. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
                          NicoS1 Master
                          Mea culpa, hab nicht gesehen dass du Server 2008 nutzt. Ich bin von Server 2008 R2 ausgegangen.
                          • 11. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
                            nonnenmacherh Apprentice
                            tja, leider hat das auch nix geholfen!

                            mach ich in meiner Debug-Dos-Box ein "imagex /mountrw o:\extern$\sources\installwim 1 c:\mount"

                            finde ich den Treiber (liegt im install.wim unter \Windows\System32\DriverStore\FileRepository\lsi_sas2.inf_fd04d725)....

                            aber der Fehler (".... kann nicht installiert werden. Windows benötigt den Treiber für das Gerät [SAS Controller]. Klicken Sie auf 'Treiber laden'....") bleibt!

                            starte ist Setup manuell kommt auch wieder der Fehler ==> der eingebaute Treiber wird scheinbar nicht erkannt.... (wie manuelles_setup_1.jpg)
                            • 12. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
                              Frank.Scholer Master
                              Hallo Heiko,

                              hab ich jetzt gerade auch keine Idee mehr. Aber das ist jetzt definitv kein Problem von Enteo mehr - insofern könntest du ja mal bei Microsoft einen Call aufmachen oder in einem der TechNet-Foren posten. Falls du ne Lösung kriegst, wäre es aber super, wenn du sie hier auch postest...

                              Grüße Frank
                              • 13. Re: [SOLVED] schon wieder mal Win2008 x64 Raid Treiber
                                nonnenmacherh Apprentice
                                GELÖST!

                                es scheint wohl der Treiber im WinPE-Image 3.0 defekt gewesen zu sein!!!
                                kaum habe ich alle Treiber aus dem Boot Environment rausgenommen und neu reingenommen, funktioniert es!